Sprung zum Inhalt


Duebenia (Subscribe)

Links

: Duebenia - Duebenia compta

Autor: (Sacc.) Nannf. ex B. Hein 1976 Synonyme exist.
Fruchtkörper Apothecien gesellig, an verblassten Stellen parallel nach der Achse des Stengels längs gereiht, zuerst rundlich geschlossen eingesenkt, dann in einem Längsspalt die Oberhaut durchreissend und die zuerst rundliche, dann länglich- elliptische, gerade, stumpfe, zart und selten zackig berandete, flache, purpurrote Fruchtscheibe entblössend, zuletzt fast sitzend, 0,3—3 mm lang, 0,3—0,5 mm breit.

Info hinterlegen Bewerten Bookmarken Pilz ändern