Sprung zum Inhalt


Inocybe (Subscribe)

Links

Seite: [<<] [<] 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 [>] [>>]

Rundzystiden-Risspilz - Inocybe ovoideicystis

Autor: Métrod 1956 NoSyn.
Leider noch keine weiteren Infos hinterlegt.

Info hinterlegen Bewerten Bookmarken Pilz ändern

Grauscheiteliger Risspilz - Inocybe pallida

Autor: Velen. 1920 NoSyn.
Leider noch keine weiteren Infos hinterlegt.

Info hinterlegen Bewerten Bookmarken Pilz ändern

Schmieriger Risspilz - Inocybe paludinella

Autor: (Peck) Sacc. 1887 Synonyme exist.
Leider noch keine weiteren Infos hinterlegt. giftig

Info hinterlegen Bewerten Bookmarken Pilz ändern

Pelargonienrisspilz - Inocybe pelargonium

Autor: Kühner 1955 Synonyme exist.
Leider noch keine weiteren Infos hinterlegt. giftig

Info hinterlegen Bewerten Bookmarken Pilz ändern

: Risspilze, Wirrköpfe - Inocybe perbrevis

Autor: (Weinm.) Gillet 1876 NoSyn.
Hut: 0.40 cm x 1.50 cm Stiel Länge: 1.00 cm x 2.00 cm x Durchmesser: 0.00 cm x 999.99 cm Hut schwach fleischig, gewölbt, stumpf gebuckelt, faserig oder schuppig, mit gerieftem, später zerschlitztem Rand, braun, später rot oder gelblich werdend. Lamellen bzw. Röhren Lamellen hakig angeheftet, ziemlich entfernt stehend, weisslich, bräunlich oder tonfarbig. Stiel voll, blass, weiss-faserig, glanzlos, an der Spitze bereift, nach unten etwas verjüngt.

Info hinterlegen Bewerten Bookmarken Pilz ändern

: Risspilze, Wirrköpfe - Inocybe peronatella

Autor: J. Favre 1960 NoSyn.
Leider noch keine weiteren Infos hinterlegt.

Info hinterlegen Bewerten Bookmarken Pilz ändern

Graugezonter Risspilz - Inocybe petiginosa

Graugezonter Risspilz-Inocybe petiginosa ©Leif Stridvall stridvall.se
Autor: (Fr.) Gillet 1874 Englisch: Scurfy Fibrecap Synonyme exist.
Hut: 0.70 cm x 27.00 cm Stiel Länge: 2.00 cm x 7.00 cm x Durchmesser: 0.10 cm x 0.30 cm Hut jung kegelförmig-gewölbt, dann ausgebreitet, mitunter schwach gebuckelt, trocken, Mitte höckerig, braun, am Rand grau-seidenhaarig, später gelblich. Lamellen bzw. Röhren frei, bauchig, jung gelb, dann olivenfarbig kastanienbraun. Stiel Stiel voll, schlank, zäh, pulverig bereift, gelblichbraun bis rotbraun giftig

Info hinterlegen Bewerten Bookmarken Pilz ändern







Cremerandiger Risspilz - Inocybe phaeodisca

Autor: Kühner 1955 Synonyme exist.
Leider noch keine weiteren Infos hinterlegt.

Info hinterlegen Bewerten Bookmarken Pilz ändern

Fichtenrisspilz - Inocybe piceae

Autor: Stangl & Schwöbel 1985 Synonyme exist.
Leider noch keine weiteren Infos hinterlegt. giftig

Info hinterlegen Bewerten Bookmarken Pilz ändern

: Risspilze, Wirrköpfe - Inocybe picetorum

Autor: Velen. 1920 NoSyn.
Leider noch keine weiteren Infos hinterlegt.

Info hinterlegen Bewerten Bookmarken Pilz ändern

: Risspilze, Wirrköpfe - Inocybe piricystis

Autor: J. Favre 1955 NoSyn.
Leider noch keine weiteren Infos hinterlegt.

