Sprung zum Inhalt


Crepidotus (Subscribe)

Links

Seite: [<<] [<] 1 2

: Stummelfüsschen - Crepidotus subverrucisporus

: Stummelfüsschen-Crepidotus subverrucisporus ©Jens H. Petersen/MycoKey
Autor: Pilát 1949 Synonyme exist.
Leider noch keine weiteren Infos hinterlegt. essbar

Info hinterlegen Bewerten Bookmarken Pilz ändern







Gemeines Stummelfüsschen - Crepidotus variabilis

Gemeines Stummelfüsschen-Crepidotus variabilis ©Volker Fäßler - pilzewelt.de
Autor: (Pers.) P. Kumm. 1871 Englisch: Variable Oysterling Synonyme exist.
Hut: 1.00 cm x 3.00 cm Hut im Scheitel angewachsen, filzig weiss. Lamellen bzw. Röhren entfernt, blass, später fleischocker. Stiel ganz kurz, gekrümmt, zottig oder ganz fehlend. essbar

Info hinterlegen Bewerten Bookmarken Pilz ändern







: Stummelfüsschen - Crepidotus velenovskyi

Autor: Pilát 1949 NoSyn.
Leider noch keine weiteren Infos hinterlegt.

Info hinterlegen Bewerten Bookmarken Pilz ändern

Striegeliges Stummelfüsschen - Crepidotus versutus

Autor: (Peck) Sacc. 1887 Synonyme exist.
Hut: 0.50 cm x 2.00 cm Hut jung halbkugelig, dann flach gewölbt, manchmal nierenförmig, weisslich bis alt blass grau, faserig bis filzig wollig, direkt seitlich bis exzentrisch angewachsen. Lamellen bzw. Röhren relativ entfernt stehend, weisslich bis gelblichbraun oder auch hell rosa. Stiel nicht vorhanden

Info hinterlegen Bewerten Bookmarken Pilz ändern

Seite: [<<] [<] 1 2