Sprung zum Inhalt


Erikssonopsis (Subscribe)

Links

: Erikssonopsis - Erikssonopsis ericae

Autor: (Fr.) M. Morelet 1971 Synonyme exist.
Fruchtkörper Apothecien einzeln, zuerst kugelig geschlossen, in einen kurzen Stiel verschmälert, dann sitzend, am Grunde mit einigen zarten Hyphen befestigt, oben rundlich sich öffnend und krugförmig die grauweisse Fruchtscheibe entblössend, äusserlich braun, trocken mit eingerolltem Rand und runzelig, fast schwarz, 0,5—1 mm breit, 0,5 mm hoch, häutig-lederartig.

Info hinterlegen Bewerten Bookmarken Pilz ändern