Sprung zum Inhalt


Sarcotrochila (Subscribe)

Links

Sarcotrochila alpina

Autor: (Fuckel) Höhn. 1917 Synonyme exist.
Fruchtkörper Apothecien zerstreut, zuerst geschlossen eingesenkt, dann die Oberhaut emporwölbend, meist klappenartig an einer Seite durchreissend, hervortretend und die längliche, undeutlich berandete, flache, gelbbräunliche Fruchtscheibe entblössend, 0,4—3 mm lang.

Info hinterlegen Bewerten Bookmarken Pilz ändern

Sarcotrochila piniperda

Autor: (Rehm) Korf 1962 Synonyme exist.
Fruchtkörper Apothecien an verfärbten Stellen gesellig, zuerst kugelig geschlossen eingesenkt, dann die Oberhaut durchbrechend hervortretend und sitzend, rundlidi sich öffnend und die flache, später gewölbte, zart berandete, grünlichgraue Fruchtscheibe entblössend, aussen grauschwarz oder bräunlich, trocken zusammensinkend, 0,2—1 mm breit, mit parenchymatischem, gelblichem Gehäuse,

Info hinterlegen Bewerten Bookmarken Pilz ändern