Sprung zum Inhalt


Mycena (Subscribe)

Links

Seite: [<<] [<] 1 2 3 4 5 6 [>] [>>]

Schilfhelmling - Mycena belliae

Schilfhelmling-Mycena belliae ©Thomas Læssøe/MycoKey
Autor: (Johnst.) P.D. Orton 1960 Synonyme exist.
Leider noch keine weiteren Infos hinterlegt.

Info hinterlegen Bewerten Bookmarken Pilz ändern







Knöllchengrashelmling - Mycena bulbosa

Knöllchengrashelmling-Mycena bulbosa ©Jens H. Petersen/MycoKey
Autor: (Cejp) Kühner 1938 Synonyme exist.
Leider noch keine weiteren Infos hinterlegt.

Info hinterlegen Bewerten Bookmarken Pilz ändern







Filzstieliger Helmling - Mycena capillaripes

Autor: Peck 1888 Englisch: Pinkedge Bonnet Synonyme exist.
Leider noch keine weiteren Infos hinterlegt.

Info hinterlegen Bewerten Bookmarken Pilz ändern

Buchenblatthelmling - Mycena capillaris

Buchenblatthelmling-Mycena capillaris ©Thomas Læssøe/MycoKey
Autor: (Schumach.) P. Kumm. 1871 Englisch: Beechleaf Bonnet Synonyme exist.
Stiel Länge: 2.00 cm x 3.00 cm x Durchmesser: 0.00 cm x 999.99 cm Hut jung halbkugelig bis glockig, später genabelt oder etwas eingedellt, weisslich, kahl, bis zur Mitte furchig gerieft, Rand fein gezähnt. Lamellen bzw. Röhren entfernt stehend, weisslich, schmal angeheftet. Stiel haardünn, schlaff, fädig, weisslich, Spitze bräunlich. kein Speisepilz

Info hinterlegen Bewerten Bookmarken Pilz ändern







Papageienhelmling - Mycena chlorantha

Papageienhelmling-Mycena chlorantha ©Jens H. Petersen/MycoKey
Autor: (Fr.) P. Kumm. 1871 Synonyme exist.
Hut: 0.40 cm x 1.00 cm Stiel Länge: 2.00 cm x 4.00 cm x Durchmesser: 0.00 cm x 999.99 cm Hut etwas häutig, kegel-glockenförmig, kahl und glatt, trocken, blass-rosa, doch auch weiss, gelblich, grün etc. Lamellen bzw. Röhren angeheftet schmal, weiss oder rosa. Stiel dünn, glatt und kahl, weiss.

Info hinterlegen Bewerten Bookmarken Pilz ändern







Aschgrauer Helmling - Mycena cinerella

Aschgrauer Helmling-Mycena cinerella ©Thomas Læssøe/MycoKey
Autor: (P. Karst.) P. Karst. 1879 Englisch: Mealy Bonnet Synonyme exist.
Hut: 0.50 cm x 2.00 cm Stiel Länge: 3.00 cm x 6.00 cm x Durchmesser: 0.10 cm x 0.20 cm Hut jung glockig gewölbt, dann flach gewölbt, mit leichtem Nabel, bisweilen mit Papille, jung bereift, später kahl, grau, graubraun, bis zur Mitte gerieft. Lamellen bzw. Röhren weisslichgrau, jung etwas aufsteigend, später gerade angewachsen bis leicht herablaufend, entfernt stehend, teilweise gegabelt und auch queradrig verbunden, Schneide etwas heller. Stiel zylindrisch, rund, bald röhrig, knorpelig und starr elastisch, grau, wie der Hut gefärbt, Spitze blasser, glatt, kahl, Basis weisslich striegelig. kein Speisepilz

Info hinterlegen Bewerten Bookmarken Pilz ändern







: Helmling, Samthelmling - Mycena citricolor

Autor: (Berk. & M.A. Curtis) Sacc. 1887 Synonyme exist.
Leider noch keine weiteren Infos hinterlegt.

Info hinterlegen Bewerten Bookmarken Pilz ändern

Gelbschneidiger Helmling - Mycena citrinomarginata

Autor: Gillet 1876 Synonyme exist.
Hut: 1.00 cm x 2.50 cm Stiel Länge: 3.00 cm x 5.00 cm x Durchmesser: 0.05 cm x 0.15 cm Hut stumpf kegelig, gelb, glatt, mit gerieftem Rand, Miette und Riefen oft dunkler (braun oder grau). Lamellen bzw. Röhren weisslich bis gelblich, Schneiden oft dunkler gelb, angeheftet. Stiel bräunlich, zur Spitze gelb, glatt, glänzend. kein Speisepilz

Info hinterlegen Bewerten Bookmarken Pilz ändern

: Helmling - Mycena clavata

: Helmling-Mycena clavata ©Thomas Læssøe/MycoKey
Autor: (Peck) Redhead 1986 Synonyme exist.
Leider noch keine weiteren Infos hinterlegt.

