Sprung zum Inhalt


Thamnogalla (Subscribe)

Links

Thamnogalla crombiei

Autor: (Mudd) D. Hawksw. 1980 Synonyme exist.
Fruchtkörper Apothecien gehäuft, zuerst eingesenkt in den Thallus, gelbliche Knötchen bildend, dann durch ein trichterförmiges, im Thallus entstehendes Loch in diesen erkennbar eingesenkt und von dessen scharfen Rändern umgeben; letztere zuerst gewulstet, darauf sich abflachend und endlich die unberandete, flache oder etwas gewölbte Fruchtscheibe entblössend, 0,01 — 0,08 mm breit.

Info hinterlegen Bewerten Bookmarken Pilz ändern