Sprung zum Inhalt


Inocybe (Subscribe)

Links

Seite: 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 [>] [>>]

Weißseidiger Risspilz - Inocybe abjecta

Weißseidiger Risspilz-Inocybe abjecta ©swefungi.se Sören Gutén
NoSyn.
Leider noch keine weiteren Infos hinterlegt.

Info hinterlegen Bewerten Bookmarken Pilz ändern







Spitzer Risspilz - Inocybe acuta

Spitzer Risspilz-Inocybe acuta ©Leif Stridvall stridvall.se
Autor: Boud. 1917 Synonyme exist.
Hut: 1.30 cm x 3.00 cm Hut spitzkegelig, glockig, mit spitzem Buckel, faserig bis rissig, dunkel graubraun bis haselnussbraun, faserig, leicht rissig, Rand lange eingebogen. Lamellen bzw. Röhren ausgebuchtet, cremeweiss bis ockerbräunlich. Stiel wie der Hut gefärbt, Spitze bereift, Basis knollig. giftig

Info hinterlegen Bewerten Bookmarken Pilz ändern







: Risspilze, Wirrköpfe - Inocybe acutella

: Risspilze, Wirrköpfe-Inocybe acutella ©swefungi.se Irene Andersson
Autor: Bon 1976 NoSyn.
Leider noch keine weiteren Infos hinterlegt.

Info hinterlegen Bewerten Bookmarken Pilz ändern







Weinrötlicher Risspilz - Inocybe adaequata

Weinrötlicher Risspilz-Inocybe adaequata ©Jens H. Petersen/MycoKey
Autor: (Britzelm.) Sacc. 1887 Synonyme exist.
Hut: 4.00 cm x 11.00 cm Stiel Länge: 6.00 cm x 9.00 cm x Durchmesser: 1.00 cm x 2.50 cm Hut jung spitzkegelig, später flach gewölbt oder flach ausgebreitet und deutlich gebuckelt, weinrötlich bis rotbraun oder schmutzig purpur, dunkel faserig auf jung blassbeigem Grund, zum Rand oft faserig-schuppig. Lamellen bzw. Röhren schmal angewachsen, blassbeige, später blass olivbräunlich, oft rotbraun fleckig, Schneiden weisslich bewimpert. Stiel zylindrisch, oft gekrümmt, faserig, beige, zur Basis zunehmend weinrötlich, rissig faserig mit blasser fast flockiger Spitze, verdreht. kein Speisepilz

Info hinterlegen Bewerten Bookmarken Pilz ändern







Grünender Risspilz - Inocybe aeruginascens

Autor: Babos 1970 Synonyme exist.
Leider noch keine weiteren Infos hinterlegt. giftig

Info hinterlegen Bewerten Bookmarken Pilz ändern

Feinschuppiger Risspilz - Inocybe agardhii

Feinschuppiger Risspilz-Inocybe agardhii ©Jens H. Petersen/MycoKey
Autor: (N. Lund) P.D. Orton 1960 Synonyme exist.
Hut: 3.00 cm x 8.00 cm Stiel Länge: 6.00 cm x 10.00 cm x Durchmesser: 0.40 cm x 0.80 cm Hut jung gewölbt, dann ausgebreitet, stumpf, selten schwach gebuckelt, gelbbraun faserig seidenhaarig auf etwas hellerem Grund, Rand jung eingebogen und fein behangen. Lamellen bzw. Röhren angewachsen bis wenig herablaufend, gedrängt, blass gelbbraun bis olivbraun oder rostbraun, Schneiden heller, bewimpert, gekerbt. Stiel voll, gebogen, gelbbraun, faserig, kaum schuppig. giftig

Info hinterlegen Bewerten Bookmarken Pilz ändern







Weißfaseriger Risspilz - Inocybe albofibrillosa

Autor: Stangl & Schmid-Heckel 1985 NoSyn.
Leider noch keine weiteren Infos hinterlegt.

Info hinterlegen Bewerten Bookmarken Pilz ändern

Weißrandiger Risspilz - Inocybe albomarginata

Weißrandiger Risspilz-Inocybe albomarginata ©swefungi.se Irene Andersson
Autor: Velen. 1920 Synonyme exist.
Leider noch keine weiteren Infos hinterlegt.

Info hinterlegen Bewerten Bookmarken Pilz ändern







Hellsamtiger Risspilz - Inocybe albovelutipes

Hellsamtiger Risspilz-Inocybe albovelutipes ©Leif Stridvall stridvall.se
Autor: Stangl 1980 Synonyme exist.
Leider noch keine weiteren Infos hinterlegt.

