Sprung zum Inhalt


Inocybe (Subscribe)

Links

Seite: [<<] [<] 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 [>] [>>]

Lila Risspilz - Inocybe geophylla var. lilacina

Lila Risspilz-Inocybe geophylla var. lilacina ©
Autor: Gillet 1876 Englisch: Lilac Fibrecap Synonyme exist.
Leider noch keine weiteren Infos hinterlegt. giftig

Info hinterlegen Bewerten Bookmarken Pilz ändern







Geranienrisspilz - Inocybe geraniodora

Autor: J. Favre Synonyme exist.
Leider noch keine weiteren Infos hinterlegt. giftig

Info hinterlegen Bewerten Bookmarken Pilz ändern

Nördlicher Risspilz - Inocybe giacomi

Autor: J. Favre 1955 Synonyme exist.
Leider noch keine weiteren Infos hinterlegt.

Info hinterlegen Bewerten Bookmarken Pilz ändern

Starrstieliger Risspilz - Inocybe glabrescens

Autor: Velen. 1920 Synonyme exist.
Leider noch keine weiteren Infos hinterlegt. giftig

Info hinterlegen Bewerten Bookmarken Pilz ändern

Kleinsporiger Risspilz - Inocybe glabripes

Autor: Ricken 1915 Synonyme exist.
Hut: 2.00 cm x 4.00 cm Stiel Länge: 5.00 cm x 8.00 cm x Durchmesser: 0.40 cm x 0.70 cm Hut jung kegelig gewölbt, dann ausgebreitet gewölbt, rötlichgelb, zart rotbraun schuppig, nicht rissig, trocken Lamellen bzw. Röhren blass weisslich, später gräunlich, gedrängt, ausgebuchtet angewachsen Stiel zylindrisch, meist gekrümmt, blass weisslich, nackt, kahl, nicht bereift,

Info hinterlegen Bewerten Bookmarken Pilz ändern

Glattscheibiger Risspilz - Inocybe glabrodisca

Autor: P.D. Orton 1960 Synonyme exist.
Leider noch keine weiteren Infos hinterlegt.

Info hinterlegen Bewerten Bookmarken Pilz ändern

Rötender Risspilz - Inocybe godeyi

Rötender Risspilz-Inocybe godeyi ©Jens H. Petersen/MycoKey
Autor: Gillet 1874 Synonyme exist.
Hut: 2.00 cm x 5.00 cm Stiel Länge: 6.00 cm x 9.00 cm x Durchmesser: 0.50 cm x 0.90 cm Hut jung kegelig glockig, später flach gewölbt und spitz gebuckelt, jung feinfaserig, später grobfaserig, jung fast weiss, bald vom Scheitel her rotorange verfärbend, Rand jung eingebogen. Lamellen bzw. Röhren ausgebuchtet und schmal angewachsen, grauweisslich, beige bis schmutzigocker, Schneiden bewimpert, alt schartig und rötlich. Stiel fast zylindrisch, oft verbogen, voll, jung cremeweiss, später etwas rötend, fast faserig, Spitte weiss bereift, Basis schwach verdickt oder gegürtelt knollig. giftig

Info hinterlegen Bewerten Bookmarken Pilz ändern







Vieleckrisspilz - Inocybe goniopusio

Autor: Stangl 1989 NoSyn.
Leider noch keine weiteren Infos hinterlegt.

Info hinterlegen Bewerten Bookmarken Pilz ändern

Höckersporiger Risspilz - Inocybe grammata

Höckersporiger Risspilz-Inocybe grammata ©Leif Stridvall stridvall.se
Autor: Quél. & Le Bret. 1880 Synonyme exist.
Hut: 2.00 cm x 6.00 cm Stiel Länge: 5.00 cm x 8.00 cm x Durchmesser: 0.40 cm x 0.60 cm Hut spitzkegelig glockig, später glockig ausgebreitet und gebuckelt, feinfaserig, Scheitel mit grauweisslichen Velumresten überzogen, zum Rand fleischrötlich bis kakaobräunlich und schuppig. Lamellen bzw. Röhren fast frei bis ausgerandet angewachsen, gedrängt, jung weisslich, später graurötlich, alt olivenbräunlich, Schneiden fein weisslich bewimpert. Stiel fein bereift, fleischfarben, fleischbräunlich, Basis mit gerandeter Knolle. giftig

Info hinterlegen Bewerten Bookmarken Pilz ändern







: Risspilze, Wirrköpfe - Inocybe grammopodia

Autor: Malençon 1970 NoSyn.
Leider noch keine weiteren Infos hinterlegt.

Info hinterlegen Bewerten Bookmarken Pilz ändern

: Risspilze, Wirrköpfe - Inocybe grata

Autor: (Weinm.) Gillet 1876 NoSyn.
Leider noch keine weiteren Infos hinterlegt.

