Sprung zum Inhalt


Tapesina (Subscribe)

Links

Tapesina griseovitellina

Autor: (Fuckel) Höhn. 1923 Synonyme exist.
Fruchtkörper Apothecien gehäuft, sitzend, zuerst kugelig geschlossen, rundlich sich öffnend und die krug-, später schüsseiförmige, vorstehend, unregelmässig dick und schwach spangrün berandete, dottergelbe Fruchtscheibe entblössend, äusserlich feiufilzig, bräunlich, trocken unregelmässig gefaltet, aussen braun, 1—2 mm breit, wachsartig weich.

Info hinterlegen Bewerten Bookmarken Pilz ändern