Sprung zum Inhalt


Lepiota (Subscribe)

Links

Seite: 1 2 3 [>] [>>]

Langes Stachelschirmling - Echinoderma eriophorum

Autor: (Peck) Bon 1991 Synonyme exist.
Leider noch keine weiteren Infos hinterlegt.

Info hinterlegen Bewerten Bookmarken Pilz ändern

Ziegelrötlicher Stachelschirmling - Echinoderma sinopicum

Autor: (Romagn.) Bon 1991 Synonyme exist.
Leider noch keine weiteren Infos hinterlegt.

Info hinterlegen Bewerten Bookmarken Pilz ändern

Weisser Schirmling - Lepiota alba

Weisser Schirmling-Lepiota alba ©Leif Stridvall stridvall.se
Autor: (Bres.) Sacc. 1887 Synonyme exist.
Leider noch keine weiteren Infos hinterlegt. kein Speisepilz

Info hinterlegen Bewerten Bookmarken Pilz ändern







Spitzschuppiger Stachelschirmling - Lepiota aspera

Spitzschuppiger Stachelschirmling-Lepiota aspera ©Harry Regin/www.pilzfotopage.de
Autor: (Pers.) Quél. 1886 Englisch: Freckled Dapperling Synonyme exist.
Hut: 5.00 cm x 15.00 cm Stiel Länge: 8.00 cm x 12.00 cm x Durchmesser: 1.50 cm x 2.20 cm Hut jung halbkugelig faserig, bald ausbreitend und in konzentrischen Kreisen gelbbraun bis dunkelbraun spitz kegeligen Schuppen auf blassem Grund besetzt, Rand überhängend, oft eingerissen Lamellen bzw. Röhren frei, sehr dicht, angewachsen, weiss, später creme, gegabelt, Schneiden fein flockig gesägt Stiel Spitze weisslich, unterhalb des spinnwebeartigen, später häutigen Ringes, blass ocker bis braun, erst wollig faserig-schuppig, später auch kahl, Basis verdickt bis knollig, manschette u.U. ebenfalls mit kleinen kegeligen Schuppen besetzt kein Speisepilz

Info hinterlegen Bewerten Bookmarken Pilz ändern







: Schirmlinge - Lepiota bettinae

Autor: Dörfelt 1982 NoSyn.
Leider noch keine weiteren Infos hinterlegt.

Info hinterlegen Bewerten Bookmarken Pilz ändern

: Schirmlinge - Lepiota boertmannii

Autor: Knudsen 1980 Synonyme exist.
Leider noch keine weiteren Infos hinterlegt.

Info hinterlegen Bewerten Bookmarken Pilz ändern

Fuchsbrauner Schirmling - Lepiota boudieri

Fuchsbrauner Schirmling-Lepiota boudieri ©Jens H. Petersen/MycoKey
Autor: Bres. 1885 Englisch: Girdled Dapperling Synonyme exist.
Hut: 2.00 cm x 4.00 cm Stiel Länge: 3.00 cm x 5.00 cm x Durchmesser: 0.50 cm x 0.70 cm Hut gewölbt ausgebreitet, dunkelbraunen Faserschüppchen auf orangebraunem bis gelbbraunem Grund, Mitte dunkler braun, später fast kahl, Rand überstehend behangen, alt oft gespalten. Lamellen bzw. Röhren frei, weisslich, später etwas bräunend. Stiel Stiel vom Hute abgesetzt, anfangs sehwammig-voll, später hohl, cylindrisch, am Grunde knollig, am Scheitel weisslich und kahl, unter dem Ringe fleischfarben -bräunlich und filzig- faserig oder locker schuppig, mitunter etwas exzentrisch, 3 — 5 cm lang, 5—7 mm dick. Ring etwas häutig- flaumhaarig, weisslich, verschwindend oder eine flockige Zone um den Stiel herum zurücklassend. giftig

Info hinterlegen Bewerten Bookmarken Pilz ändern







Fleischbräunlicher Schirmling - Lepiota brunneoincarnata

Fleischbräunlicher Schirmling-Lepiota brunneoincarnata ©Jens H. Petersen/MycoKey
Autor: Chodat & C. Martín 1889 Englisch: Deadly Dapperling Synonyme exist.
Hut: 2.00 cm x 4.00 cm Hut Hut 2-4 cm breit, mittig dick fleischig, jung halbkugelig bis eiförmig, später konvex ausbreitend. Farbe braun-rötlich, weinbraun bis purpurbraun Lamellen bzw. Röhren Lamellen ca. 0,5 - 1 cm frei, jung weiss, später creme. Stiel Stiel 2-3,5 cm lang, 0,6-1 cm durchmesser, Stiel Spitze weisslich, Ring häutig und vergänglich, am Stiel angedrückt, unterhalb mit schuppiger Zone in der gleichen Farbe wie der Hut, Basis leicht knollig. tödlich giftig

