Sprung zum Inhalt


Pseudographis (Subscribe)

Links

Pseudographis arnoldi

Autor: i (Rehm) Rehm 1872 NoSyn.
Leider noch keine weiteren Infos hinterlegt.

Info hinterlegen Bewerten Bookmarken Pilz ändern

Pseudographis elatina

Autor: (Ach.) Nyl. 1855 NoSyn.
Leider noch keine weiteren Infos hinterlegt.

Info hinterlegen Bewerten Bookmarken Pilz ändern

Pseudographis pinicola

Autor: (Nyl.) Rehm 1888 Synonyme exist.
Fruchtkörper Apothecien meist gesellig, rund, dann elliptisch, länglich oder sternförmig, stumpf, zuerst in die Rinde eingesenkt und diese hervorwölbend, dann lappig durchbrechend, hervortretend, geschlossen, später auf dem Scheitel länglich feinzackig, selten lappig sich öffnend und zuletzt die gelbliche Fruchtscheibe zwischen den geschwellten, rauhen Rändern weit entblössend, äusserlich runzelig-gestreift, schwarz, kohlig, 1— 2,5 mm lang, 1—1,5 mm breit.

Info hinterlegen Bewerten Bookmarken Pilz ändern