Sprung zum Inhalt


Peziza (Subscribe)

Links

Seite: [<<] [<] 1 2 3 4 5 6 [>] [>>]

Isabell-Becherling - Peziza subisabellina

Isabell-Becherling-Peziza subisabellina ©Pascal Ribollet
Autor: (Le Gal) Donadini 1982 Synonyme exist.
Leider noch keine weiteren Infos hinterlegt.

Info hinterlegen Bewerten Bookmarken Pilz ändern







: Becherling - Peziza subretincola

Autor: Svrcek 1978 NoSyn.
Leider noch keine weiteren Infos hinterlegt.

Info hinterlegen Bewerten Bookmarken Pilz ändern

Erdfarbener Becherling - Peziza subumbrina

Autor: Boud. 1877 Synonyme exist.
Leider noch keine weiteren Infos hinterlegt.

Info hinterlegen Bewerten Bookmarken Pilz ändern

: Becherling - Peziza subviolacea

: Becherling-Peziza subviolacea ©Jens H. Petersen/MycoKey
Autor: Svrcek 1977 NoSyn.
Leider noch keine weiteren Infos hinterlegt.

Info hinterlegen Bewerten Bookmarken Pilz ändern







Gelbmilchender Becherling - Peziza succosa

Gelbmilchender Becherling-Peziza succosa ©Harry Regin/www.pilzfotopage.de
Autor: Berk. 1841 Englisch: Yellowing Cup Synonyme exist.
Fruchtkörper Fruchtkörper sitzend, anfangs schüsseiförmig, mit eingerolltem Rande, ziemlich flach, später konkav, oft mit wellig verbogenem Rande, 1—3 cm breit, aussen glatt, frisch grau, durchscheinend, trocken gelblich. Scheibe anfangs bräunlich violett, später braun. Fleisch frisch wässrig, bei Verletzung einen anfangs farblosen, bald lebhaft gelb werdenden Saft absondernd.

Info hinterlegen Bewerten Bookmarken Pilz ändern







Schiefergrauer Becherling - Peziza succosella

Schiefergrauer Becherling-Peziza succosella ©Jens H. Petersen/MycoKey
Autor: (Le Gal & Romagn.) M.M. Moser ex Aviz.-Hersh. & Nemlich 1963 Synonyme exist.
Leider noch keine weiteren Infos hinterlegt.

Info hinterlegen Bewerten Bookmarken Pilz ändern







: Becherling - Peziza sylvestris

NoSyn.
Leider noch keine weiteren Infos hinterlegt.

Info hinterlegen Bewerten Bookmarken Pilz ändern

: Becherling - Peziza tectoria

Autor: Cooke 1875 NoSyn.
Leider noch keine weiteren Infos hinterlegt.

Info hinterlegen Bewerten Bookmarken Pilz ändern

: Becherling - Peziza thozetii

Autor: Berk. 1881 NoSyn.
Leider noch keine weiteren Infos hinterlegt.

Info hinterlegen Bewerten Bookmarken Pilz ändern

Peziza trachycarpa

:-Peziza trachycarpa ©Pascal Ribollet
Autor: Curr. 1864 Synonyme exist.
Fruchtkörper Apothecien gesellig, sitzend, zuerst kugelig geschlossen, rundlich sich öffnend und die flache, oft genabelte, zuletzt wellig verbogene oder umgebogen berandete, braunschwarze Fruchtscheibe entblössend, nach unten etwas verschmälert, aussen glatt, feinkörnig, etwas blasser, 0,5—3 cm breit, fleischig,

Info hinterlegen Bewerten Bookmarken Pilz ändern







: Becherling - Peziza vagneri

: Becherling-Peziza vagneri ©Pascal Ribollet
Autor: J. Moravec 1974 NoSyn.
Leider noch keine weiteren Infos hinterlegt.

Info hinterlegen Bewerten Bookmarken Pilz ändern







Riesenbecherling - Peziza varia

Riesenbecherling-Peziza varia ©Harry Regin/www.pilzfotopage.de
Autor: (Hedw.) Fr. 1822 Englisch: Layered Cup Synonyme exist.
Ein Erreger der Moderfäule. Leider noch keine weiteren Infos hinterlegt.

Info hinterlegen Bewerten Bookmarken Pilz ändern







Blasiger Becherling - Peziza vesiculosa

Blasiger Becherling-Peziza vesiculosa ©Volker Fäßler - pilzewelt.de
Autor: Bolton Englisch: Blistered Cup Synonyme exist.
Fruchtkörper Fruchtkörper gesellig, oft im Rassen zusammenstehend, 1—6 cm breit, fleischig, etwas durchscheinend, anfangs krugförmig, später halbkugelig oder glockenförmig, oft etwas unregelmässig, sitzend; anfangs hell ockerfarben, später schmutzig hellbräunlich, aussen mit farblosen Kömchen besetzt, am Rande meist gezähnt. essbar

Info hinterlegen Bewerten Bookmarken Pilz ändern







Violetter Becherling - Peziza violacea

Autor: Pers. 1794 Synonyme exist.
Fruchtkörper Fruchtkörper sitzend oder sehr kurz gestielt, anfangs schüsseiförmig, später meist scheibenförmig ausgebreitet, 0,5—3 cm breit, aussen blass, schwach filzig, am Grunde weissfilzig, Scheibe violett.

