Sprung zum Inhalt


Schleierling, Schleimkopf (Subscribe)

Links

Seite: [<<] [<] 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 [>] [>>]

Plattfüssiger Klumpfuss - Cortinarius pansa

Plattfüssiger Klumpfuss-Cortinarius pansa ©Frank Lohrmann
Synonyme exist.
Hut: 4.00 cm x 7.00 cm Hut jung halbkugelig, bald flach gewölbt geschweift und gewellt, kahl nur am Rand jung mit Resten des Velum gelb-filzig, schleimig, orangebraun, mit eingewachsenen Schuppen bedeckt, glänzend, Rand oft chromgelb. Lamellen bzw. Röhren ziemlich gedrängt, schwach ausgebuchtet, intensiv lilaviolett bis rosaviolett oder blau. Stiel aufgedunsen, gelblich bis ockergelb mit weisser bis violetter Spitze, Basis mit stark gerandeter flachgedrückter Knolle, Velum ockergelb. kein Speisepilz

Info hinterlegen Bewerten Bookmarken Pilz ändern







Körnigfädiger Schleimkopf - Cortinarius papulosus

Körnigfädiger Schleimkopf-Cortinarius papulosus ©Leif Stridvall stridvall.se
Autor: Fr. 1838 Synonyme exist.
Hut: 5.00 cm x 9.00 cm Stiel Länge: 4.00 cm x 7.00 cm x Durchmesser: 1.00 cm x 2.00 cm Hut jung halbkugelig gewölbt, dann flach gewölbt, Mitte satt braunrot und u-U. warzig-körnig, zum Rand längsfaserig, fast längsrissig, fliessend schleimig, u.U. mit eingebetteten Schuppen im Schleim. Lamellen bzw. Röhren schwach ausgebuchtet, blass tonfarben, später rostbräunlich, breit, gedrängt, Schneiden weisslich, gekerbt. Stiel rotbraun, klebrig glänzend gegürtelt, Basis keulig, selten knollig verdickt. kein Speisepilz

Info hinterlegen Bewerten Bookmarken Pilz ändern







Pappelschleimkopf - Cortinarius paracephalixus

Autor: Bohus 1978 Synonyme exist.
Hut: 5.00 cm x 12.00 cm Hut jung gewölbt, dann flach gewölbt bis flach ausgebreitet, schmierig, ocker bis rostocker, eingewachsen faserig, jung von weissem Velum überzogen, Rand umgebogen. Lamellen bzw. Röhren tonfarben, später ockerbraun, ausgebuchtet. Stiel voll, zylindrisch bis etwas spindelig, Basis angespitzt bis fast wurzelnd, von weissem, später ockerfarbenem Velum gegürtelt. kein Speisepilz

Info hinterlegen Bewerten Bookmarken Pilz ändern

Cortinarius parfumatus

Autor: Bohus 1979 NoSyn.
Leider noch keine weiteren Infos hinterlegt.

Info hinterlegen Bewerten Bookmarken Pilz ändern

Cortinarius parherpeticus

Autor: Rob. Henry 1952 NoSyn.
Leider noch keine weiteren Infos hinterlegt.

Info hinterlegen Bewerten Bookmarken Pilz ändern

Cortinarius patibilis var. patibilis

:-Cortinarius patibilis var. patibilis ©Leif Stridvall stridvall.se
Autor: Brandrud & Melot 1983 Synonyme exist.
Leider noch keine weiteren Infos hinterlegt.

Info hinterlegen Bewerten Bookmarken Pilz ändern







Kremplingsartiger Klumpfuss - Cortinarius paxilloides

Autor: (M.M. Moser) M.M. Moser 1967 Synonyme exist.
Hut: 7.00 cm x 10.00 cm Hut jung halbkugelig, dann gewölbt, eingewachsen faserig, gelbbräunlich bis rötlichbraun, Rand meist heller und lange eingerollt. Lamellen bzw. Röhren blassbraun bis rostbräunlich. Stiel sandbraun bis gelbbräunlich, Basis meist keulig verdickt, Velum schwach entwickelt, fast wurzelnd kein Speisepilz

Info hinterlegen Bewerten Bookmarken Pilz ändern

Würziger Schleimkopf - Cortinarius percomis

Würziger Schleimkopf-Cortinarius percomis ©Leif Stridvall stridvall.se
Autor: Fr. 1838 Synonyme exist.
Hut: 4.00 cm x 8.00 cm Hut jung halbkugelig später flach gewölbt, glatt, kahl, schleimig, sattgelb bis orangegelb. Lamellen bzw. Röhren ziemlich gedrängt, schwefelgelb bis gelbgrünlich, später zimtbraun. Stiel voll, gelblich bis gelbgrünlich, mit angedrückten dunkleren Fasern, oberhalb Cortina bereift, Velum gelblich, Basis schwach keulig. kein Speisepilz

Info hinterlegen Bewerten Bookmarken Pilz ändern







Cortinarius personatus

Autor: M.M. Moser 1967 NoSyn.
Leider noch keine weiteren Infos hinterlegt.