Info hinterlegen Bewerten Bookmarken Pilz ändern







Grosser Schleimfusshelmling - Mycena clavicularis

Grosser Schleimfusshelmling-Mycena clavicularis ©Jens H. Petersen/MycoKey
Autor: (Fr.) Gillet 1874 Synonyme exist.
Hut: 1.00 cm x 3.00 cm Stiel Länge: 2.00 cm x 3.50 cm x Durchmesser: 0.00 cm x 999.99 cm Hut jung halbkugelig gewölbt, dann ausgebreitet, alt Mitte niedergedrückt und mehr oder weniger eingedellt, matt, samtig, graubraun, Rand heller, wellig gerieft. Lamellen bzw. Röhren angewachsen, schwach herablaufend, entfernt stehend, weisslich bis graubraun mit hellen Schneiden. Stiel röhrig, zäh, kahl, stark schleimig, wie der Hut gefärbt oder besonders die Spitze blasser, Basis u.U. faserig. kein Speisepilz

Info hinterlegen Bewerten Bookmarken Pilz ändern







Scheibchenhelmling - Mycena clavularis

Scheibchenhelmling-Mycena clavularis ©Jens H. Petersen/MycoKey
Autor: (Batsch) Sacc. 1887 Synonyme exist.
Hut: 0.40 cm x 0.80 cm Stiel Länge: 2.00 cm x 10.00 cm x Durchmesser: 0.00 cm x 999.99 cm Hut jung kegelig-glockig, stumpf, später gewölbt, weiss, auch mit bläulichem Schimmer, jung bereift, später verkahlend, riefig, Huthaut klebrig und abziehbar. Lamellen bzw. Röhren frei, bauchig, entfernt stehend, breit. Stiel fadenförmig, glatt, durchsichtig bis weiss, an der Basis ausch schwach weiss-fransigem und riefigem Scheibchen entspringend. kein Speisepilz

Info hinterlegen Bewerten Bookmarken Pilz ändern







Einfarbiger Helmling - Mycena concolor

Einfarbiger Helmling-Mycena concolor ©swefungi.se Sören Gutén
Autor: (J.E. Lange) Kühner 1938 Synonyme exist.
Leider noch keine weiteren Infos hinterlegt.

Info hinterlegen Bewerten Bookmarken Pilz ändern







Mycena corticola

Autor: (Pers.) Gray 1821 Synonyme exist.
Hut Hut häutig, durchscheinend, halbkugelig, zuweilen in der Mitte mit einem Höcker oder etwas eingedrückt, 2—5 mm breit, rotbraun, grau oder weisslich, gefurcht. Lamellen bzw. Röhren Lamellen entfernt voneinander stehend, breit, hakenförmig angewachsen, weisslich. Schneide besetzt mit sackförmigen, am Scheitel mit vielen stachelförmigen Ausstülpungen besetzten Cystiden, Stiel Stiel zart, bis 2 cm lang, 0,5 mm breit, gekrümmt oder gerade, grau oder bräunlich, durchscheinend, fein bereift.

Info hinterlegen Bewerten Bookmarken Pilz ändern

Flockiger Rindenhelmling - Mycena corynephora

Autor: Maas Geest. 1983 Synonyme exist.
Leider noch keine weiteren Infos hinterlegt.

Info hinterlegen Bewerten Bookmarken Pilz ändern

Gelborangemilchender Helmling - Mycena crocata

Gelborangemilchender Helmling-Mycena crocata ©Jens H. Petersen/MycoKey
Autor: (Schrad.) P. Karst 1871 Englisch: Saffrondrop Bonnet Synonyme exist.
Hut: 1.00 cm x 3.00 cm Stiel Länge: 7.00 cm x 14.00 cm x Durchmesser: 0.20 cm x 0.30 cm Hut kegelig-glockig, schwach riefig, graubraun bis oliv, Rand heller, alt oft orangerot fleckig. Lamellen bzw. Röhren ausgebuchtet angewachsen, weiss, verletzt oder im Alter orangerot fleckig. Stiel schlank, orangeocker, zur Basis mehr orange, weiss zottig striegelig, wurzelnd, verletzt reichlich gelborange milchend. essbar

Info hinterlegen Bewerten Bookmarken Pilz ändern







Binsen-Helmling - Mycena culmigena

Autor: Maas Geest. 1986 Synonyme exist.
Hut: 0.10 cm x 0.30 cm Stiel Länge: 0.50 cm x 2.00 cm x Durchmesser: 0.02 cm x 0.05 cm Hut kegelig bis gewölbt, weingrau, kahl, Rand weisslich und gerieft, sehr zart. Lamellen bzw. Röhren blass bräunlich bis weinbraun, Schneiden weisslich, entfernt stehend, angewachsen. Stiel braun, kahl kein Speisepilz

Info hinterlegen Bewerten Bookmarken Pilz ändern

Blaufüssiger Helmling - Mycena cyanipes

Autor: Godey NoSyn.
Leider noch keine weiteren Infos hinterlegt.

Info hinterlegen Bewerten Bookmarken Pilz ändern

Blaufüssiger Helmling - Mycena cyanorrhiza

Blaufüssiger Helmling-Mycena cyanorrhiza ©Jens H. Petersen/MycoKey
Autor: Quél. 1875 Synonyme exist.
Leider noch keine weiteren Infos hinterlegt.

