Sprung zum Inhalt


Schleierling, Gürtelfuss (Subscribe)

Links

Seite: [<<] [<] 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 [>] [>>]

Ockerblättriger Seidenkopf - Cortinarius ochrophyllus

Ockerblättriger Seidenkopf-Cortinarius ochrophyllus ©Leif Stridvall stridvall.se
Autor: Fr. 1851 Synonyme exist.
Hut: 2.00 cm x 6.00 cm Stiel Länge: 6.00 cm x 10.00 cm x Durchmesser: 0.50 cm x 1.00 cm Hut jung kegelig glockig, dann gewölbt, meist gebuckelt, trocken und matt, seidig bis fein faserig, graubraun bis ockerbraun, Rand heller. Lamellen bzw. Röhren ausgebuchtet, entfernt stehend, graugelblich, später milchkaffeebraun bis ockerbraun, Schneiden mit winzigen Haaren. Stiel dünn, brüchig, hohl, weisslich-ocker mit schwacher gelbbrauner Natterung, zylindrisch oder Basis leicht keulig verdickt . kein Speisepilz

Info hinterlegen Bewerten Bookmarken Pilz ändern







Glutroter Gürtelfuss - Cortinarius odhinnii

Glutroter Gürtelfuss-Cortinarius odhinnii ©Leif Stridvall stridvall.se
Autor: Melot 1989 Synonyme exist.
Hut: 3.00 cm x 6.00 cm Hut jung glockig gewölbt, dann gewölbt, spitz gebuckelt, hygrophan, orangebraun bis rötlichbraun, Mitte meist etwas dunkler kastanienbraun, Rand schwach gerieft, jung vom Velum etwas faserig, Rand lange eingebogen. Lamellen bzw. Röhren gelbbraun, graubraun, entfernt stehend, ausgebuchtet angewachsen. Stiel zylindrisch bis keulig, blass weisslich bis ockerbräunlich, längsfaserig, vom weissen, jung dicken Velum deutlich beringt. kein Speisepilz

Info hinterlegen Bewerten Bookmarken Pilz ändern







Unförmiger Dickfuß - Cortinarius opimus

Autor: Fr. 1838 NoSyn.
Hut: 3.00 cm x 8.00 cm Stiel Länge: 2.00 cm x 6.00 cm x Durchmesser: 0.00 cm x 999.99 cm Hut dick, kompakt, flach gewölbt, verbogen, unförmig ausgezogen, trocken, mit angedrücktem ledergelben Filz, rissig. Lamellen bzw. Röhren ausgerandet, ziemlich gedrängt, weisslich, später tonfarben. Stiel derb, aufgedunsen, mit weissen Fasern bekleidet, blass, zur Basis verjüngt.

Info hinterlegen Bewerten Bookmarken Pilz ändern

Cortinarius oreobius

Autor: J. Favre 1955 NoSyn.
Leider noch keine weiteren Infos hinterlegt.

Info hinterlegen Bewerten Bookmarken Pilz ändern

Cortinarius oxytoneus

Autor: Rob. Henry 1981 NoSyn.
Leider noch keine weiteren Infos hinterlegt.

Info hinterlegen Bewerten Bookmarken Pilz ändern

Dickfüssiger Wasserkopf - Cortinarius pachypus

Autor: M. M. Moser 1968 Synonyme exist.
Hut: 5.00 cm x 12.00 cm Hut jung stumpf kegelig-glockig, dann flach gewölbt, manchmal gebuckelt, eingewachsen faserig, hygrophan, feucht dunkelbraun, trocken graubraun bis gelblichocker. Lamellen bzw. Röhren blassl ockerbraun bis graubraun. Stiel zyldindirsch, gebogen bis verkrümmt, seidig faserig glänzend, blass graubräunlich, an Druckstellen bräunend, mit flüchtigem weissen Velum, manchmal gezont. kein Speisepilz

Info hinterlegen Bewerten Bookmarken Pilz ändern

Cortinarius paleiferus

Autor: Svrcek 1968 Synonyme exist.
Siehe: Cortinarius flexipes (Pers.) Fr. 1838 Hut: 1.00 cm x 3.00 cm Stiel Länge: 4.00 cm x 7.00 cm x Durchmesser: 0.30 cm x 0.50 cm Hut jung kegelig-glockig, dann gewölbt, spitz gebuckelt, hygrophan, rötlich-graubraun, mit weissen mehr oder weniger flüchtigen Flöckchen überdeckt, Buckel auch etwas lila, trocken graubeige, Rand fein weisslich befasert. Lamellen bzw. Röhren ausgebuchtet, jung violettlich bis graulila, später rostigbraun. Stiel Spitze jung violettlich, flaumig, später braun, mit weisslichen teils einen Ring bildenden Velumresten, Basis dunkel mit violettlila Mycel. kein Speisepilz

