Sprung zum Inhalt


Pluteus (Subscribe)

Links

Seite: [<<] [<] 1 2

Blassstieliger Dachpilz - Pluteus pallescens

Autor: P.D. Orton 1960 Synonyme exist.
Leider noch keine weiteren Infos hinterlegt.

Info hinterlegen Bewerten Bookmarken Pilz ändern

Pluteus pallidus

Autor: Homola 1973 NoSyn.
Leider noch keine weiteren Infos hinterlegt.

Info hinterlegen Bewerten Bookmarken Pilz ändern

Weisser Dachpilz - Pluteus pellitus

Autor: (Pers.) P. Kumm. 1871 Englisch: Ghost Shield Synonyme exist.
Hut: 3.00 cm x 6.00 cm Stiel Länge: 4.00 cm x 6.00 cm x Durchmesser: 0.60 cm x 0.80 cm Hut jung gewölbt, dann flach gewölbt, jung etwas klebrig, glänzend, dlatt, trocken seidenartig, eingewachsen faserig, weiss, bisweilen mit rosa Schein. Lamellen bzw. Röhren frei, gedrängt, ziemlich breit, weiss, später blassrosa bis fleischrot. Stiel fest, weiss, gegen die verdickte Basis eingewachsen braunfaserig. kein Speisepilz

Info hinterlegen Bewerten Bookmarken Pilz ändern

Schuppigseidiger Dachpilz - Pluteus petasatus

Schuppigseidiger Dachpilz-Pluteus petasatus ©swefungi.se Sören Gutén
Autor: (Fr.) Gillet 1876 Synonyme exist.
Hut: 4.00 cm x 13.00 cm Stiel Länge: 4.00 cm x 10.00 cm x Durchmesser: 0.70 cm x 1.50 cm Hut jung kegelig gewölbt, später flach gewölbt, jung etwas klebrig, glänzend, eingewachsen faserig, grauweiss bis brünlichgrau, im Scheitel ockerbraun bis schwarzgrünlich und u.U. mit angedrückten Schüppchen. Lamellen bzw. Röhren ganz frei, gedrängt, weiss, später blassrosa, breit, bauchig. Stiel fest, weiss, zur Basis eingewachsen braun faserig-filzig, Basis verdickt und oft mit anklumpenden Wurzelfasern. essbar

Info hinterlegen Bewerten Bookmarken Pilz ändern







Runzeliger Dachpilz - Pluteus phlebophorus

Autor: (Ditmar) P. Kumm. 1871 Synonyme exist.
Hut: 1.00 cm x 7.00 cm Stiel Länge: 6.00 cm x 10.00 cm x Durchmesser: 0.50 cm x 1.00 cm Hut jung halbkugelig-kegelig, später flach und mehr oder weniger gebuckelt, auffällig rund, von der Mitte in richtung Rand deutlich aderig, oft bis zum Rand, schwach hygrophan, feucht dunkelbraun, trocken blassbraun, Rand feucht durchscheinend gerieft. Lamellen bzw. Röhren frei, etwas bauchig, blassrosa, später schmutzigrosa, mit heller, feinflockiger Schneide. Stiel röhrig hohl, meist gekrümmt, weisslich bis blass graulich, glänzend, Basis und bei Druck u.U. gelblich. kein Speisepilz

Info hinterlegen Bewerten Bookmarken Pilz ändern

Verschiedenfarbiger Dachpilz - Pluteus plautus

Verschiedenfarbiger Dachpilz-Pluteus plautus ©Leif Stridvall stridvall.se
Autor: (Weinm.) Gillet 1876 Englisch: Satin Shield Synonyme exist.
Hut: 2.00 cm x 5.00 cm Stiel Länge: 6.00 cm x 9.00 cm x Durchmesser: 0.60 cm x 0.90 cm Hut jung halbkugelig, später mehr oder weniger flach gewölbt bis ausgebreitet, gebuckelt, erst kahl, später samtig schuppig wie bestäubt, oder auch aderig gefurcht, hygrophan, feucht durchscheinend riefig, Mitte mit Farben, von Weisslich bis dunkel Schwärzlich-Braun mit allen entsprechenden Zwischentönen Lamellen bzw. Röhren frei, schmutzig weisslich, später schmutzigrosa bis fleischrot, Schneiden weisslich oder gleichfarben. Stiel röhrig, cremeweiss, abwärts evtl. bräunlich punktiert schuppig, Basis meist deutlich knollig bis blasig aufgetrieben. kein Speisepilz

