Sprung zum Inhalt


Entoloma (Subscribe)

Links

Seite: [<<] [<] 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 [>] [>>]

: Rötlinge, Nabelinge, Glöcklinge, Rhodophyllus - Entoloma calaminare

Autor: Noordel. 1984 NoSyn.
Leider noch keine weiteren Infos hinterlegt.

Info hinterlegen Bewerten Bookmarken Pilz ändern

Zystidenloser Blaustielzärtling - Entoloma callichroum

Autor: E. Horak & Noordel. 1983 Synonyme exist.
Leider noch keine weiteren Infos hinterlegt.

Info hinterlegen Bewerten Bookmarken Pilz ändern

: Rötling - Entoloma callirhodon

: Rötling-Entoloma callirhodon ©Thomas Læssøe/MycoKey
Autor: Hauskn. & Noordel. 1999 NoSyn.
Leider noch keine weiteren Infos hinterlegt.

Info hinterlegen Bewerten Bookmarken Pilz ändern







Sumpf-Rötling - Entoloma calthionis

Autor: Arnolds & Noordel. 1979 NoSyn.
Leider noch keine weiteren Infos hinterlegt.

Info hinterlegen Bewerten Bookmarken Pilz ändern

Grauseidiger Rötling - Entoloma canosericeum

Autor: (J.E. Lange) Noordel. 1982 Synonyme exist.
Leider noch keine weiteren Infos hinterlegt.

Info hinterlegen Bewerten Bookmarken Pilz ändern

: Rötlinge, Nabelinge, Glöcklinge, Rhodophyllus - Entoloma carbonicola

Autor: Noordel. 1982 NoSyn.
Leider noch keine weiteren Infos hinterlegt.

Info hinterlegen Bewerten Bookmarken Pilz ändern

Fleischgrauer Rötling - Entoloma carneogriseum

Fleischgrauer Rötling-Entoloma carneogriseum ©swefungi.se Anders Janols
Autor: (Berk. & Broome) Noordel. 1987 Synonyme exist.
Hut Hut häutig, gewölbt, genabelt, später trichterförmig, gestreift, grau fleischrot, am Rande dunkler, glänzend, 2,5 cm breit. Lamellen bzw. Röhren Lamellen angewachsen-herablaufend, entferntstehend, rosa, an der Schneide dunkler. Stiel 4 cm lang, oft gebogen, an der Spitze hohl, zierlich, glatt, glänzend, gleichfarbig.

Info hinterlegen Bewerten Bookmarken Pilz ändern







Amethyströtling - Entoloma catalaunicum

Amethyströtling-Entoloma catalaunicum ©swefungi.se Irene Andersson
Autor: (Singer) Noordel. 1982 Synonyme exist.
Leider noch keine weiteren Infos hinterlegt.

Info hinterlegen Bewerten Bookmarken Pilz ändern







Violettschuppiger Rötling - Entoloma cedretorum

Autor: (Romagn. & Riousset) Noordel. 1982 NoSyn.
Leider noch keine weiteren Infos hinterlegt.

Info hinterlegen Bewerten Bookmarken Pilz ändern

Kopfighaariger Glöckling - Entoloma cephalotrichum

Kopfighaariger Glöckling-Entoloma cephalotrichum ©Jens H. Petersen/MycoKey
Autor: (P.D. Orton) Noordel. 1979 Synonyme exist.
Leider noch keine weiteren Infos hinterlegt.

Info hinterlegen Bewerten Bookmarken Pilz ändern







Ockerblättriger Glöckling - Entoloma cetratum

Ockerblättriger Glöckling-Entoloma cetratum ©Jens H. Petersen/MycoKey
Autor: (Fr.) M.M. Moser 1978 Englisch: Honey Pinkgill Synonyme exist.
Hut: 1.00 cm x 4.00 cm Stiel Länge: 7.00 cm x 15.00 cm x Durchmesser: 0.00 cm x 999.99 cm Hut jung halbkugelig bis kegelig, später ausgebreitet, evtl. mit Papille oder auch genabelt, feucht durchscheinend gerieft, gelblich, gelbbraun oder blass rötlichbraun, kahl, glänzend. Lamellen bzw. Röhren ziemlich entfernt, fast frei, schmal angeheftet, ockergelblich, später rosa. Stiel wie der Hut gefärbt, Spitze flockig bereift, abwärts stark silberig faserig, bisweilen verdreht, Basis evtl. verdickt. giftig

