Sprung zum Inhalt


Elaphomyces (Subscribe)

Links

Rötende Hirschtrüffel - Elaphomyces aculeatus

Autor: Vittad. 1831 Synonyme exist.
Leider noch keine weiteren Infos hinterlegt.

Info hinterlegen Bewerten Bookmarken Pilz ändern

Kohlschwarze Hirschtrüffel - Elaphomyces anthracinus

Autor: Vittad. 1831 Synonyme exist.
Leider noch keine weiteren Infos hinterlegt.

Info hinterlegen Bewerten Bookmarken Pilz ändern

: Hirschtrüffel - Elaphomyces atropurpureus

Autor: Vittad. 1831 NoSyn.
Leider noch keine weiteren Infos hinterlegt.

Info hinterlegen Bewerten Bookmarken Pilz ändern

: Hirschtrüffel - Elaphomyces citrinus

Autor: Vittad. 1831 Synonyme exist.
Leider noch keine weiteren Infos hinterlegt.

Info hinterlegen Bewerten Bookmarken Pilz ändern

: Hirschtrüffel - Elaphomyces decipiens

Autor: Vittad. 1831 NoSyn.
Fruchtkörper: 0.30 cm x 1.30 cm Fruchtkörper Fruchtkörper regelmässig, fast kugelig, bis etwa 1 cm dick, mit rötlich-gelbbrauner bis ockergelber Oberfläche. Peridie 0,5-1,5 mm dick, Rinde nur 40—50 µm dick, aus dicht nebeneinander stehenden, polygonalen, abgeflachten Warzen bestehend, die durch scharfe Einschnitte getrennt sind; die Einschnitte sind teilweise oder ganz durch weitlumige, parallel liegende Hyphen ausgefüllt. Innere Peridienschicht von weisslichen, unregelmässigen, breiten, anastomosierenden Adern durchzogen, welche unregelmässig gestaltete braune Felder abgrenzen.

Info hinterlegen Bewerten Bookmarken Pilz ändern

Warzige Hirschtrüffel - Elaphomyces granulatus

Warzige Hirschtrüffel-Elaphomyces granulatus ©swefungi.se Irene Andersson
Autor: Fr. 1829 Englisch: False Truffle Synonyme exist.
Fruchtkörper: 1.00 cm x 7.00 cm Fruchtkörper Fruchtkörper regelmässig kugelig oder abgeplattet, haselnuss- bis hühnereigross, in eiuer aus Wurzelzweigen und gelbem Mycel gebildeten, leicht ablösbaren Hülle eingeschlossen, mit hellgelber bis gelbbrauner oder rötlichgelber Oberfläche. Peridie 2—4 mm dick; Rinde aus etwa 0,3 mm hohen, kegeligen Warzen bestehend, zwischen denen durch weitlumige, hellgelbe Hyphen die Zwischenräume fast vollständig ausgefüllt werden, weshalb die Oberfläche nur mit wenig vorspringenden Wärzchen besetzt erscheint. kein Speisepilz

Info hinterlegen Bewerten Bookmarken Pilz ändern







: Hirschtrüffel - Elaphomyces hassiacus

Autor: R. Hesse 1891 NoSyn.
Leider noch keine weiteren Infos hinterlegt.

Info hinterlegen Bewerten Bookmarken Pilz ändern

Hellsporige Hirschtrüffel - Elaphomyces leucosporus

Autor: Vittad. 1831 Synonyme exist.
Leider noch keine weiteren Infos hinterlegt.

Info hinterlegen Bewerten Bookmarken Pilz ändern

: Hirschtrüffel - Elaphomyces leveillei

Autor: Tul. & C. Tul. 1841 NoSyn.
Leider noch keine weiteren Infos hinterlegt.

