Sprung zum Inhalt


Flammulaster (Subscribe)

Links

Bucheckern-Flockenschüppling - Flammulaster carpophiloides

Autor: (Kühner) Watling 1967 Synonyme exist.
wie Bucheckern-Flockenschüppling jedoch Fruchtkörper mit vorwiegend rosaockerlichen, fleischbraunen Tönen. Siehe: Flammulaster carpophilus var. carpophilus (Fr.) Earle 1909 Hut: 0.30 cm x 1.00 cm Stiel Länge: 2.00 cm x 3.00 cm x Durchmesser: 0.15 cm x 0.20 cm Hut jung gewölbt, dann flach gewölbt, samtig bis körnig glimmerig, blass ocker blass rosaocker bis fleischbräunlich in der Mitte, Rand mit feinen Velumresten behangen. Lamellen bzw. Röhren schmal angeheftet und entfernt, blass ocker. Stiel fein weissflockig auf ockerbräunlichem Grund. kein Speisepilz

Info hinterlegen Bewerten Bookmarken Pilz ändern

Bucheckern-Flockenschüppling - Flammulaster carpophilus var. carpophilus

Bucheckern-Flockenschüppling-Flammulaster carpophilus var. carpophilus ©Jens H. Petersen/MycoKey
Autor: (Fr.) Earle 1909 Synonyme exist.
Hut: 0.30 cm x 1.00 cm Hut stumpf gewölbt, samtig bis glimmerig mit glänzenden Körnchen, selten kleinschuppig, trocken blass bis weisslich, feucht lederbraun, Rand mit ganz feinen Velumresten behangen. Lamellen bzw. Röhren schmal angeheftet, ziemlich entfernt stehend, breit, blassockergelb. Stiel ziemlich voll, kurz, dünn, jung fein weissflockig auf ockerlichem Grund, später auch nackt. kein Speisepilz

Info hinterlegen Bewerten Bookmarken Pilz ändern







Flockenschüppling ? - Flammulaster denticulata

Autor: P.D. Orton Synonyme exist.
Leider noch keine weiteren Infos hinterlegt.

Info hinterlegen Bewerten Bookmarken Pilz ändern

: Flockenschüppling - Flammulaster ferrugineus

Autor: (Maire ex Kühner) Watling 1967 Synonyme exist.
Leider noch keine weiteren Infos hinterlegt.

Info hinterlegen Bewerten Bookmarken Pilz ändern

: Flockenschüppling - Flammulaster gracilis

Autor: (Quél.) Watling 1967 Synonyme exist.
Leider noch keine weiteren Infos hinterlegt.

Info hinterlegen Bewerten Bookmarken Pilz ändern

: Flockenschüppling - Flammulaster granulosus

: Flockenschüppling-Flammulaster granulosus ©Jens H. Petersen/MycoKey
Autor: (J.E. Lange) Watling 1967 Synonyme exist.
Leider noch keine weiteren Infos hinterlegt.

Info hinterlegen Bewerten Bookmarken Pilz ändern







Orangebrauner Flockenschüppling - Flammulaster limulatus var. limulatus

Orangebrauner Flockenschüppling-Flammulaster limulatus var. limulatus ©Leif Stridvall stridvall.se
Autor: (Fr. ex Weinm.) Watling 1967 Synonyme exist.
Hut: 1.00 cm x 4.00 cm Stiel Länge: 3.00 cm x 6.00 cm x Durchmesser: 0.20 cm x 0.30 cm Hut jung halbkugelig gewölbt, dann ausgebreitet flach, bisweilen niedergedrückt und auch genabelt, trocken, rinnig-körnig bis feinschuppig, fuchsigrostbraun bis rostbräunlich, Rand jung fein behangen. Lamellen bzw. Röhren goldgelb, später zimtbraun, gedrängt, ausgebuchtet bis angewachsen und leicht herablaufend, Stiel röhrig, zylindrisch, bräunlich, fasserig bis zottig oder feinschuppig, Basis bräunlich. kein Speisepilz

Info hinterlegen Bewerten Bookmarken Pilz ändern







Flammulaster limulatus var. litus

:-Flammulaster limulatus var. litus ©swefungi.se Sören Gutén
Autor: Vellinga 1986 Synonyme exist.
Leider noch keine weiteren Infos hinterlegt.

Info hinterlegen Bewerten Bookmarken Pilz ändern







Kleinflockiger Flockenschüppling - Flammulaster microspilus

Autor: (Romagn.) Watling 1967 Synonyme exist.
Leider noch keine weiteren Infos hinterlegt. kein Speisepilz

Info hinterlegen Bewerten Bookmarken Pilz ändern

Grobwarziger Flockenschüppling - Flammulaster muricatus

Grobwarziger Flockenschüppling-Flammulaster muricatus ©Thomas Læssøe/MycoKey
Autor: (Fr.) Watling 1967 Synonyme exist.
Hut jung gewölbt, dann ausgebreitet, stumpf oder genabelt, trocken, von rostbraunen, büscheligen Flocken schuppig oder körnig, sonst gelb. Lamellen bzw. Röhren angeheftet, breit, dünn, gelb. Stiel später röhrig, dünn, dicht faserig, braun, sammt dem vergänglichen Ring schuppig.

Info hinterlegen Bewerten Bookmarken Pilz ändern







: Flockenschüppling - Flammulaster saliciphilus

Autor: (J. Favre) Watling 1967 Synonyme exist.
Leider noch keine weiteren Infos hinterlegt.

Info hinterlegen Bewerten Bookmarken Pilz ändern

Farn-Flockenschüppling - Flammulaster siparius

Autor: (Fr.) Watling 1967 Synonyme exist.
Der ganze Pilz ist roströtlich. Hut: 0.50 cm x 1.50 cm Stiel Länge: 2.00 cm x 5.00 cm x Durchmesser: 0.10 cm x 0.20 cm Hut jung gewölbt, dann flach gewölbt, rostrot, dicht schuppig wollig oder zottig schuppig, feucht, nicht genabelt. Lamellen bzw. Röhren rostrot mit flockiger Schneide, entfernt, breit, bauchig, angewachsen. Stiel rostrot, von der Mitte bis zur Basis schuppig filzig, Spitze kahl und bereift, engröhrig (Lupe!), weichlich.

Info hinterlegen Bewerten Bookmarken Pilz ändern

: Flockenschüppling - Flammulaster speireoides

: Flockenschüppling-Flammulaster speireoides ©Jens H. Petersen/MycoKey
Autor: (Romagn.) Watling 1967 Synonyme exist.
Leider noch keine weiteren Infos hinterlegt.

Info hinterlegen Bewerten Bookmarken Pilz ändern







: Flockenschüppling - Flammulaster wieslandri

Autor: (Fr.) M.M. Moser 1978 Synonyme exist.
Leider noch keine weiteren Infos hinterlegt.

Info hinterlegen Bewerten Bookmarken Pilz ändern