Info hinterlegen Bewerten Bookmarken Pilz ändern







Blaublättriger Rötling - Entoloma chalybaeum var. lazulinum

Blaublättriger Rötling-Entoloma chalybaeum var. lazulinum ©Leif Stridvall stridvall.se
Autor: (Fr.) Noordel. 1984 Synonyme exist.
Hut: 1.00 cm x 5.00 cm Hut jung glockenförmig, stumpf, filzig, samtig, höchstens in der Mitte etwas schuppig, feucht durchscheinend gerieftkahl, schwärzlich-russbraun bis bläulich. Lamellen bzw. Röhren angewachsen, gedrängt, zum Rand gieichmässig verschmälert, blass kornblumenblau. Stiel röhrig, kahl, nicht punktirt, kornblumenblau. giftig

Info hinterlegen Bewerten Bookmarken Pilz ändern







Blaublättriger Zärtling - Entoloma chalybeum var. chalybeum

Blaublättriger Zärtling-Entoloma chalybeum var. chalybeum ©swefungi.se Irene Andersson
Autor: (Pers.) Noordel. 1982 Englisch: Indigo Pinkgill Synonyme exist.
Hut: 1.00 cm x 4.00 cm Hut jung kegelig gewölbt oder halbkugelig bis gewölbt, schwach gebuckelt oder leicht eingedellt, selten mit kleiner Papille, filzig, samtig, alt feinschuppig bis kahl, nicht gerieft, blauschwarz bis dunkel violett, später violettbraun. Lamellen bzw. Röhren ausgebuchtet, fast frei oder angeheftet, bauchig, blau bis blaugrau, Schneiden gleichfarbig oder heller. Stiel voll, kahl, nicht punktiert, kornblumenblau, Spitze bereift, Basis weiss filzig. kein Speisepilz

Info hinterlegen Bewerten Bookmarken Pilz ändern







Schwarzblauer Rötling - Entoloma chalybeum var. lazulinum

Autor: (Fr.) Noordel. 1984 Synonyme exist.
Hut Hut dünnfleischig, anfangs halbkugelig gewölbt, später in der Mitte niedergedrückt, 2—4 cm breit, lebhaft blauviolett, schuppig, am Rande gestreift, trocken schwarz runzelig. Lamellen bzw. Röhren Lamellen angewachsen, hinten breit, nach dem Rande gleichmässig verschmälert, hellblau. Stiel Stiel 3—8 cm lang, 2—3 mm breit, hohl, gebrechlich, blau, glatt, trocken schwärzlich.

Info hinterlegen Bewerten Bookmarken Pilz ändern

: Rötlinge, Nabelinge, Glöcklinge, Rhodophyllus - Entoloma chionoderma

Autor: (Pilát) Noordel. 1981 NoSyn.
Leider noch keine weiteren Infos hinterlegt.

Info hinterlegen Bewerten Bookmarken Pilz ändern

Grünstieliger Zärtling - Entoloma chloropolium

Grünstieliger Zärtling-Entoloma chloropolium ©swefungi.se Anders Janols
Autor: (Fr.) M.M. Moser 1986 Synonyme exist.
Hut: 0.50 cm x 2.00 cm Hut jung kegelig-glockig gewölbt, dann halbkugelig bis flach gewölbt, mit Papille oder auch schwach genabelt, hygrophan, durchscheinend gerieft, blass gelbbraun bis graubraun, oft mit blaubrünem bis olivgrünem Schein, Mitte dunkler schwarz schuppig. Lamellen bzw. Röhren angewachsen, etwas ausgebuchtet oder schwach, mit Zahn herablaufend, blass grau bis blass blaugrün, Schneiden glatt und gleichfarbig. Stiel röhrig, schlank, glatt, kahl, bläulich-grünlich, Basis weiss filzig, in Verletzungen rötend. kein Speisepilz

Info hinterlegen Bewerten Bookmarken Pilz ändern







Dickblättriger Glöckling - Entoloma clandestinum

Autor: (Fr.) Noordel. 1980 Synonyme exist.
Hut: 1.50 cm x 4.00 cm Hut jung kegelig, dann ausgebreitet, mit spitzem Buckel, feucht durchscheinend gerieft, dunkel schwärzlichbraun, beim Trocknen streifig verblassend. Lamellen bzw. Röhren jung angewachsen, später vom Stiel gelöst, sehr entfernt stehend, graubraun, später purpur werdend, dicklich Stiel knorpelig röhrig, erst dunkelbraun, dann purpur werdend, Spitze heller und bereift. kein Speisepilz