Info hinterlegen Bewerten Bookmarken Pilz ändern

: Risspilze, Wirrköpfe - Inocybe griseobrunnea

Autor: Métrod 1956 NoSyn.
Leider noch keine weiteren Infos hinterlegt.

Info hinterlegen Bewerten Bookmarken Pilz ändern

Grauvioletter Risspilz - Inocybe griseolilacina

Grauvioletter Risspilz-Inocybe griseolilacina ©Leif Stridvall stridvall.se
Autor: J.E. Lange 1917 Englisch: Lilac Leg Fibrecap Synonyme exist.
Leider noch keine weiteren Infos hinterlegt. giftig

Info hinterlegen Bewerten Bookmarken Pilz ändern







Graubeschleierter Risspilz - Inocybe griseovelata

Autor: Kühner 1955 NoSyn.
Leider noch keine weiteren Infos hinterlegt.

Info hinterlegen Bewerten Bookmarken Pilz ändern

Rotschuppiger Risspilz - Inocybe gymnocarpa

Rotschuppiger Risspilz-Inocybe gymnocarpa ©swefungi.se Sören Gutén
Autor: Kühner 1953 NoSyn.
Leider noch keine weiteren Infos hinterlegt.

Info hinterlegen Bewerten Bookmarken Pilz ändern







Grünroter Risspilz - Inocybe haemacta

Autor: (Berk. & Cooke) Sacc. 1887 Synonyme exist.
Leider noch keine weiteren Infos hinterlegt. giftig

Info hinterlegen Bewerten Bookmarken Pilz ändern

: Risspilze, Wirrköpfe - Inocybe heimii

: Risspilze, Wirrköpfe-Inocybe heimii ©Volker Fäßler - pilzewelt.de
Autor: Bon 1984 Synonyme exist.
Leider noch keine weiteren Infos hinterlegt. giftig

Info hinterlegen Bewerten Bookmarken Pilz ändern







Grünfüssiger Risspilz - Inocybe hirsuta

NoSyn.
Hut: 1.00 cm x 2.50 cm Stiel Länge: 4.00 cm x 6.00 cm x Durchmesser: 0.20 cm x 0.40 cm Hut jung kegelig-glockig, dann ausgebreitet und gebuckelt, braun oder braunokder, mit haarigen sparrigen Schuppen, Rand gewimpert, Lamellen bzw. Röhren gedrängt, schmal, angewachsen, weisslich, alt zimtbraun, mit gewimperter Schneide. Stiel zylindrisch, braun mit grünlicher Basis, weissflockig mit schuppiger Spitze, faserig, ausgestopft, schliesslich hohl.

Info hinterlegen Bewerten Bookmarken Pilz ändern

Zweisporiger Bittermandel-Risspilz - Inocybe hirtella var. bispora

Autor: Kuyper 1986 Synonyme exist.
Leider noch keine weiteren Infos hinterlegt.

Info hinterlegen Bewerten Bookmarken Pilz ändern

Bittermandelrisspilz - Inocybe hirtella var. hirtella

Bittermandelrisspilz-Inocybe hirtella var. hirtella ©swefungi.se Sören Gutén
Autor: Bres. 1884 Synonyme exist.
Hut: 1.00 cm x 3.00 cm Stiel Länge: 2.00 cm x 4.00 cm x Durchmesser: 0.20 cm x 0.40 cm Hut jung glockig, dann flach gewölbt und gebuckelt, Mitte feinfilzig faserig bis etwas schuppig, gelbocker bis ockerbräunlich, Rand später gespalten. Lamellen bzw. Röhren ausgebuchtet, schmal angewachsen, zart graubeige bis grauolivlich, fast gedrängt, Schneiden weisslich bewimpert. Stiel ganz bereift, weisslich bis strohgelblich, Spitze mit rosa Hauch, Basis evtl. mit kleinem unterirdischen Knöllchen. giftig

Info hinterlegen Bewerten Bookmarken Pilz ändern







Falscher Bittermandel-Risspilz - Inocybe hirtelloides

Autor: Stangl & J. Veselský 1974 Synonyme exist.
Leider noch keine weiteren Infos hinterlegt. kein Speisepilz

Info hinterlegen Bewerten Bookmarken Pilz ändern

Kleiner Perlmutt-Risspilz - Inocybe huijsmanii

Autor: Kuyper 1986 NoSyn.
Leider noch keine weiteren Infos hinterlegt.

Info hinterlegen Bewerten Bookmarken Pilz ändern

Kleinwüchsiger Risspilz - Inocybe humilis

Autor: J. Favre 1960 Synonyme exist.
Leider noch keine weiteren Infos hinterlegt. giftig

Info hinterlegen Bewerten Bookmarken Pilz ändern

Seite: [<<] [<] 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 [>] [>>]