Sprung zum Inhalt


Schizoxylon (Subscribe)

Links

Zerfallsporiges Lochbecherchen - Schizoxylon berkeleyanum

Autor: (Durieu & Lév.) Fuckel 1870 Synonyme exist.
Fruchtkörper Fruchtkörper ziemlich zerstreut stehend, seltener gesellig, anfangs unter der Oberhaut gebildet, diese zerreissend und als stumpfe Warze vorragend, später frei, halbkugelig oder stumpf kegelförmig, 0,5—1 mm breit, aussen weisslich oder grau bestäubt, am Scheitel anfangs eingezogen, grünlich oder gelbgrünlich, später ersveitert. Scheibe olivengrän, zuletzt schwärzlich.

Info hinterlegen Bewerten Bookmarken Pilz ändern

Schizoxylon sepincola

Autor: Pers. 1811 Synonyme exist.
Fruchtkörper Apothecien gesellig, zuerst kugelig geschlossen eingesenkt, dann zwischen den Holzfasern hervorbrechend, anfangs mit einer kleinen, grubigen Vertiefung auf dem Scheitel, dann rundlich sich erweiternd und die unregelmässig kleinzackig berandete, samt dem häutigen Gehäuse schwarze oder schwarzrötliche, schüsseiförmig flache, endlich gewölbte Fruchtscheibe entblössend, 0,5—1,5 mm breit.

Info hinterlegen Bewerten Bookmarken Pilz ändern