Info hinterlegen Bewerten Bookmarken Pilz ändern

Schildrötling - Entoloma clypeatum

Schildrötling-Entoloma clypeatum ©Harry Regin/www.pilzfotopage.de
Autor: (L.) P. Kumm. 1871 Synonyme exist.
Hut: 4.00 cm x 10.00 cm Hut jung kegelig-gewölbt, dann ausgebreitet und gebuckelt, eingewachsen faserig, leicht hygrophan, feucht: dunkelbraun u.U. mit rötlichem oder olivem Hauch, trocken: blassergraubraun, oft Rand rissig, Rand lange eingebogen. Lamellen bzw. Röhren weisslich bis blassgrau, später rosa bis rosabräunlich, ausgebuchtet und breit angewachsen. Stiel weisslich, schwach feinfaserig. essbar

Info hinterlegen Bewerten Bookmarken Pilz ändern







Buntgestreifter Zärtling - Entoloma cocles

Autor: (Fr.) Noordel. 1981 Synonyme exist.
Hut: 1.00 cm x 2.00 cm Hut jung abgestutzt kegelig bis kapuzenförmig, später ausgebreitet gewölbt, genabelt, rauh schuppig, glänzend, eingewachsen schwarz-braun faserig, feucht durchscheinend gerieft, graubraun bis fast schwärzlich, trocken etwas blasser, Mitte dunkler. Lamellen bzw. Röhren jung angewachsen, später ausgebuchtet, breit, entfernt stehend, blassgrau, später graurötlich bis braunrosa, selten mit bläulichem Schein. Stiel dünn, kahl, graubraun, blasser als der Hut. kein Speisepilz

Info hinterlegen Bewerten Bookmarken Pilz ändern

Blauer Glöckling - Entoloma coelestinum

Autor: (Fr.) Hesler 1967 Synonyme exist.
Hut: 1.00 cm x 2.50 cm Stiel Länge: 2.00 cm x 5.00 cm x Durchmesser: 0.10 cm x 0.20 cm Hut glockig gewölbt, dunkelblau, zart riefig, kahl, faserig mit dunklerem fast zottigem Scheitel Lamellen bzw. Röhren weisslich bis grauweiss, sehr breit, bauchig, angewachsen Stiel röhrig, schwarzblau, glatt, kahl, Spitze bereift

Info hinterlegen Bewerten Bookmarken Pilz ändern

Flockenstieliger Rötling - Entoloma coeruleoflocculosum

Autor: Noordel. 1985 NoSyn.
Leider noch keine weiteren Infos hinterlegt.

Info hinterlegen Bewerten Bookmarken Pilz ändern

Kreuzsporiger Glöckling - Entoloma conferendum var. conferendum

Kreuzsporiger Glöckling-Entoloma conferendum var. conferendum ©Jens H. Petersen/MycoKey
Autor: (Britzelm.) Noordel. 1980 Englisch: Star Pinkgill Synonyme exist.
Hut: 2.00 cm x 6.00 cm Stiel Länge: 4.00 cm x 12.00 cm x Durchmesser: 0.50 cm x 1.50 cm Hut jung kegelig, halbkugelig-glockig, später bis ausgebreitet, u.U. mit flachem Buckel, hygrophan, feucht durchscheinend gerieft, dunkel graubraun bis rotbraun, trocken blassbraun, im Scheitel oft etwas runzelig, Rand evtl. wellig. Lamellen bzw. Röhren schmal angeheftet bis fast frei, blass, später rosa bis bräunlichrot, ziemlich entfernt stehend. Stiel hohl, gebrechlich, wie der Hut gefärbt, silbrig faserstreifig, Basis weisslich filzig und verdickt. kein Speisepilz

Info hinterlegen Bewerten Bookmarken Pilz ändern







: Rötlinge, Nabelinge, Glöcklinge, Rhodophyllus - Entoloma conferendum var. pusillum

Autor: (Velen.) Noordel. 1980 Synonyme exist.
Leider noch keine weiteren Infos hinterlegt.

Info hinterlegen Bewerten Bookmarken Pilz ändern

Rabenschwarzer Zärtling - Entoloma corvinum

Rabenschwarzer Zärtling-Entoloma corvinum ©swefungi.se Anders Janols
Autor: (Kühner) Noordel. 1982 Synonyme exist.
Leider noch keine weiteren Infos hinterlegt. kein Speisepilz

Info hinterlegen Bewerten Bookmarken Pilz ändern







Seite: [<<] [<] 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 [>] [>>]