Info hinterlegen Bewerten Bookmarken Pilz ändern







: Helmling, Samthelmling - Mycena debilis

NoSyn.
Hut: 0.40 cm x 1.00 cm Stiel Länge: 5.00 cm x 10.00 cm x Durchmesser: 0.00 cm x 999.99 cm Hut jung glockenförmig, mitunter auch stumpf gebuckelt, später flach ausgebreitet, riefig, trocken glatt, runzlig, matt, verschieden farbig: weisslich, fleischroth, bläulich, später braun werdend. Lamellen bzw. Röhren breit angewachsen, weisslich. Stiel fadenförmig, schlaff, faserig.

Info hinterlegen Bewerten Bookmarken Pilz ändern

Duftender Rettichhelmling - Mycena diosma

Autor: Krieglst. & Schwöbel 1982 Synonyme exist.
Leider noch keine weiteren Infos hinterlegt.

Info hinterlegen Bewerten Bookmarken Pilz ändern

: Helmling, Samthelmling - Mycena echinipes

NoSyn.
Hut: 0.30 cm x 0.70 cm Stiel Länge: 1.00 cm x 2.50 cm x Durchmesser: 0.03 cm x 0.07 cm Hut jung fast kuglig, später glockenförmig, sehr stumpf, zerbrechlich, hyalin, oft schief und verbogen, rissig, gerieft, kahl. Lamellen bzw. Röhren frei, schmal, ziemlich dick, ziemlich entfernt stehend. Stiel Stiel kahl, Basis mit eiförmigem mit starren und aufrecht abstehenden Haaren bekleideten Knöllchen.

Info hinterlegen Bewerten Bookmarken Pilz ändern

Dehnbarer Helmling - Mycena epipterygia

Dehnbarer Helmling-Mycena epipterygia ©
Autor: (Scop.) Gray 1821 Englisch: Yellowleg Bonnet Synonyme exist.
Hut: 1.00 cm x 2.00 cm Stiel Länge: 2.00 cm x 3.00 cm x Durchmesser: 0.00 cm x 999.99 cm Hut jung halbkugelig, dann verflacht und gebuckelt, glatt, durchscheinend gerieft bis fein gerillt, klebrig, feucht schleimig, cremeweiss, Mitte gelblich, bräunlich, Huthaut abziehbar, gummiartig dehnbar. Lamellen bzw. Röhren weiss, angewachsen und mit Zahn herablaufend, Schneiden gummiartig dehnbar. Stiel zart, fadenförmig dünn, klebrig, feucht schleimig, jung zitronengelb, fein bereift, später ausblassend, Stielrinde sowie Huthaut und Lamellenschneiden sind gummiartig dehnbar und abziehbar. kein Speisepilz

Info hinterlegen Bewerten Bookmarken Pilz ändern







Schleimiger Helmling - Mycena epipterygia var. viscosa

Schleimiger Helmling-Mycena epipterygia var. viscosa ©Leif Stridvall stridvall.se
Autor: (Secr. ex Maire) Ricken 1915 Synonyme exist.
Siehe: Mycena epipterygia (Scop.) Gray 1821 Hut: 0.50 cm x 2.00 cm Stiel Länge: 2.00 cm x 3.00 cm x Durchmesser: 0.00 cm x 999.99 cm Hut jung halbkugelig, dann verflacht und gebuckelt, glatt, durchscheinend gerieft bis fein gerillt, klebrig, feucht schleimig, grau, graubraun, später rotbraun fleckend, gerieft, Huthaut abziehbar, gummiartig dehnbar. Lamellen bzw. Röhren weiss, angewachsen und mit Zahn herablaufend, Schneiden gummiartig dehnbar. Stiel jung halbkugelig, dann verflacht und gebuckelt, glatt, durchscheinend gerieft bis fein gerillt, klebrig, gelb, zur Basis abwärts rotbraun

Info hinterlegen Bewerten Bookmarken Pilz ändern







Bitterer Helmling - Mycena erubescens

Autor: Höhn. 1913 Synonyme exist.
Leider noch keine weiteren Infos hinterlegt.

Info hinterlegen Bewerten Bookmarken Pilz ändern

Knorpelstieliger Helmling - Mycena excisa

Autor: (Lasch) P. Kumm. 1871 NoSyn.
Hut: 2.00 cm x 4.00 cm Stiel Länge: 3.00 cm x 6.00 cm x Durchmesser: 0.30 cm x 0.60 cm Hut jung glockenförmig, dann sehr stumpf gewölbt oder gebuckelt, blass braun oder aschgrau, braun, runzelig riefig. Lamellen bzw. Röhren bauchig, dick, entfernt stehend, nur mit einem Zähnchen hakenförmig am Stiele befestigt, grau-bläulich. Stiel kahl, grau-bräunlich, zäh, mit fast kahler, wurzelnder Basis.

Info hinterlegen Bewerten Bookmarken Pilz ändern

Seite: [<<] [<] 1 2 3 4 5 6 [>] [>>]