Info hinterlegen Bewerten Bookmarken Pilz ändern

Brotgeruch-Klumpfuss - Cortinarius pistorius

Autor: Jul. Schäff. 1947 Synonyme exist.
Hut: 4.00 cm x 10.00 cm Hut jung halbkugelig, dann ausgebreitet gewölbt bis flach gewölbt, schleimig, radialfaserig, graubraun, oft dunkelbraun fleckig, Rand grünlich. Lamellen bzw. Röhren ausgebuchtet, relativ dicht stehend, grauviolett, später graubraun. Stiel grauviolett bis gelbocker, jung und Spitze blass violett, Basis auch knollig verdickt und oft gerandet. kein Speisepilz

Info hinterlegen Bewerten Bookmarken Pilz ändern

Flachknolliger Klumpfuss - Cortinarius platypus

Autor: (M.M. Moser) M.M. Moser 1967 Synonyme exist.
Hut: 4.00 cm x 7.00 cm Hut jung halbkugelig gewölbt, dann flach gewölbt, Mitte manchmal eingedellt, schleimig, hellocker bis grauocker, evtl. etwas grünlich, oft rötlichbraun fleckig, Huthaut mit KOH braun, Rand immer nach unten gebogen. Lamellen bzw. Röhren ausgebuchtet, intensiv lilaviolett bis rosaviolett, alt purpurviolett bis braunviolett. Stiel weisslich bis ockergrau, Basis mit napfförmiger Knolle und stark gerandet, Velum ockergelb bis ockerbräunlich. kein Speisepilz

Info hinterlegen Bewerten Bookmarken Pilz ändern

Vielgestaltiger Schleimkopf - Cortinarius polymorphus

Vielgestaltiger Schleimkopf-Cortinarius polymorphus ©Leif Stridvall stridvall.se
Autor: Rob. Henry 1985 Synonyme exist.
Hut: 4.00 cm x 10.00 cm Stiel Länge: 5.00 cm x 7.00 cm x Durchmesser: 1.00 cm x 2.50 cm Hut jung halbkugelig gewölbt, dann flach ausgebreitet, Rand alt oft wellig und verbogen, schleimig, strohgelb bis ockergelb, Hutrand lange mit weissen Velumresten behaftet, dann runzelig gkerbt, Huthaut mit KOH purpurbraun. Lamellen bzw. Röhren ausgebuchtet, entfernt stehend mit Zwischenlamellen, dick, grauweiss bis cremeocker, später bräunlichocker, Schneiden gesägt. Stiel weisslich bis blassbraun, mehr oder weniger faserig, Basis knollig verdickt, manchmal gerandet, Velum weiss. essbar

Info hinterlegen Bewerten Bookmarken Pilz ändern







Purpurfüssiger Schleimkopf - Cortinarius porphyropus

Purpurfüssiger Schleimkopf-Cortinarius porphyropus ©Leif Stridvall stridvall.se
Autor: (Alb. & Schwein.) Fr. 1838 Synonyme exist.
Hut: 3.00 cm x 8.00 cm Stiel Länge: 6.00 cm x 10.00 cm x Durchmesser: 0.40 cm x 0.90 cm Hut halbkugelig-gewölbt bis ausgebreitet, schleimig schmierig, eingewachsen faserig, graubräunlich, später bräunlich. Lamellen bzw. Röhren ausgebuchtet, ziemlich gedräng, dünn, lebhaft violett bis purpur, später lilabraun bis zimtbraun, Druckstellen lilabraun. Stiel alt hohl, schlang, weisslich silbrig, Druckstellen lilabraun, Basis keulig verdickt, Velum violett bis rostfarben. kein Speisepilz

Info hinterlegen Bewerten Bookmarken Pilz ändern







Schleiereule - Cortinarius praestans

Schleiereule-Cortinarius praestans ©Harry Regin/www.pilzfotopage.de
Autor: Cordier 1870 Englisch: Goliath Webcap Synonyme exist.
Hut: 6.00 cm x 22.00 cm Hut jung dunkel violettbraun bis purpurbraun und direkt dem dicken keuligen Stiel aufsitzend, umgeben von eiem weisslichen bis bläulich-weissen Schleier (deswegen Schleiereule), später konvex, rotbraun, alt flach bis leicht trichterig, bekleidet mit häutigen Hüllenresten und ausblassend bis zu einem Haselnussbraun. Rand runzelig, gerieft, oft schleimig Lamellen bzw. Röhren jung grau, später blass ocker bis rostbraun, ausgebuchtet Stiel derb, knollig, brauweiss bis bläulichweiss, alt braun, behangen mit blassen Hüllenresten, in der Spitze durch Sporen dunkle Ringzone essbar

Info hinterlegen Bewerten Bookmarken Pilz ändern







Grüner Klumpfuss - Cortinarius prasinus

Grüner Klumpfuss-Cortinarius prasinus ©swefungi.se Sören Gutén
Autor: (Schaeff.) Fr. 1838 Synonyme exist.
Hut: 4.00 cm x 10.00 cm Hut halbkugelig bis flach gewölbt, klebrig, blass grau-gelbbraun, dann grünlich, später oliv bis fast rotbräunlich, schuppig, flockig, Rand grünlich und umgebogen. Lamellen bzw. Röhren ziemlich entfernt stehend, oft kraus, ausgebuchtet, gelbgrünlich, später bräunlich. Stiel voll, vest, weissgelblich, bis blass grünlich, Basis gerandet-knollig. kein Speisepilz

