Sprung zum Inhalt


Naeviopsis (Subscribe)

Links

Naeviopsis caricis-brizoides

NoSyn.
Leider noch keine weiteren Infos hinterlegt.

Info hinterlegen Bewerten Bookmarken Pilz ändern

Naeviopsis carneopallida

Autor: (Roberge ex Desm.) B. Hein 1976 Synonyme exist.
Leider noch keine weiteren Infos hinterlegt.

Info hinterlegen Bewerten Bookmarken Pilz ändern

Naeviopsis epilobii

Autor: (P. Karst.) B. Hein 1976 Synonyme exist.
Leider noch keine weiteren Infos hinterlegt.

Info hinterlegen Bewerten Bookmarken Pilz ändern

Naeviopsis jenensis

Autor: (Kuntze) B. Hein 1976 Synonyme exist.
Fruchtkörper Apothecien gesellig, an verblassten Stellen zuerst geschlossen eingesenkt, dann die Oberhaut hervorwölbend und vier- oder mehrlappig zerreissend, darauf etwas hervortretend und rundlich die zart und uneben berandete, bernsteinfarbige, zuletzt flach schüsseiförmige Fruchtscheibe entblössend, zuletzt fast sitzend, 0,3—0,5 mm breit.

Info hinterlegen Bewerten Bookmarken Pilz ändern

Naeviopsis primulae

Autor: (Rehm) B. Hein 1976 Synonyme exist.
Fruchtkörper Apothecien an dürren, verfärbten Stellen zerstreut oder gesellig, hervorbrechend, dann sitzend, zuerst kugelig geschlossen, rundlich sich öffnend und die flache, später fast halbkugelige, anfangs zart weisslich, zuletzt fast unberandete Fruchtscheibe entblössend, fleischrot, trocken bräunlichrot, 0,2 bis 0,5 mm breit, wachsartig.

Info hinterlegen Bewerten Bookmarken Pilz ändern

Naeviopsis tithymalina

Autor: (Kunze) B. Hein 1976 Synonyme exist.
Fruchtkörper Apothecien gesellig, zuerst geschlossen eingesenkt, dann die Oberhaut hervorwölbend, meist vier-, seltener mehrlappig zerreissend und hervorbrechend, rundlich oder seltener länglich die zart und unregelmässig berandete, rötlichgelbe oder fleischfarbene, zuletzt flach schüsseiförmige Fruchtscheibe entblössend, 0,3—1 mm breit.

Info hinterlegen Bewerten Bookmarken Pilz ändern