Info hinterlegen Bewerten Bookmarken Pilz ändern

Gefleckte Hirschtrüffel - Elaphomyces maculatus

Autor: Vittad. 1831 NoSyn.
Fruchtkörper Fruchtkörper meist kugelig, erbsenbis walnussgross, von reichlicher, grün gefärbter, zuletzt braunschwarz werdender Mycelhülle umgeben. Oberfläche glatt oder sehr feinkörnig, schwarzbraun, meist mit ein bis zwei grünen Flecken. Peridie mit der etwa 300 µm dicken, schwarzbraunen, pseudoparenchymatischen Rinde 2 mm dick, mit schmutzig weisser, aus ineinandergeflochtenen Strängen parallel gelagerter Hyphen bestehender Innenschicht. kein Speisepilz

Info hinterlegen Bewerten Bookmarken Pilz ändern

Stachelige Hirschtrüffel - Elaphomyces muricatus

Autor: Fr. 1829 Synonyme exist.
Fruchtkörper: 0.50 cm x 4.00 cm Fruchtkörper Fruchtkörper sehr regelmässig kugelig bis ellipsoidisch , haselnuss- bis walnussgross, von einer aus Wurzelzweigen und Mycelhyphen gebildeten Hülle umschlossen, mit gelbbrauner bis rötlichbrauner Oberfläche. Peridie 2—3 mm dick. Rinde aus dicht stehenden grösseren oder kleineren oft pyramidenförmigen und ziemlich stark vorspringenden Höckern bestehend, deren Durchmesser bis etwas über 1 mm erreichen kann. Innenschicht der Peridie nach aussen zu gelblich, nach innen allmählich in Rosa bis Bräunlich übergehend, von schmalen, anastomosierenden, luftführenden Adern durchzogen, welche ziemlich regelmässige polyedrische oder rundliche Felder begrenzen. essbar

Info hinterlegen Bewerten Bookmarken Pilz ändern

Blauende Hirschtrüffel - Elaphomyces mutabilis

Autor: subsp. immutabilis Speg. NoSyn.
Leider noch keine weiteren Infos hinterlegt.

Info hinterlegen Bewerten Bookmarken Pilz ändern

: Hirschtrüffel - Elaphomyces papillatus

Autor: Vittad. 1831 NoSyn.
Fruchtkörper: 0.50 cm x 4.00 cm Fruchtkörper Fruchtkörper kugelig oder niedergedrückt, haselnuss- bis walnussgross, einem reichlichen, dauerhaften, flockigen, silberweissen Mycel eingelagert; Oberfläche schwarz, trocken russbraun, fast glatt, beim Trocknen sehr stark runzelig-faltig werdend oder fein höcke/ig und beim Trocknen weniger runzelig. Rinde sehr dünn, schwarz. Innenschicht der Peridie dick, weich, weiss, nach dem Anschneiden in frischem Zustande allmählich schmutzig bläuliche Farbe annehmend, trocken weisslich, aus kleinen polyedrischen Zellen gebildet.

Info hinterlegen Bewerten Bookmarken Pilz ändern

: Hirschtrüffel - Elaphomyces persoonii

Autor: var. minor Tul. Synonyme exist.
Fruchtkörper: 1.00 cm x 10.00 cm Fruchtkörper Fruchtkörper rundlich kegelförmig, mit vorspringender Basis, haselnuss- bis walnussgross und selbst noch grösser, von einer erdig-kleiigen, an der Unterseite gelblichen Kruste überzogen, mit braunschwarzer Oberfläche. Peridie sehr dick, etwa 4 mm; Rinde hart, nach innen ziemlich scharf abgegrenzt, eine zusammenhängende, etwa 220 µm dicke Schicht bildend, von der sich pyramidenförmige Warzen mit oft rinnig vertieften Flächen und bis 1,5 mm Durchmesser erheben, die nicht von radialstrahligen Hyphen umkleidet sind und am Grunde des Fruchtkörpers fehlen. Innenschicht der Peridie schmutzig weiss, etwas marmoriert erscheinend.

Info hinterlegen Bewerten Bookmarken Pilz ändern

: Hirschtrüffel - Elaphomyces reticulatus

Autor: Vittad. 1831 NoSyn.
Leider noch keine weiteren Infos hinterlegt.

Info hinterlegen Bewerten Bookmarken Pilz ändern

: Hirschtrüffel - Elaphomyces septatus

Autor: Vittad. 1831 NoSyn.
Leider noch keine weiteren Infos hinterlegt.

Info hinterlegen Bewerten Bookmarken Pilz ändern