Info hinterlegen Bewerten Bookmarken Pilz ändern

Purpurroter Gürtelfuss - Cortinarius paragaudis

Purpurroter Gürtelfuss-Cortinarius paragaudis ©Leif Stridvall stridvall.se
Autor: Fr. 1838 Synonyme exist.
Hut: 2.00 cm x 8.00 cm Stiel Länge: 6.00 cm x 16.00 cm x Durchmesser: 5.00 cm x 1.50 cm Hut jung halbkugelig-kegelig, später glockig ausgebreitet bis fast geschweift, spitz gebuckelt, purpurrot, trocken rötlich zimtbraun, feinfilzig faserig, glanzlos. Lamellen bzw. Röhren blass zimtbräunlich, dick, entfernt, ausgebuchtet angeheftet, Schneiden heller. Stiel blass purpur, grob grauweiss bis blass braunrötlich gefasert, undeutlich gegürtelt kein Speisepilz

Info hinterlegen Bewerten Bookmarken Pilz ändern







Cortinarius parevernius

Autor: M. M. Moser 1968 NoSyn.
Leider noch keine weiteren Infos hinterlegt.

Info hinterlegen Bewerten Bookmarken Pilz ändern

Cortinarius paruraceus

Autor: Melot 1980 NoSyn.
Leider noch keine weiteren Infos hinterlegt.

Info hinterlegen Bewerten Bookmarken Pilz ändern

Kleinberingter Gürtelfuss - Cortinarius parvannulatus

Kleinberingter Gürtelfuss-Cortinarius parvannulatus ©Leif Stridvall stridvall.se
Autor: Kühner 1955 Synonyme exist.
Hut: 1.00 cm x 3.00 cm Stiel Länge: 3.00 cm x 8.00 cm x Durchmesser: 0.30 cm x 0.80 cm Hut jung glockig, dann gewölbt, spitz gebuckelt, hygrophan, feucht graubraun bis rotbraun, trocken hell ockergelb, Mitte meist dunkler, Rand schwach gerieft und vom Velum faserig behangen. Lamellen bzw. Röhren gelbbraun, entfernt stehend, zum Rand mit Zwischenlamellen, Stiel blass gelbbraun bis rötlichbraun, längsfaserig, oft verdreht bis verbogen, mit weissem, jung dicken Velum deutlich beringt. kein Speisepilz

Info hinterlegen Bewerten Bookmarken Pilz ändern







Cortinarius pauperculus

Autor: J. Favre 1955 Synonyme exist.
Hut: 1.00 cm x 2.00 cm Hut jung glockig kegelig, dann gewölbt, meist gebuckelt, faserig bis fein schuppig, alt verkahlend, gelblich bis rostbraun, Rand mit filzig-flockigen Velumresten behangen, oft eingebogen und später rissig. Lamellen bzw. Röhren gelbbraun bis rostbraun, selten mit bläulichem Schimmer, Schneiden blass und gezahnt. Stiel gelblichbraun, Spitze heller, zur Basis mit weisslichen bis gelblichen Velumresten behaftet, grob faserig. kein Speisepilz

Info hinterlegen Bewerten Bookmarken Pilz ändern

Cortinarius pearsonii

:-Cortinarius pearsonii ©swefungi.se Sören Gutén
Autor: P.D. Orton 1958 Synonyme exist.
Leider noch keine weiteren Infos hinterlegt.

Info hinterlegen Bewerten Bookmarken Pilz ändern







Cortinarius percavus

Autor: J. Favre 1955 NoSyn.
Leider noch keine weiteren Infos hinterlegt.

Info hinterlegen Bewerten Bookmarken Pilz ändern

Strumpfband-Gürtelfuss - Cortinarius periscelis

Autor: Fr. 1838 NoSyn.
Hut: 3.00 cm x 5.00 cm Stiel Länge: 5.00 cm x 10.00 cm x Durchmesser: 0.50 cm x 0.80 cm Hut jung gllockig, dann gewölbt mit Buckel, lila, weisseidig, hygrophan Lamellen bzw. Röhren blass, schliesslich dunkel rötlichbraun, schmal, gedrängt, angewachsen. Stiel zylindrisch, röhrig hohl, gerade, lila, mit bräunlich wolligem Velum fast beringt, Basis weisslich zottig.

Info hinterlegen Bewerten Bookmarken Pilz ändern

Cortinarius pertristis

Autor: J. Favre 1955 NoSyn.
Leider noch keine weiteren Infos hinterlegt.