Info hinterlegen Bewerten Bookmarken Pilz ändern







Kakaobrauner Stachelschirmling - Lepiota calcicola

Autor: Knudsen 1980 Synonyme exist.
Hut: 2.00 cm x 10.00 cm Stiel Länge: 5.00 cm x 8.00 cm x Durchmesser: 1.20 cm x 1.80 cm Hut jung flach glockig, dann flach gewölbt gebuckelt und verbogen, jung faserig, bald konzentrisch gelbbraun bis dunkelbraun kegelig-schuppig auf weisslich seidigem Grund, Schuppen sind spitzkegelig und aufrecht stehend, Hutrand etwas überhängend, und u.U. etwas orangebraun. Lamellen bzw. Röhren weiss, später creme bis blass ocker, frei, sehr gedrängt stehend, in Randnähe gegabelt, Schneiden fein flockig gesägt. Stiel fast zylindrisch, hohl, ziemlich lang, gekrümmt, Spitze blass weisslich und nackt, unterhalb des spinnwebeartigen, später häutigen, weiten, warzig-gesäumten Ringes, blass ockerlich bis braun und dicht wollig schuppig, später auch kahl, Basis verdickt bis knollig und ca. 1..2 cm hoch grob braunwarzig bekleidet. kein Speisepilz

Info hinterlegen Bewerten Bookmarken Pilz ändern

Kleiner Stachelschirmling - Lepiota carinii

Kleiner Stachelschirmling-Lepiota carinii ©Leif Stridvall stridvall.se
Autor: Bres. 1929 Synonyme exist.
Leider noch keine weiteren Infos hinterlegt.

Info hinterlegen Bewerten Bookmarken Pilz ändern







Amyolidsporiger Schirmling - Lepiota carpatica

Autor: (M.M. Moser) M.M. Moser 1983 NoSyn.
Leider noch keine weiteren Infos hinterlegt.

Info hinterlegen Bewerten Bookmarken Pilz ändern

Kastanienbrauner Schirmling - Lepiota castanea

Kastanienbrauner Schirmling-Lepiota castanea ©Volker Fäßler - pilzewelt.de
Autor: Quél. 1881 Englisch: Chestnut Dapperling Synonyme exist.
Hut: 2.00 cm x 4.00 cm Stiel Länge: 3.00 cm x 8.00 cm x Durchmesser: 0.10 cm x 0.30 cm Hut jung konvex gebuckelt, alt fast flach, kastanienbraun, bald in kleine Schüppchen aufreissend, Rand oft eingebogen und wellig Lamellen bzw. Röhren frei, weisslich, später etwas bräunend, braunfleckig im Alter und bei Druck Stiel schlank, zylindrisch, blass cremebraun, unter der undeutlichen Ringzone braun faserig-schuppig, sehr zerbrechlich, fleckig bei Druck und im Alter, Ring flüchtig giftig

Info hinterlegen Bewerten Bookmarken Pilz ändern







Gewächshaus-Giftschirmling - Lepiota citrophylla

Synonyme exist.
Hut: 5.00 cm x 5.00 cm Hut Hut 1,5 - 5 cm, erst halbkugelig, dann ausbreitend bis scheibenförmig mit Einsenkung oder gebuckelter Mitte. Hutfarbe überwiegend braun, Hutrand meist heller und gelblich. Lamellen bzw. Röhren Lamellen weit auseinander, schwefelig-gelb bis gelb-grünlich, nicht am Stiel angewachsen. Stiel Stiel 3-6 cm hoch, Durchmesser 3-6 mm, balls-schwefelgelb, an der Basis mit rötlichen Flecken und braunflockigen Schuppen und faserig-flockiger Ringzone. giftig

Info hinterlegen Bewerten Bookmarken Pilz ändern

Wollstielschirmling - Lepiota clypeolaria

Wollstielschirmling-Lepiota clypeolaria ©Thomas Læssøe/MycoKey
Autor: (Bull.) P. Kumm. 1871 Englisch: Shield Dapperling Synonyme exist.
Hut: 4.00 cm x 8.00 cm Stiel Länge: 5.00 cm x 15.00 cm x Durchmesser: 1.00 cm x 1.80 cm Hut gewölbt, Mitte ocker bis ockerbraun, zum Rand blass mit ocker bis braunen wolligen fast ziegeldachartigen Schuppen auf cremeweisslichem Grund, Rand wollig. Lamellen bzw. Röhren frei, einfach, weisslich. Stiel voll, zylindrisch, weisslich, Spitze glatt, Ring wollig faserig, zur Basis wollig. kein Speisepilz

Info hinterlegen Bewerten Bookmarken Pilz ändern







Schleierschirmling - Lepiota cortinarius

Autor: J.E. Lange 1915 Synonyme exist.
Leider noch keine weiteren Infos hinterlegt.

