Sprung zum Inhalt


Montagnula (Subscribe)

Links

Montagnula anthostomoides

Autor: (Rehm) Leuchtm. 1984 Synonyme exist.
Fruchtkörper Perithecien von mittlerer Grösse, kugelig, unter der grau oder schwarz verfärbten Epidermis nistend, herdenweise, oft zwei bis drei verwachsen, die Oberhaut mit der sehr kurzen, abgerundeten, durchbohrten Mündung durchbrechend.

Info hinterlegen Bewerten Bookmarken Pilz ändern

Montagnula dura

Autor: (Niessl) Crivelli 1983 Synonyme exist.
Fruchtkörper Perithecien in dem nicht veränderten oder mitunter etwas geschwärzten Substrat herdenweise nistend, oft dicht gedrängt in das innere Rindengewebe eingesenkt, bedeckt, halbkugelig oder kugelig, mit flachem, faserigem Grunde, wenig niedergedrückt, nicht zusammenfallend, derb, lederartig, schwarz, mit kurz zylindrischer, stumpfer, breiter, glatt durchbohrter Mündung vorragend, 0,4—0,5 mm breit.

Info hinterlegen Bewerten Bookmarken Pilz ändern

Montagnula hirtula

Autor: (P. Karst.) Leuchtm. 1984 NoSyn.
Leider noch keine weiteren Infos hinterlegt.

Info hinterlegen Bewerten Bookmarken Pilz ändern

Montagnula rhodophaea

Autor: (Bizz.) Leuchtm. 1984 Synonyme exist.
Leider noch keine weiteren Infos hinterlegt.

Info hinterlegen Bewerten Bookmarken Pilz ändern

Montagnula spartii

Autor: (Castagne) Aptroot 1995 Synonyme exist.
Fruchtkörper Fruchtkörper in kleineren oder grösseren Gruppen vorbrechend, meist sehr dichtstehend, ohne deutliches Stroma, kugelig, mit warzenförmiger Mündung. Peridium mattschwarz, später in der Mitte niedergedrückt.

Info hinterlegen Bewerten Bookmarken Pilz ändern

Montagnula spinosella

Autor: (Rehm) Crivelli 1983 Synonyme exist.
Fruchtkörper Perithecien zerstreut, eingesenkt, kugelig, schwarz, mit dem dicken, abgerundeten Scheitel hervorbrechend, mit kaum erkennbarem Porus, das darüberliegende Gewebe schwärzend, 0,5 mm breit, nach dem Herausfallen eine schwarze, grubige Vertiefung zurücklassend.

Info hinterlegen Bewerten Bookmarken Pilz ändern