Info hinterlegen Bewerten Bookmarken Pilz ändern

Falber Risspilz - Inocybe posterula

Falber Risspilz-Inocybe posterula ©Leif Stridvall stridvall.se
Autor: (Britzelm.) Sacc. 1887 Synonyme exist.
Hut: 2.00 cm x 7.00 cm Stiel Länge: 3.00 cm x 7.00 cm x Durchmesser: 0.30 cm x 1.20 cm Hut jung kegelig glockig, später flach ausgebreitet und gebuckelt, Mitte gelbocker, beige oder orangeocker, Rand deutlich heller und jung mit weissen Cortinaresten behangen, alt Rand fast gerieft. Lamellen bzw. Röhren schmal angeheftet, blass weisslich bis graubeige, fast gedrängt, später satt graubeige bis bräunlich, Schneide weissflockig. Stiel blass creme bis wachsgelb, weisslich seidig-faserig, Spitze weisslich bereift, oft gekrümmt und verbogen, ausgestopft hohl, Basis evtl. schwach verdickt. giftig

Info hinterlegen Bewerten Bookmarken Pilz ändern







Zapfensporiger Risspilz - Inocybe praetervisa

Autor: Quél. 1883 Synonyme exist.
Hut: 3.00 cm x 7.00 cm Stiel Länge: 4.00 cm x 7.00 cm x Durchmesser: 0.30 cm x 0.50 cm Hut jung kegelig-glockig, später ausgebreitet und gebuckelt, hell bis dunkel gelbbräunlich, Scheitel feinfilzig, zum Rand deutlich bis stark faserig, Rand alt oft gelappt rissig gespalten. Lamellen bzw. Röhren bauchig, fast frei bis schmal angewachsen, cremefarben bis graubräunlich, gewimpert, gedrängt. Stiel Spitze bereift, blass cremeweiss bis blass ockerlich, zylindrisch, faserig, voll, Basis meist mit gerandeter Knolle. giftig

Info hinterlegen Bewerten Bookmarken Pilz ändern

Haselbrauner Risspilz - Inocybe proximella

Autor: P. Karst. 1882 Synonyme exist.
Leider noch keine weiteren Infos hinterlegt.

Info hinterlegen Bewerten Bookmarken Pilz ändern

Bereifter Risspilz - Inocybe pruinosa

Autor: R. Heim 1931 Synonyme exist.
Leider noch keine weiteren Infos hinterlegt.

Info hinterlegen Bewerten Bookmarken Pilz ändern

Falscher Sternspor-Risspilz - Inocybe pseudoasterospora

Autor: Kühner & Boursier 1932 Synonyme exist.
Leider noch keine weiteren Infos hinterlegt.

Info hinterlegen Bewerten Bookmarken Pilz ändern

: Risspilze, Wirrköpfe - Inocybe pseudoconfusa

Autor: Métrod 1956 NoSyn.
Leider noch keine weiteren Infos hinterlegt.

Info hinterlegen Bewerten Bookmarken Pilz ändern

Fettigglänzender Risspilz - Inocybe pseudodestricta

Fettigglänzender Risspilz-Inocybe pseudodestricta ©swefungi.se Sören Gutén
Autor: Stangl & J. Veselský 1973 Synonyme exist.
Leider noch keine weiteren Infos hinterlegt.

Info hinterlegen Bewerten Bookmarken Pilz ändern







Falscher Höckersporrisspilz - Inocybe pseudohiulca

Falscher Höckersporrisspilz-Inocybe pseudohiulca ©swefungi.se Sören Gutén
Autor: Kühner 1933 Synonyme exist.
Leider noch keine weiteren Infos hinterlegt. kein Speisepilz

Info hinterlegen Bewerten Bookmarken Pilz ändern







Dunkelbraunscheibiger Risspilz - Inocybe pseudoreducta

Dunkelbraunscheibiger Risspilz-Inocybe pseudoreducta ©swefungi.se Sören Gutén
Autor: Stangl & Glowinski 1981 NoSyn.
Leider noch keine weiteren Infos hinterlegt.

Info hinterlegen Bewerten Bookmarken Pilz ändern







Falscher Rundknoll-Risspilz - Inocybe pseudoumbrina

Autor: Stangl 1975 NoSyn.
Leider noch keine weiteren Infos hinterlegt.

Info hinterlegen Bewerten Bookmarken Pilz ändern

Radialrissiger Risspilz - Inocybe pusio

Radialrissiger Risspilz-Inocybe pusio ©Leif Stridvall stridvall.se
Autor: P. Karst. 1889 Synonyme exist.
Leider noch keine weiteren Infos hinterlegt. giftig

Info hinterlegen Bewerten Bookmarken Pilz ändern







Seite: [<<] [<] 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 [>] [>>]