Sprung zum Inhalt


Pseudophacidium (Subscribe)

Links

Pseudophacidium ledi

:-Pseudophacidium ledi ©Jens H. Petersen/MycoKey
Autor: (Alb. & Schwein.) P. Karst. 1885 Synonyme exist.
Fruchtkörper Apothecien gesellig, rundlich oder länglich, geschlossen unter der Oberhaut gelagert, diese hervorwölbend und mehrlappig durchreissend, dann, von ihr berandet, auf dem Scheitel unregelmässig vierbis fünflappig oder länglich sich öffnend und die graugelbliche, hervorquellende Fruchtscheibe entblössend, häutig, schwarzbraun, 1—1,3 (selten 2) mm breit.

Info hinterlegen Bewerten Bookmarken Pilz ändern







Pseudophacidium microspermum

Autor: (Fuckel) Rehm 1896 NoSyn.
Fruchtkörper Apothecien gesellig, zuerst gedeckt, dann fast frei, kreisrund, flach oder etwas konvex, schwarz, 2—4 mm breit.

Info hinterlegen Bewerten Bookmarken Pilz ändern

Pseudophacidium piceae

:-Pseudophacidium piceae ©Pascal Ribollet
Autor: E. Müll. 1963 NoSyn.
Leider noch keine weiteren Infos hinterlegt.

Info hinterlegen Bewerten Bookmarken Pilz ändern







Pseudophacidium rugosum

Autor: (Fr.) P. Karst. 1885 NoSyn.
Fruchtkörper Apothecien gesellig, rund oder elliptisch, geschlossen unter der Oberhaut sich entwickelnd, diese hervorwölbend und durchbrechend, dann, von ihr berandet, auf dem trocken etwas gefalteten und eingedrückten Scheitel meist vierlappig weit einreissend und die geschwellte, grauweisse Fruchtscheibe entblössend, häutig, schwarzbraun, etwa 1 mm breit.

Info hinterlegen Bewerten Bookmarken Pilz ändern