Info hinterlegen Bewerten Bookmarken Pilz ändern

: Becherling - Pseudopeziza alismatis

Autor: (W. Phillips & Trail) Sacc. 1889 Synonyme exist.
Fruchtkörper Apothecien an verbreiteten, gelbbräunlich verfärbten Stellen gesellig, hervorbrechend, dann sitzend, zuerst geschlossen, rundlich sich öffnend und die flach schüsseiförmig ausgebreitete, zart berandete Fruchtscheibe entblössend, fast farblos oder durchscheinend schwach bräunlich, trocken oft eingerollt, grau oder schwärzlichgrau, weisslich bestäubt berandet, 0,1 bis 0,25 mm breit, wachsartig weich.

Info hinterlegen Bewerten Bookmarken Pilz ändern

: Becherling - Pseudopeziza calthae

Autor: (W. Phillips) Massee 1895 Synonyme exist.
Fruchtkörper Fruchtkörper gesellig, auf braunen, weit verbreiteten, aber von der gesunden Blattsubstanz undeutlich abgegrenzten Flecken, oft sehr dichtstehend und zuweilen strichförmig zusammenfliessend, 0,1 —0,5 mm breit, feucht bernsteingelb oder gelbrötlich, trocken einsinkend bräunlich.

Info hinterlegen Bewerten Bookmarken Pilz ändern

: Becherling - Pseudopeziza jasionis

NoSyn.
Leider noch keine weiteren Infos hinterlegt.

Info hinterlegen Bewerten Bookmarken Pilz ändern

: Becherling - Pseudopeziza medicaginis

: Becherling-Pseudopeziza medicaginis ©Clemson University - USDA Cooperative Extension Slide Series, Bugwood.org
Autor: (Lib.) Sacc. 1887 Synonyme exist.
Leider noch keine weiteren Infos hinterlegt.

Info hinterlegen Bewerten Bookmarken Pilz ändern







: Becherling - Pseudopeziza svalbardensis

Autor: (Lind) Nannf. 1932 NoSyn.
Leider noch keine weiteren Infos hinterlegt.

Info hinterlegen Bewerten Bookmarken Pilz ändern

Kleeblatt-Scheinbecherchen - Pseudopeziza trifolii

Kleeblatt-Scheinbecherchen-Pseudopeziza trifolii ©Jens H. Petersen/MycoKey
Autor: (Biv.) Fuckel 1870 Synonyme exist.
Fruchtkörper Fruchtkörper einzeln stehend, aber meist in Menge über die Nährpflanze zerstreut, in der Mitte von rundlichen, 1—3 mm breiten, mehr oder weniger dunkelbraunen, im Umfange verschwommenen Flecken aufsitzend, anfangs eingesenkt, später hervorbrechend, aussen bräunlich. Scheibe flach, 0,3— 0,5 mm breit, wachsartig, hellbräunlich oder grau, trocken eingerollt.

Info hinterlegen Bewerten Bookmarken Pilz ändern







: Becherling - Psilopeziza atroviolacea

NoSyn.
Leider noch keine weiteren Infos hinterlegt.

Info hinterlegen Bewerten Bookmarken Pilz ändern

: Becherling - Psilopeziza nummularia

NoSyn.
Leider noch keine weiteren Infos hinterlegt.

Info hinterlegen Bewerten Bookmarken Pilz ändern

: Becherling - Pycnopeziza pachyderma

Autor: (Rehm) W.L. White & Whetzel 1940 Synonyme exist.
Fruchtkörper Apothecien vereinzelt, sitzend auf schwarz verfärbten Stellen, zuerst kugelig geschlossen, rundlich sich öffnend und die krug-, später schüsseiförmige, oft eingerissen berandete Fruchtscheibe entblössend, 1—4 mm breit, gelbbräunlich, mit einem 2—4 mm langen, 0,5 mm breiten Stiel, aussen glatt, unten schwarzbraun, nach oben gelbbräunlich, trocken eingerollt, äusserlich feinfilzig, weisslich-gelb, wachsartig fest

Info hinterlegen Bewerten Bookmarken Pilz ändern

: Becherling - Pycnopeziza sejournei

Autor: (Boud.) Whetzel & W.L. White 1940 Synonyme exist.
Leider noch keine weiteren Infos hinterlegt.

Info hinterlegen Bewerten Bookmarken Pilz ändern

Seite: [<<] [<] 1 2 3 4 5 6 [>] [>>]