Info hinterlegen Bewerten Bookmarken Pilz ändern







Samtiger Dachpilz - Pluteus podospileus

Samtiger Dachpilz-Pluteus podospileus ©Thomas Læssøe/MycoKey
Autor: Sacc. & Cub. 1887 Synonyme exist.
Leider noch keine weiteren Infos hinterlegt.

Info hinterlegen Bewerten Bookmarken Pilz ändern







Pluteus podospileus var.minutissimus

NoSyn.
Leider noch keine weiteren Infos hinterlegt.

Info hinterlegen Bewerten Bookmarken Pilz ändern

Graurissiger Dachpilz - Pluteus poliocnemis

Autor: Kühner 1956 Synonyme exist.
Leider noch keine weiteren Infos hinterlegt.

Info hinterlegen Bewerten Bookmarken Pilz ändern

Schnallendachpilz - Pluteus pouzarianus

Autor: Singer 1983 Synonyme exist.
Hut: 4.00 cm x 9.00 cm Stiel Länge: 5.00 cm x 10.00 cm x Durchmesser: 0.00 cm x 999.99 cm Hut jung halbkugelig-glockig, später mehr oder weniger flach, oft mit breitem Buckel, fein eingewachsen faserig, graubraun bis aschgrau, bisweilen schwärzlich feinschuppig. Lamellen bzw. Röhren frei, weisslich bis rosa mit gleichfarbigen Schneiden. Stiel fest, weisslich, graubraun faserig bis feinrillig, zur Basis bräunlich und verdickt. essbar

Info hinterlegen Bewerten Bookmarken Pilz ändern

Olivgrauscheiteliger Dachpilz - Pluteus pseudorobertii

Autor: M.M. Moser 1953 Synonyme exist.
Leider noch keine weiteren Infos hinterlegt.

Info hinterlegen Bewerten Bookmarken Pilz ändern

Zwergdachpilz - Pluteus pusillulus

Autor: Romagn. 1940 Synonyme exist.
Leider noch keine weiteren Infos hinterlegt.

Info hinterlegen Bewerten Bookmarken Pilz ändern

Starrer Dachpilz - Pluteus robertii

Starrer Dachpilz-Pluteus robertii ©swefungi.se Anders Janols
Autor: (Fr.) P. Karst. 1879 Synonyme exist.
Hut: 2.00 cm x 5.00 cm Stiel Länge: 2.00 cm x 4.00 cm x Durchmesser: 0.30 cm x 0.50 cm Hut jung glockig gewölbt, dann flach, braunweisslich, Mitte haarig schuppig, strahlig aufreissend, trocken, starr, fest Lamellen bzw. Röhren weiss, später rosabräunlich, sehr breit, frei Stiel weisslich, kahl, zylindrisch dünn, Basis verdickt, Spitze alt hohl

Info hinterlegen Bewerten Bookmarken Pilz ändern







Gelbstieliger Dachpilz - Pluteus romellii

Gelbstieliger Dachpilz-Pluteus romellii ©Leif Stridvall stridvall.se
Autor: (Britzelm.) Lapl. 1895 Englisch: Goldleaf Shield Synonyme exist.
Leider noch keine weiteren Infos hinterlegt. essbar

Info hinterlegen Bewerten Bookmarken Pilz ändern







Rosastieliger Dachpilz - Pluteus roseipes

Rosastieliger Dachpilz-Pluteus roseipes ©swefungi.se Irene Andersson
Autor: Höhn. 1902 Synonyme exist.
Leider noch keine weiteren Infos hinterlegt. kein Speisepilz

Info hinterlegen Bewerten Bookmarken Pilz ändern







Rosaroter Dachpilz - Pluteus roseoalbus

Autor: (Fr.) Gillet 1876 NoSyn.
Hut: 3.00 cm x 8.00 cm Stiel Länge: 6.00 cm x 10.00 cm x Durchmesser: 0.80 cm x 1.20 cm Hut jung gewölbt, dann ausgebreitet, glatt und kahl, rosa. Lamellen bzw. Röhren frei, ziemlich entfernt stehend, fleischrot. Stiel voll, zur Basis verdickt, weiss bereift.