Info hinterlegen Bewerten Bookmarken Pilz ändern

Cortinarius phaeochlorus

Autor: E. Horak 1990 NoSyn.
Leider noch keine weiteren Infos hinterlegt.

Info hinterlegen Bewerten Bookmarken Pilz ändern

Cortinarius phaeophyllus

Autor: P. Karst. 1881 Synonyme exist.
Hut: 5.00 cm x 7.00 cm Hut jung gewölbt, dann flach gewölbt bis flach, stark hygrophan, rotbraun bis graubraun, Rand mit seidig weissen Velumresten behangen. Lamellen bzw. Röhren zimtbraun, dicht stehend, Schneiden gelblich gezahnt. Stiel zylindrisch, weisslich bis ocker, wurzelnd. kein Speisepilz

Info hinterlegen Bewerten Bookmarken Pilz ändern

Dunkler Zwergwasserkopf - Cortinarius phaeopygmaeus

Autor: J. Favre 1955 Synonyme exist.
Hut: 1.00 cm x 2.00 cm Stiel Länge: 0.50 cm x 3.00 cm x Durchmesser: 0.05 cm x 0.30 cm Hut jung stumpfkegelig, später gewölbt und gebuckelt, hygrophan, gelbräunlich bis umbrabraun, feinkörnig gelbbraun schuppig, Rand oft wellig gebogen. Lamellen bzw. Röhren ausgebuchtet, herablaufend, jung braun, dann umbrabraun, Schneiden gewimpert und blass gelblich. Stiel gelblichbraun, mit gelbbraunem Velum flockig bis natterig gebändert, zur Basis verjüngend und dunkelbraun, Druckstellen bräunend kein Speisepilz

Info hinterlegen Bewerten Bookmarken Pilz ändern

Schuppiger Dickfuss - Cortinarius pholideus

Schuppiger Dickfuss-Cortinarius pholideus ©Harry Regin/www.pilzfotopage.de
Autor: (Fr.) Fr. 1838 Englisch: Scaly Webcap Synonyme exist.
Hut: 3.00 cm x 10.00 cm Stiel Länge: 5.00 cm x 12.00 cm x Durchmesser: 0.80 cm x 1.50 cm Hut jung glockig, später flach gewölbt, oft spitzbuckelig, mit feinen rötlich- bis dunkelbraunen, sparrigen Schüppchen auf etwas hellerem Grund, gegen die Mitte fast zusammenwachsend und dunkler, gegen den fein behangenen Rand etwas heller. Lamellen bzw. Röhren ausgebuchtet, jung blassbraun, später zimtbraun, Schneiden meist heller. Stiel Spitze glatt, jung blass violett später weiss, unter Ringzone braun genattert bis sparrig geschuppt essbar

Info hinterlegen Bewerten Bookmarken Pilz ändern







Cortinarius pilatii

:-Cortinarius pilatii ©Jostleite 2
Autor: Svrcek 1968 NoSyn.
Leider noch keine weiteren Infos hinterlegt.

Info hinterlegen Bewerten Bookmarken Pilz ändern







Cortinarius plumbosus

Autor: Fr. 1838 NoSyn.
Leider noch keine weiteren Infos hinterlegt.

Info hinterlegen Bewerten Bookmarken Pilz ändern

Erlen-Gürtelfuss - Cortinarius plumiger

Autor: Fr. 1887 Synonyme exist.
Hut: 3.00 cm x 6.00 cm Stiel Länge: 8.00 cm x 10.00 cm x Durchmesser: 1.00 cm x 2.50 cm Hut jung glockig gewölbt, dann ausgebreitet gewölbt und gebuckelt, nicht hygrophan, olivbräunlich, mit dichten vergänglichen abwischbaren und abwaschbaren weissen Flocken flaumig besetzt, Rand mit weissen Velumresten, alt rissig gespalten. Lamellen bzw. Röhren jung violettl, später ockergelb, breit, kaum gedrängt, angewachsen. Stiel weiss, fast beringt bis gegürtelt, voll, Basis keulig bis knollig verdickt. kein Speisepilz

Info hinterlegen Bewerten Bookmarken Pilz ändern

Cortinarius praestigiosus

:-Cortinarius praestigiosus ©swefungi.se Sören Gutén
Autor: (Fr.) M. M. Moser 1965 NoSyn.
Leider noch keine weiteren Infos hinterlegt.

Info hinterlegen Bewerten Bookmarken Pilz ändern







Weissseidiger Wasserkopf - Cortinarius privignofulvus

Autor: Rob. Henry 1948 NoSyn.
Leider noch keine weiteren Infos hinterlegt.

Info hinterlegen Bewerten Bookmarken Pilz ändern

Seite: [<<] [<] 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 [>] [>>]