Sprung zum Inhalt


Tympanis (Subscribe)

Links

Tympanis abietina

Autor: J.W. Groves 1952 NoSyn.
Leider noch keine weiteren Infos hinterlegt.

Info hinterlegen Bewerten Bookmarken Pilz ändern

Erlen-Büschelbecherling - Tympanis alnea

Erlen-Büschelbecherling-Tympanis alnea ©Jens H. Petersen/MycoKey
Autor: (Pers.) Fr. 1822 NoSyn.
Leider noch keine weiteren Infos hinterlegt.

Info hinterlegen Bewerten Bookmarken Pilz ändern







Tympanis alnea var. hysterioides

NoSyn.
Leider noch keine weiteren Infos hinterlegt.

Info hinterlegen Bewerten Bookmarken Pilz ändern

Tympanis confusa

Autor: Nyl. 1868 NoSyn.
Leider noch keine weiteren Infos hinterlegt.

Info hinterlegen Bewerten Bookmarken Pilz ändern

Tympanis conspersa

Autor: (Fr.) Fr. 1822 Synonyme exist.
Ständer Länge: 1.00 cm x 2.00 cm x Durchmesser: 0.00 cm x 0.60 cm Fruchtkörper Fruchtkörper gesellig, anfangs eingesenkt, später in Büscheln zu 10—20 hervorbrechend, kurz und dick gestielt, anfangs kugelig, geschlossen, später schüsseiförmig, 0,25—1 mm breit. Rand anfangs eingebogen, später gekerbt, aussen schwärzlich, meist dick weissmehlig l)estäubt. Scheibe grau.

Info hinterlegen Bewerten Bookmarken Pilz ändern

Tympanis fasciculata

Autor: Schwein. 1832 NoSyn.
Leider noch keine weiteren Infos hinterlegt.

Info hinterlegen Bewerten Bookmarken Pilz ändern

Tympanis hypopodia

Autor: Nyl. 1868 NoSyn.
Leider noch keine weiteren Infos hinterlegt.

Info hinterlegen Bewerten Bookmarken Pilz ändern

Tympanis laricina

Autor: (Fuckel) Sacc. 1889 Synonyme exist.
Leider noch keine weiteren Infos hinterlegt.

Info hinterlegen Bewerten Bookmarken Pilz ändern

Tympanis ligustri

Autor: Tul. & C. Tul. 1865 Synonyme exist.
Fruchtkörper Apothecien gesellig, zuerst kugelig geschlossen eingesenkt, dann meist einzeln, selten zu 2—3 in einem Büschel vereinigt die Oberhaut spaltend und hervorbrechend, kaum etwas in einen Stiel verschmälert, zuletzt sitzend, auf dem Scheitel schüsseiförmig sich erweiternd und die runde flache, dick und fast kerbig uneben berandete Fruchtscheibe entblössend, glänzend schwarz, 0,5—08 mm breit, hornartig fest.

Info hinterlegen Bewerten Bookmarken Pilz ändern

Tympanis picea

Autor: e J.W. Groves 1952 NoSyn.
Leider noch keine weiteren Infos hinterlegt.

Info hinterlegen Bewerten Bookmarken Pilz ändern

Tympanis piceae

Autor: J.W. Groves 1952 NoSyn.
Leider noch keine weiteren Infos hinterlegt.

Info hinterlegen Bewerten Bookmarken Pilz ändern

Tympanis piceina

Autor: J.W. Groves 1952 NoSyn.
Leider noch keine weiteren Infos hinterlegt.

Info hinterlegen Bewerten Bookmarken Pilz ändern

Tympanis pitya

Autor: (P. Karst.) P. Karst. 1871 Synonyme exist.
Fruchtkörper Apothecien gesellig, zuerst kugelig geschlossen eingesenkt, dann einzeln oder zwei bis vier in kleine Büschel vereinigt hervorbrechend, kaum etwas kurz und dick gestielt, oben schüsseiförmig sich erweiternd und die rundliche, flache, zart- und manchmal fein gezähnelt-scharf berandete Fruchtscheibe entblössend, schwarz, 0,5—0,7 mm breit, hornartig fest.

Info hinterlegen Bewerten Bookmarken Pilz ändern

Tympanis saligna

Autor: Tode 1790 Synonyme exist.
Fruchtkörper Apothecien gesellig, zuerst kugelig geschlossen eingesenkt, dann einzeln oder wenige zusammen in kleinen Raschen vereint die Oberhaut spaltend und hervorbrechend, sitzend, schüsseiförmig sich öflfhend und die flache, dicke und meist uneben heran dete Fruchtscheibe entblössend, schwarz, trocken weisslich bestäubt, 0,5—1,5 mm breit.

Info hinterlegen Bewerten Bookmarken Pilz ändern

Tympanis spermatiospora

Autor: (Nyl.) Nyl. 1869 Synonyme exist.
Leider noch keine weiteren Infos hinterlegt.

Info hinterlegen Bewerten Bookmarken Pilz ändern

Tympanis spermatiospora

Autor: (Nyl.) Nyl. 1869 Synonyme exist.
Fruchtkörper Apothecien gesellig, zuerst kugelig geschlossen eingesenkt, dann fast immer in kleinen Büscheln vereinigt, die Oberhaut spaltend und hervorbrechend, zuletzt meist ganz kurz und dick kreiseiförmig gestielt, auf dem Scheitel schüsseiförmig sich erweiternd und die runde oder etwas verbogene, flache oder etwas gewölbte, zart und scharf berandete Fruchtscheibe entblössend, glänzend schwarz, 0,3—1 mm breit, hornartig fest.

Info hinterlegen Bewerten Bookmarken Pilz ändern

Tympanis truncatula

Autor: (Pers.) Rehm Synonyme exist.
Leider noch keine weiteren Infos hinterlegt.

Info hinterlegen Bewerten Bookmarken Pilz ändern