Sprung zum Inhalt


Pachyphloeus (Subscribe)

Links

Gelbe Kratertrüffel - Pachyphloeus citrinus

Autor: Berk. & Broome 1846 Synonyme exist.
Fruchtkörper Fruchtkörper rundlich, oft etwas plattgedrückt, am Grunde mit Mycelschopf, erbsen- bis haselnussgross, auf der reif dunkelbraunen Rinde mit gelblichen Wärzchen, mit gelbbraunen Zellmembranen, am Scheitel mit tiefer, lebhaft zitronengelber Spalte oder Grube, aber nicht mit blossliegendem Fruchtkörperinneren. Dieses µmst braun, die Tenae externae zitronen- bis dunkelgelb, fast pseudoparenchyniatisch, nach der scheitelständigen Grube konvergierend.

Info hinterlegen Bewerten Bookmarken Pilz ändern

Schwärzende Kratertrüffel - Pachyphloeus melanoxanthus

Autor: (Tul. & C. Tul. ex Berk.) Tul. & C. Tul. 1844 Synonyme exist.
Fruchtkörper Fruchtkörper meist regelmässig rundlich, oft etwas abgeplattet, bis haselnussgross , am Grunde mit deutlich lokalisierter Mycelansatzstelle, oft mit deutlichem Haarschopf, berindet, schwärzlich, mit einem Stich ins Rötliche, mit vieleckigen, bei den verschiedenen Exemplaren verschieden grossen Warzen mit rötlich- bis violettbraunen Zellmembranen. Am Scheitel oder seitlich desselben befindet sich eine kleine rundliche oder spaltartige oder sehr grosse Grube, das darunter blossliegende stark vorgewölbte Geflecht des Fruchtkörperinneren frei lassend. Dieses µmst graugrün bis dunkelbraun, mit zweierlei Adern.

Info hinterlegen Bewerten Bookmarken Pilz ändern