Info hinterlegen Bewerten Bookmarken Pilz ändern







Täuschender Schleimkopf - Cortinarius pseudodiabolicus

Autor: (M.M. Moser) M.M. Moser 1967 Synonyme exist.
Hut: 3.00 cm x 5.00 cm Hut jung halbkugelig gewölbt, dann gewölbt, schleimig klebrig, eingewachsen faserig, gelbbraun. Lamellen bzw. Röhren bläulichlila bis graubraun, dicht stehend. Stiel zylindrisch, zur Basis blass weisslich bis blass ockerbräunlich, Spitze bläulich. kein Speisepilz

Info hinterlegen Bewerten Bookmarken Pilz ändern

Cortinarius pseudofulmineus

Autor: Rob. Henry 1939 NoSyn.
Leider noch keine weiteren Infos hinterlegt.

Info hinterlegen Bewerten Bookmarken Pilz ändern

Violettgerandeter Klumpfuss - Cortinarius pseudoglaucopus

Violettgerandeter Klumpfuss-Cortinarius pseudoglaucopus ©swefungi.se Irene Andersson
Autor: (Jul. Schäff. ex M.M. Moser) Quadr. 1985 Synonyme exist.
Hut: 4.00 cm x 10.00 cm Hut jung halbkugelig gewölbt, dann flach gewölbt, schleimig, olivgrau bis ockerbräunlich, Rand manchmal rötlichbraun. KOH auf Huthaut orangebräunlich. Lamellen bzw. Röhren schwach ausgebuchtet, jung grauocker, dann hell ockergrau bis ockeroliv. Stiel weisslich bis blaulila oder blass blaugrünlich, Basis violett, knollig verdickt und gerandet. kein Speisepilz

Info hinterlegen Bewerten Bookmarken Pilz ändern







Cortinarius pseudoherpeticus

NoSyn.
Leider noch keine weiteren Infos hinterlegt.

Info hinterlegen Bewerten Bookmarken Pilz ändern

Cortinarius pseudolargus

NoSyn.
Leider noch keine weiteren Infos hinterlegt.

Info hinterlegen Bewerten Bookmarken Pilz ändern

Dunkelschuppiger Klumpfuß - Cortinarius pseudonapus

Autor: (Rob. Henry ex M.M. Moser) M.M. Moser 1967 NoSyn.
Leider noch keine weiteren Infos hinterlegt.

Info hinterlegen Bewerten Bookmarken Pilz ändern

Cortinarius pseudotalus

Autor: Rob. Henry 1958 NoSyn.
Leider noch keine weiteren Infos hinterlegt.

Info hinterlegen Bewerten Bookmarken Pilz ändern

Purpurfleckender Klumpfuss - Cortinarius purpurascens

Purpurfleckender Klumpfuss-Cortinarius purpurascens ©Jens H. Petersen/MycoKey
Autor: (Fr.) Fr. 1838 Englisch: Bruising Webcap Synonyme exist.
Hut: 6.00 cm x 14.00 cm Hut jung halbkugelig, dann flach gewölbt, auch flach ausgebreitet, geschweift, klebrig schmierig, eingewachsen faserig, jung kastanienbraun, dann gelbbraun bis rötlichbraun oder auch oliv, getiegert fleckig streifig, Rand lilaviolett. Lamellen bzw. Röhren ausgebuchtet, gedrängt, jung lila bis violett, später rostbraun, Druckstellen purpurviolett. Stiel voll, aufgedunsen, faserig, lila, Basis mit mehr oder weniger ausgeprägter gerandeter Knolle. essbar

Info hinterlegen Bewerten Bookmarken Pilz ändern







Cortinarius purpuratus

Autor: Rob. Henry 1985 NoSyn.
Leider noch keine weiteren Infos hinterlegt.

Info hinterlegen Bewerten Bookmarken Pilz ändern

Tonblasser Klumpfuss - Cortinarius rapaceus

Autor: Fr. 1838 Synonyme exist.
Hut: 2.00 cm x 8.00 cm Stiel Länge: 4.00 cm x 5.00 cm x Durchmesser: 1.50 cm x 3.00 cm Hut jung gewölbt, dann flach gewölbt, etwas gebuckelt, glatt seidig schmierig, trocken glanzlos, elfenbeinweiss bis cremefarben, Rand eingebogen Lamellen bzw. Röhren ausgebuchtet, blasscreme bis beige, gedrängt. Stiel blass seidigweiss, später gelbbräunlich, mit deutlich gerandeter derben Knolle, markig ausgestopft bis fast hohl. kein Speisepilz

Info hinterlegen Bewerten Bookmarken Pilz ändern

Seite: [<<] [<] 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 [>] [>>]