Info hinterlegen Bewerten Bookmarken Pilz ändern







Erlen-Risspilz - Inocybe alnea

Autor: Stangl 1979 NoSyn.
Leider noch keine weiteren Infos hinterlegt.

Info hinterlegen Bewerten Bookmarken Pilz ändern

: Risspilze, Wirrköpfe - Inocybe ambigua

Autor: Romagn. 1979 NoSyn.
Leider noch keine weiteren Infos hinterlegt.

Info hinterlegen Bewerten Bookmarken Pilz ändern

Blassknolliger Risspilz - Inocybe amblyspora

Synonyme exist.
Leider noch keine weiteren Infos hinterlegt.

Info hinterlegen Bewerten Bookmarken Pilz ändern

Violettlicher Risspilz - Inocybe amethystina

Autor: Kuyper 1986 NoSyn.
Leider noch keine weiteren Infos hinterlegt.

Info hinterlegen Bewerten Bookmarken Pilz ändern

: Risspilze, Wirrköpfe - Inocybe amygdalispora

Autor: Métrod 1956 NoSyn.
Leider noch keine weiteren Infos hinterlegt.

Info hinterlegen Bewerten Bookmarken Pilz ändern

Anhängsel-Risspilz - Inocybe appendiculata

Anhängsel-Risspilz-Inocybe appendiculata ©swefungi.se Sören Gutén
Autor: Kühner 1955 Synonyme exist.
Leider noch keine weiteren Infos hinterlegt. giftig

Info hinterlegen Bewerten Bookmarken Pilz ändern







Gelblicher Kegel-Risspilz - Inocybe arenicola

Autor: (R. Heim) Bon 1983 Englisch: Sand Fibrecap Synonyme exist.
Leider noch keine weiteren Infos hinterlegt.

Info hinterlegen Bewerten Bookmarken Pilz ändern

: Risspilze, Wirrköpfe - Inocybe argillacea

Autor: (Pers.) Singer 1961 NoSyn.
Leider noch keine weiteren Infos hinterlegt.

Info hinterlegen Bewerten Bookmarken Pilz ändern

Rundknolliger Risspilz - Inocybe assimilata

Rundknolliger Risspilz-Inocybe assimilata ©swefungi.se Irene Andersson
Autor: Britzelm. 1881 Synonyme exist.
Hut: 1.00 cm x 4.00 cm Hut kegelig bis ausgebreitet, stumpf gebuckelt, faserig, dunkelgrau oder haselnussbraun, gegen aussen heller, faserig, leicht rissig, Rand jung mit flüchtigen, bräunlichen Cortinaresten. Lamellen bzw. Röhren ausgebuchtet, blass bis sattbeige. Stiel hellbräunlich, vollständig überfasert, Spitze etwas kleiig, Basis abrupt verdickt, stets weissliche Knolle. giftig

Info hinterlegen Bewerten Bookmarken Pilz ändern







Sternsporiger Risspilz - Inocybe asterospora

Sternsporiger Risspilz-Inocybe asterospora ©Leif Stridvall stridvall.se
Autor: Quél. 1879 Englisch: Star Fibrecap Synonyme exist.
Hut: 3.00 cm x 7.00 cm Stiel Länge: 5.00 cm x 7.00 cm x Durchmesser: 0.50 cm x 0.70 cm Hut jung kegelig-glockig, später ausgebreitet und gebuckelt, im Scheitel kahl bis filzig, evtl. mit Velumresten, ausgeprägt längsrissig, braun bis kastanienbraun, zum Rand faserig-rissig und Rand heller. Lamellen bzw. Röhren schmal angewachsen, fast gedrängt, bauchig, blass graubeige bis oliv, später graubräunlich, Schneide weisslich. Stiel faserig, ganz weisslich bereift, blassbräunlich bis rötlichbraun, abwärts dunkler, Basis mit weisslicher, gerandeter flacher Knolle. giftig

Info hinterlegen Bewerten Bookmarken Pilz ändern







Goldrisspilz - Inocybe aurea

Goldrisspilz-Inocybe aurea ©Leif Stridvall stridvall.se
Autor: Huijsman 1955 Synonyme exist.
Leider noch keine weiteren Infos hinterlegt.

Info hinterlegen Bewerten Bookmarken Pilz ändern







Goldhaariger Risspilz - Inocybe auricoma

Autor: (Batsch) J.E. Lange 1887 Synonyme exist.
Leider noch keine weiteren Infos hinterlegt.

Info hinterlegen Bewerten Bookmarken Pilz ändern

Gedrungener Risspilz - Inocybe ayeri

Autor: Furrer-Ziogas 1987 NoSyn.
Leider noch keine weiteren Infos hinterlegt.

Info hinterlegen Bewerten Bookmarken Pilz ändern

Seite: 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 [>] [>>]