Info hinterlegen Bewerten Bookmarken Pilz ändern

Grünlichgrauer Dachpilz - Pluteus salicinus

Grünlichgrauer Dachpilz-Pluteus salicinus ©Harry Regin/www.pilzfotopage.de
Autor: salicinus (Pers.) P. Kumm. 1871 Englisch: Willow Shield Synonyme exist.
Hut: 2.00 cm x 7.00 cm Stiel Länge: 2.50 cm x 7.00 cm x Durchmesser: 0.30 cm x 0.70 cm Hut glockig, später ausgebreitet, selten mit breitem, fein angedrückt-schuppigem Buckel, eingewachsen faserig, nicht hygrophan (var. Achloes µmst u.U. hygrophan), bräunlich bis dunkel bäulich grau, Rand durscheinend streifig Lamellen bzw. Röhren frei, cremeweiss, später rosa bis rosabraun. Stiel zylindrisch, hohl, etwas brüchig, weiss mit grünlichem oder bläulichem Schein, bläulich fleckig bei Verletzungen, an der Basis mit Myzel behangen giftig

Info hinterlegen Bewerten Bookmarken Pilz ändern







Pluteus satur

Synonyme exist.
Leider noch keine weiteren Infos hinterlegt.

Info hinterlegen Bewerten Bookmarken Pilz ändern

Pluteus semibulbosus

Autor: (Lasch) Quél. 1875 Synonyme exist.
Hut Hut schwach fleischig, halbkugelig, stumpf, mit kleinen Körnchen bestäubt, weiss. Lamellen bzw. Röhren Lamellen frei, weiss-fleischrot. Stiel Stiel röhrig, flaumig, am Grunde blasig aufgetrieben.

Info hinterlegen Bewerten Bookmarken Pilz ändern

Pluteus splendidus

Autor: A. Pearson 1952 Synonyme exist.
Leider noch keine weiteren Infos hinterlegt. kein Speisepilz

Info hinterlegen Bewerten Bookmarken Pilz ändern

Pluteus subatratus

Autor: J. Favre 1960 NoSyn.
Leider noch keine weiteren Infos hinterlegt.

Info hinterlegen Bewerten Bookmarken Pilz ändern

Graustieliger Aderndachpilz - Pluteus thomsonii

Graustieliger Aderndachpilz-Pluteus thomsonii ©Jens H. Petersen/MycoKey
Englisch: Veined Shield Synonyme exist.
Leider noch keine weiteren Infos hinterlegt. kein Speisepilz

Info hinterlegen Bewerten Bookmarken Pilz ändern







Schwarzflockiger Dachpilz - Pluteus umbrosus

Schwarzflockiger Dachpilz-Pluteus umbrosus ©Jens H. Petersen/MycoKey
Autor: (Pers.) P. Kumm. 1871 Englisch: Velvet Shield Synonyme exist.
Hut: 3.00 cm x 12.00 cm Stiel Länge: 4.00 cm x 10.00 cm x Durchmesser: 0.60 cm x 1.00 cm Hut jung glockenförmig, dann ausgebreitet, grubig und runzelig, Mitte samtig bis dicht schwarzbraun schuppig flockig, mit breiten Adern, die zum Rand schmaler und heller werden, Rand feinfransig oder gewimpert. Lamellen bzw. Röhren frei, weisslich, später rosa bis rosabraun, Schneiden schwärzlich russig gewimpert. Stiel voll, gekrümmt, weisslich bis blassbraun, abwärts dunkelbraun faserig zottig schuppig und verdickt bis knollig. kein Speisepilz

Info hinterlegen Bewerten Bookmarken Pilz ändern







Seite: [<<] [<] 1 2