Sprung zum Inhalt


Talaromyces (Subscribe)

Links

Talaromyces luteus

Autor: (Sacc.) Stolk & Samson 1972 Synonyme exist.
Fruchtkörper Fruchtkörper rundlich, 0,5—2 mm breit, gelb bis orangefarben. Peridium sehr zerbrechlich, aus dicht verwebten Hyphen gebildet. Schläuche ellipsoidisch, 9—11 µm lang, achtsporig. Sporen geballt, ellipsoidisch, 4—5 µm lang, 2,8 µm breit, farblos; Membran mit drei bis vier Querleisten. Konidienfruktifikation schimmelartig. Mycel anfangs farblos, später gelb, zuletzt zuweilen orangefarben bis blutrot.

Info hinterlegen Bewerten Bookmarken Pilz ändern