Sprung zum Inhalt


Xeromphalina (Subscribe)

Links

Geselliger Glöckchennabeling - Xeromphalina campanella

Geselliger Glöckchennabeling-Xeromphalina campanella ©Thomas Læssøe/MycoKey
Autor: (Batsch) Maire 1934 Synonyme exist.
Hut: 1.00 cm x 2.00 cm Stiel Länge: 5.00 cm x 8.00 cm x Durchmesser: 0.00 cm x 999.99 cm Hut gewölbt, genabelt, dünnhäutig, zäh, gelbbraun orangebraun bis gelblich rostbraun, Rand heller, gerieft bis radialstreifig. Lamellen bzw. Röhren creme bis ockerbräunlich, ziemlich entfernt stehend, teils gegabelt und queradrig verbunden, bogig herablaufend. Stiel röhrig, knorpelig hornartig zäh, orangebraun, zur Basis rotbraun bis kastanienbraun und striegelig. essbar

Info hinterlegen Bewerten Bookmarken Pilz ändern







Bitterer Glöckchennabeling - Xeromphalina cauticinalis

Bitterer Glöckchennabeling-Xeromphalina cauticinalis ©Jens H. Petersen/MycoKey
Autor: (With.) Kühner & Maire 1934 Synonyme exist.
Hut: 1.00 cm x 2.00 cm Stiel Länge: 3.00 cm x 5.00 cm x Durchmesser: 0.05 cm x 0.30 cm Hut glockenförmig, stumpf, kahl, im Alter flach, gelbbraun bis ockergelb, Rand heller, gerieft bis radialstreifig. Lamellen bzw. Röhren ockergelb, ziemlich entfernt, teils gegabelt und queradrig verbunden, angewachsen herablaufend Stiel knorpelig, zäh, starr, später hohl röhrig, blass mehlig flockig, braun bis schwarzbraun, zur Spitze verjüngend, gegen die Basis zunehmend rotbraun kein Speisepilz

Info hinterlegen Bewerten Bookmarken Pilz ändern







Gelbkleiiger Helmling - Xeromphalina cornui

Gelbkleiiger Helmling-Xeromphalina cornui ©Leif Stridvall stridvall.se
Autor: (Quél.) J. Favre 1936 Synonyme exist.
Hut: 1.00 cm x 2.00 cm Hut glockig, fuchsig mit braunem Nabel, gerieft, Rand mit goldgelben flockigen Körnchen bedeckt Lamellen bzw. Röhren schwefelgelb, alt rötlichviolett, schmal, herablaufend Stiel rötlichbraun, glänzend, trocken gefurcht und verdreht, dünn, hornartig fest und steif, Spitze gelb kleiig, Basis schwefelgelb striegelig und aufgeblasen

Info hinterlegen Bewerten Bookmarken Pilz ändern







Walzenförmiger Helmling - Xeromphalina picta

Walzenförmiger Helmling-Xeromphalina picta ©Thomas Læssøe/MycoKey
Autor: (Fr.) A.H. Sm. 1953 Synonyme exist.
Hut: 0.30 cm x 0.70 cm Stiel Länge: 5.00 cm x 8.00 cm x Durchmesser: 0.00 cm x 999.99 cm Hut walzenförmig, glockenförmig oder kapuzenförmig, genabelt, kahl, dunkelbraun, gerieft, Mitte blass gelblich. Lamellen bzw. Röhren angewachsen bis etwas herablaufend, sehr breit, entfernt stehend, blass hellbraun bis dunkelbraun. Stiel voll, hornartig knorpelig, kahl, kastanienbraun, an der Basis u.U. mit zartem strahligen, gelbbräunlichen Häutchen. kein Speisepilz

Info hinterlegen Bewerten Bookmarken Pilz ändern