Sprung zum Inhalt


Geopora (Subscribe)

Links

Gemeiner Sandborstling - Geopora arenicola

Gemeiner Sandborstling-Geopora arenicola ©Harry Regin/www.pilzfotopage.de
Autor: (Lév.) Kers 1974 Synonyme exist.
Fruchtkörper Apothecien zerstreut, dem Boden eingesenkt, zuerst kugelig geschlossen, rundlich sich öffnend und die krugförmige, weissgelbUche Fruchtscheibe entblössend, später am Rande mehr oder weniger viellappig einreissend, aussen braun, bedeckt von einem dicken Filz langer, einfacher oder verästelter, wellig gebogener, septierter, brauner, 6—9 µm breiter Hyphen, 5—10 mm breit, fleischig.

Info hinterlegen Bewerten Bookmarken Pilz ändern







Kleinsporiger Sandborstling - Geopora arenosa

Autor: (Fuckel) S. Ahmad 1978 Synonyme exist.
Fruchtkörper Apothecien in Mehrzahl gedrängt beisammen, fast ganz in die Erde eingebettet und nur mit dem obersten Teil hervorragend, kugelig geschlossen, rundlich sich öffnend und die krugförmige, weissgelbliche Fruchtscheibe entblössend, später in drei bis acht dreieckige Lappen tief hinab einreissend, aussen braun, bedeckt von einem dichten Filz durcheinanderlaufender, welliger, selten etwas ästiger, septierter, sehr langer, 4—10 µm breiter, brauner Hyphen, 1—3 cm breit, fleischig.

Info hinterlegen Bewerten Bookmarken Pilz ändern

: Sandborstling - Geopora cervina

: Sandborstling-Geopora cervina ©Jens H. Petersen/MycoKey
Autor: (Velen.) T. Schumach. 1979 Synonyme exist.
Leider noch keine weiteren Infos hinterlegt.

Info hinterlegen Bewerten Bookmarken Pilz ändern







: Sandborstling - Geopora cooperi var. cooperi

: Sandborstling-Geopora cooperi var. cooperi ©Jens H. Petersen/MycoKey
NoSyn.
Leider noch keine weiteren Infos hinterlegt.

Info hinterlegen Bewerten Bookmarken Pilz ändern







: Sandborstling - Geopora foliacea

: Sandborstling-Geopora foliacea ©Jens H. Petersen/MycoKey
Autor: (Schaeff.) S. Ahmad 1978 Synonyme exist.
Leider noch keine weiteren Infos hinterlegt.

Info hinterlegen Bewerten Bookmarken Pilz ändern







: Sandborstling - Geopora herinkii

Autor: (Svrcek) Senn-Irlet 1989 NoSyn.
Leider noch keine weiteren Infos hinterlegt.

Info hinterlegen Bewerten Bookmarken Pilz ändern

: Sandborstling - Geopora lanuginosa

NoSyn.
Leider noch keine weiteren Infos hinterlegt.

Info hinterlegen Bewerten Bookmarken Pilz ändern

: Sandborstling - Geopora schackii

Autor: Henn. 1898 NoSyn.
Leider noch keine weiteren Infos hinterlegt.

Info hinterlegen Bewerten Bookmarken Pilz ändern

Geopora sepulta

Autor: (Fr.) Korf & Burds. 1968 Synonyme exist.
Fruchtkörper Apothecien dem Boden eingesenkt, kugelig und lange geschlossen, später mit enger, runder Mündung sich öffnend und die krugförmige, endlich am Rande mehrfach lappig eingerissene Fruchtscheibe entblössend, aussen schmutzig weiss, dicht bedeckt von langen, gebogenen, etwas gabelig- ästigen, septierten, braunen, glatten, 9—12 µm breiten Haaren, 1—5 cm breit, fleischig.

Info hinterlegen Bewerten Bookmarken Pilz ändern

Zedern-Sandborstling - Geopora sumneriana

Zedern-Sandborstling-Geopora sumneriana ©Harry Regin/www.pilzfotopage.de
Autor: (Cooke) M. Torre 1976 Englisch: Cedar Cup Synonyme exist.
Fruchtkörper Apothecien zerstreut, sitzend, zuerst kugelig geschlossen, rundlich sich öjffnend, später mit sternförmig eingerissenem Rand und die krugförmige, zuletzt ausgebreitete, blasse oder weissgelbliche Fruchtscheibe entblössend, aussen wollig, bedeckt mit 250—300 µm langen, zugespitzten, septierten, braunen Haaren, gelb- oder rostbraun, 2—4 cm breit, fleischig. essbar

Info hinterlegen Bewerten Bookmarken Pilz ändern







Verflachender Sandborstling - Geopora tenuis

Verflachender Sandborstling-Geopora tenuis ©Jens H. Petersen/MycoKey
Autor: (Fuckel) T. Schumach. 1979 Synonyme exist.
Fruchtkörper Apothecien zerstreut, sitzend, zuerst kugelig geschlossen, rundlich sich öffnend und die krug-, endlich flach schüsseiförmige, zuletzt am Rand eingerissene, schmutzig weisse Fruchtscheibe entblössend, aussen kleiig, bestäubt und mit sparsamen, einfachen, stumpfen, etwas gebogenen, septierten bräunlichen, 6—8 µm breiten Hyphen überzogen, 3—4 mm breit, sehr zerbrechlich, wachsartig

Info hinterlegen Bewerten Bookmarken Pilz ändern