Sprung zum Inhalt


Bolbitius (Subscribe)

Links

Mistpilz ? - Bolbitius coprophilus

Autor: (Peck) Hongo 1959 Synonyme exist.
Leider noch keine weiteren Infos hinterlegt. kein Speisepilz

Info hinterlegen Bewerten Bookmarken Pilz ändern

: Mistpilz - Bolbitius demangei

Autor: (Quél.) Sacc. & D. Sacc. 1905 NoSyn.
Leider noch keine weiteren Infos hinterlegt. essbar

Info hinterlegen Bewerten Bookmarken Pilz ändern

Dachpilzartiger Mistpilz - Bolbitius pluteoides

Autor: M.M. Moser 1978 Synonyme exist.
Hut: 1.00 cm x 2.50 cm Stiel Länge: 0.50 cm x 3.00 cm x Durchmesser: 0.10 cm x 0.20 cm Hut jung gewölbt, dann ausgebreitet und gebuckelt, schmierig, silbergrau, bis zur Mitte riefig faltig gefurcht. Lamellen bzw. Röhren fast frei, grauweisslich bis rostbräunlich. Stiel weiss, zylindrisch, gerne verbogen. kein Speisepilz

Info hinterlegen Bewerten Bookmarken Pilz ändern

Netzaderiger Mistpilz - Bolbitius reticulatus

Netzaderiger Mistpilz-Bolbitius reticulatus ©Jens H. Petersen/MycoKey
Autor: (Pers.) Ricken 1915 Englisch: Netted Fieldcap Synonyme exist.
Hut: 1.50 cm x 5.00 cm Stiel Länge: 4.00 cm x 7.00 cm x Durchmesser: 0.20 cm x 0.30 cm Hut jung glockenförmig, bald ausgebreitet gewölbt, evtl. gebuckelt, schmierig, graubraun, oder durchscheinend violett, Mitte oft netzaderig runzelig von anastomosierenden Adern, Rand fein gerieft. Lamellen bzw. Röhren frei, bauchig, blass rosabraun, später graubraun. Stiel dünn, schwach gekrümmt, weiss, pulverig bereift bis kleiig. kein Speisepilz

Info hinterlegen Bewerten Bookmarken Pilz ändern







Goldmistpilz - Bolbitius titubans var. titubans

Goldmistpilz-Bolbitius titubans var. titubans ©Harry Regin/www.pilzfotopage.de
Autor: (Bull.) Fr. 1838 Synonyme exist.
Hut: 2.00 cm x 5.00 cm Hut jung eiförmig glockig, alt ausgebreitet, glatt bis runzelig, schmierig-schleimig, grüngelblich bis zitronengelb, später vom Rand her graubräunlich ausblassend, Rand gerieft bis gefurcht, Mitte oft dunkler Lamellen bzw. Röhren gerade angewachsen oder frei, gelbgrünlich, später ocker bis rostgelb. Stiel weisslich ähnlich wie Hut giftig

Info hinterlegen Bewerten Bookmarken Pilz ändern







Olivfarbener Mistpilz - Bolbitius titubans var. variicolor

Autor: (Bull.: Fr.) Fr. Synonyme exist.
wie Goldmistpilz jedoch Hut olivgelb bis olivbraun, mit vom Scheitel ausgehender, brauner Aderung. Hut: 2.00 cm x 5.00 cm Stiel Länge: 3.00 cm x 10.00 cm x Durchmesser: 0.30 cm x 0.80 cm Hut jung eiförmig glockig, dann ausgebreitet gewölbt, glatt bis runzelig, schmierig, olivgelb bis olivbraun, von der Mitte ausgehend braun geadert Lamellen bzw. Röhren rosaocker, später ocker bis rostgelb, fast frei Stiel fast zylindrisch, zur Basis leicht verdickt, weisslich, puderig bereift oder kleiig, Spitze gilbend. kein Speisepilz

Info hinterlegen Bewerten Bookmarken Pilz ändern

Gebuckelter Goldmistpilz - Bolbitius vitellinus var. fragilis

Autor: (Pers.) J. Favre 1948 NoSyn.
Hut: 1.00 cm x 5.00 cm Stiel Länge: 2.00 cm x 8.00 cm x Durchmesser: 0.02 cm x 0.80 cm Hut jung gelb, spöter verblassend, klebrig, durchscheinend, Mitte gebuckelt, Rand riefig Lamellen bzw. Röhren angeheftet, jung gelblich, dann blass zimtbraun Stiel gelb, zur Basis verjüngt, nackt, kahl giftig

Info hinterlegen Bewerten Bookmarken Pilz ändern

Breitsporiger Mistpilz - Bolbitus coprophilus

Breitsporiger Mistpilz-Bolbitus coprophilus ©Volker Fäßler - pilzewelt.de
Synonyme exist.
Hut: 3.00 cm x 9.00 cm Hut mit stumpfem Buckel. 3-9 cm breit. Oberfläche schmierig-klebrig. In der Mitte mit rosa-isabell Farbton der im Alter verblasst Stiel 5-12 cm lang, 4-12 mm dick, weiss. kein Speisepilz

Info hinterlegen Bewerten Bookmarken Pilz ändern