Sprung zum Inhalt


Arthonia (Subscribe)

Links

Arthonia excipienda

Autor: (Nyl.) Leight. 1861 Synonyme exist.
Fruchtkörper Apothecien an abgeblassten, rundlichen, dunkel eingesäumten Stellen gesellig, anfangs punktförmig, dann linienförmig-länglich, gerade oder gebogen, oft sternförmig, zuerst eingesenkt, die feine Oberhaut emporhebend, scheinbar oben mit zarten Rändern länglich sich öffnend und die Oberfläche etwas überragend, schwarz, 0,1—1,2 mm lang, 0,1—0,2 mm breit.

Info hinterlegen Bewerten Bookmarken Pilz ändern

Arthonia fuscopurpurea

Autor: (Tul.) R. Sant. 1960 Synonyme exist.
Fruchtkörper Apothecien gesellig oder gehäuft, schwarze Flecken bildend, sitzend, mit halbkugeliger, unberandeter Fruchtscheibe, schwarz, 0,3—1,5 mm breit.

Info hinterlegen Bewerten Bookmarken Pilz ändern

Arthonia galactites

Autor: (DC.) Dufour 1818 Synonyme exist.
Fruchtkörper Apothecien in silberweissen, grossen Flecken gesellig, zuerst punktförmig unter die oberste Rindenschicht eingesenkt, dann hervorbrechend und sitzend, rundlich unberandet, selten etwas länglich, flach, schwarz, 0,1—0,5 mm breit.

Info hinterlegen Bewerten Bookmarken Pilz ändern

Arthonia punctella

Autor: Nyl. 1859 Synonyme exist.
Fruchtkörper Apothecien gesellig, eingewachsen, punktförmig, unberandet, flach, schwarz.

Info hinterlegen Bewerten Bookmarken Pilz ändern

Arthonia spadicea

Autor: Leight. 1854 Synonyme exist.
Leider noch keine weiteren Infos hinterlegt.

Info hinterlegen Bewerten Bookmarken Pilz ändern

Arthonia varians

Autor: (Davies) Nyl. 1861 Synonyme exist.
Fruchtkörper Fruchtkörper meist gesellig oder gehäuft, oft zusammenfliessend, anfangs eingesenkt, später hervorbrechend. Scheibe anfangs rundlich, später unregelmässig, zart berandet, schwarz, 0,5—2 mm breit.

Info hinterlegen Bewerten Bookmarken Pilz ändern