Info hinterlegen Bewerten Bookmarken Pilz ändern

: Schirmlinge - Lepiota cortinarius var. audreae

Autor: D.A. Reid 1968 Synonyme exist.
Leider noch keine weiteren Infos hinterlegt.

Info hinterlegen Bewerten Bookmarken Pilz ändern

Stinkschirmling - Lepiota cristata

Stinkschirmling-Lepiota cristata ©Harry Regin/www.pilzfotopage.de
Autor: (Bolton) P. Kumm. 1871 Englisch: Stinking Dapperling Synonyme exist.
Hut: 1.00 cm x 5.00 cm Stiel Länge: 3.00 cm x 7.00 cm x Durchmesser: 0.20 cm x 0.60 cm Hut jung eiförmig, später flach konvex, u.U. gebuckelt, Mitte rotbraun auf rostbraun, klatt, zum Rand hin kleiner werdende braune Schuppen auf weisslichem Grund, Rand oft ohne Haut, Lamellen bzw. Röhren frei, schmal, weiss, fast unveränderlich Stiel zylindrisch, hohl oder locker befüllt, Spitze blass weisslich, unterhalb des häutigen Ringes lavendel bis fleischbraun, jung schuppig, später kahl. giftig

Info hinterlegen Bewerten Bookmarken Pilz ändern







Falscher Stinkschirmling - Lepiota cristatoides

Autor: Einhell. 1973 Synonyme exist.
Leider noch keine weiteren Infos hinterlegt.

Info hinterlegen Bewerten Bookmarken Pilz ändern

: Schirmlinge - Lepiota cygneoaffinis

Autor: Pilát 1955 NoSyn.
Leider noch keine weiteren Infos hinterlegt.

Info hinterlegen Bewerten Bookmarken Pilz ändern

Ockerscheibiger Schirmling - Lepiota cystophoroides

Autor: Joss. & Riousset 1972 NoSyn.
Leider noch keine weiteren Infos hinterlegt. kein Speisepilz

Info hinterlegen Bewerten Bookmarken Pilz ändern

Igel-Stachelschirmling - Lepiota echinacea

Igel-Stachelschirmling-Lepiota echinacea ©Thomas Læssøe/MycoKey
Autor: J.E. Lange 1940 Synonyme exist.
Leider noch keine weiteren Infos hinterlegt. giftig

Info hinterlegen Bewerten Bookmarken Pilz ändern







Borstiger Schirmling - Lepiota echinella var. echinella

Autor: Quél. & G.E. Bernard 1888 Synonyme exist.
Leider noch keine weiteren Infos hinterlegt. giftig

Info hinterlegen Bewerten Bookmarken Pilz ändern

Feinborstiger Schirmling - Lepiota echinella var. rhodorhiza

Autor: (Romagn. & Locq. ex P.D. Orton) Hardtke & Rödel 1992 Synonyme exist.
Leider noch keine weiteren Infos hinterlegt. kein Speisepilz

Info hinterlegen Bewerten Bookmarken Pilz ändern

Rettichschirmling - Lepiota erminea

Rettichschirmling-Lepiota erminea ©Jens H. Petersen/MycoKey
Autor: (Fr.) Gillet 1874 Synonyme exist.
Hut: 3.00 cm x 8.00 cm Stiel Länge: 3.00 cm x 10.00 cm x Durchmesser: 0.40 cm x 1.20 cm Hut jung glockenförmig, dann ausgebreitet, Mitte blass gelblich und fein körnig-schuppig, zum Rand seidig faserig und weisslich. Lamellen bzw. Röhren frei, ziemlich gedrängt, weisslich. Stiel röhrig, zerbrechlich, zylindrisch, Spitze weiss, glatt bis gerieft, unterhalb des oft zerschlitzten und auch vergänglichen Ringes weissflockig, zur Basis auch etwas bräunend. kein Speisepilz

Info hinterlegen Bewerten Bookmarken Pilz ändern







Seite: 1 2 3 [>] [>>]