Sprung zum Inhalt


Valsaria (Subscribe)

Links

Valsaria foedans

Autor: (P. Karst.) Sacc. 1882 NoSyn.
Leider noch keine weiteren Infos hinterlegt.

Info hinterlegen Bewerten Bookmarken Pilz ändern

Valsaria fulvopruinata

Autor: (Berk.) Sacc. 1882 Synonyme exist.
Fruchtkörper Stroma ausgebreitet, mitunter dünnere Zweige ganz überziehend, häufiger, jedoch kurz, fleckenförmig oder bei dicht gehäuften Perithecien selbst valsaartig, dem Substrat vollständig eingesenkt, dasselbe nicht verändernd oder ausbleichend, ringsum von zarter, schwarzer Saumlinie umzogen, von dem meist fest anhaftenden Periderm bedeckt, unter dem die innere Rinde meist gebräunt µmst. Perithecien ziemlich gleichmässig zerstreut oder zu zwei bis fünf dichter zusammengedrängt, in noch grösserer Zahl valseenartige Lager bildend, dem inneren Rindenparenchym vollständig eingesenkt, jedoch zuweilen von der obersten Parenchymschicht überzogen, schwach emporgewölbt und vorragend, sehr klein, kugelig, bald stark niedergedrückt. Mündungen meist nur wenig verlängert, zylindrisch oder fast kegelförmig, das Periderm bald einzeln, bald zu zwei bis fünf gemeinsam durchbrechend, aber kaum überragend, viel seltener stark verlängert, ausgeprägt zylindrisch, sehr dünn, oft gebogen oder gekrümmt, oft büschelweise hervorbrechend, weit vorstehend.

Info hinterlegen Bewerten Bookmarken Pilz ändern

Valsaria insitiva

Autor: (Tode) Ces. & De Not. 1863 Synonyme exist.
Fruchtkörper Stroma aus meist elliptischem oder fast kreisförmigem, 2—4 mm langem Grunde, niedergedrückt pusteiförmig, vorgewölbt, mit der Rindensubstanz fest verwachsen und daher beim Abziehen des Periderms in der Rinde haftend, quer vorbrechend, mit kleiner, schmutzig weisser oder bräunlicher Scheibe. Fruchtkörper zu sechs bis zwölf in einem Stroma, kreisförmig oder unregelmässig einreihig lagernd, kugelig, ziemlich gross, in der weisslichen oder bräunlichen Stromamasse eingebettet, mit kugeliger, gestutzter oder stumpf kegelförmiger Mündung.

Info hinterlegen Bewerten Bookmarken Pilz ändern

Valsaria rubricosa

Autor: (Fr.) Sacc. 1882 Synonyme exist.
Fruchtkörper Stroma breit kegeloder warzenförmig, weit vorspringend, 2—3 mm breit, rostrot, mit abgeflachtem, runzelig -rissigem, oft braun bestäubtem Scheitel. Fruchtkörper in grösserer Zahl in jedem Stroma, kugelig, mit kegelförmigen, wenig vortretenden, glatten Mündungen.

Info hinterlegen Bewerten Bookmarken Pilz ändern