Sprung zum Inhalt


Ascocoryne (Subscribe)

Links

Grosssporiger Gallertbecher - Ascocoryne cylichnium

Grosssporiger Gallertbecher-Ascocoryne cylichnium ©Jens H. Petersen/MycoKey
Autor: (Tul.) Korf 1971 Synonyme exist.
Fruchtkörper Apothecien meist gehäuft, sitzend, zuerst kugelig geschlossen, rundlich sich öffnend und die krug-, später schüsseiförmige, ganz und oft eingeschlagen berandete, häufig unregelmässig verbogene Fruchtscheibe entblössend, nach unten manchmal in einen dicken, 1—3 mm langen Stiel verschmälert, dunkel- oder schwarzviolett, oder bräunlich-purpurfarben, trocken äusserlich graurötlich bestäubt, 0,3—1,5 cm hoch und breit, gallertartig weich. kein Speisepilz

Info hinterlegen Bewerten Bookmarken Pilz ändern







: Gallertbecher - Ascocoryne microspora

Autor: (Ellis & Everh.) Korf 1971 NoSyn.
Leider noch keine weiteren Infos hinterlegt.

Info hinterlegen Bewerten Bookmarken Pilz ändern

Fleischroter Gallertbecher - Ascocoryne sarcoides

Fleischroter Gallertbecher-Ascocoryne sarcoides ©Harry Regin/www.pilzfotopage.de
Autor: (Jacq.) J.W. Groves & D.E. Wilson 1967 Englisch: Purple Jellydisc Synonyme exist.
Fruchtkörper Fruchtkörper gesellig, oft dicht gehäuft, anfangs kugelig, später schüsseiförmig mit eingerolltem Rande, zuletzt flach, oft mit stark welligem Rande, kreiseiförmig gestielt, aussen fleischrot oder violett.

Info hinterlegen Bewerten Bookmarken Pilz ändern







: Gallertbecher - Ascocoryne solitaria

Autor: (Rehm) Dennis 1971 Synonyme exist.
Fruchtkörper Apothecien vereinzelt, sitzend, zuerst kreiseiförmig, geschlossen, rundlich sich öffnend und die schüssel-, zuletzt flach kegelförmige, anfangs zart berandete, später unregelmässig verbogene, hellbraune Fruchtscheibe entblössend, 2—7 mm breit, aussen glatt und hinab gegen den bis 1 mm hohen, 0,3—0,5 mm breiten Stiel gerunzelt, wachsgallertig, trocken aussen dunkler braun und hornartig.

Info hinterlegen Bewerten Bookmarken Pilz ändern