Sprung zum Inhalt


Galerina (Subscribe)

Links

Seite: 1 2 3 [>] [>>]

: Häubling - Galerina acre

NoSyn.
Leider noch keine weiteren Infos hinterlegt.

Info hinterlegen Bewerten Bookmarken Pilz ändern

: Häubling - Galerina allospora

Autor: A.H. Sm. & Singer 1955 Synonyme exist.
Leider noch keine weiteren Infos hinterlegt.

Info hinterlegen Bewerten Bookmarken Pilz ändern

Flaschenzystidenhäubling - Galerina ampullaceocystis

Autor: P.D. Orton 1960 Synonyme exist.
Hut: 0.50 cm x 2.00 cm Stiel Länge: 2.00 cm x 4.00 cm x Durchmesser: 0.10 cm x 0.20 cm Hut jung kegelig gewölbt, dann gewölbt mit Buckel oder Papille, honigbraun bis rötlich gelb, gerieft. Lamellen bzw. Röhren braun bis ockerbraun Stiel bräunlich mit breiter, faseriger Ringzone, Spitze pulverig bestäubt, Basis bräunlich. kein Speisepilz

Info hinterlegen Bewerten Bookmarken Pilz ändern

Moos-Häubling - Galerina annulata

Autor: (J. Favre) Singer 1973 Synonyme exist.
Hut: 0.50 cm x 1.50 cm Stiel Länge: 5.00 cm x 5.00 cm x Durchmesser: 0.05 cm x 2.00 cm Hut halbkugelig kegelig, kastanienbraun, später verblassend, bis zur Mitte gerieft. Lamellen bzw. Röhren angewachsen, hell grauocker, spöter zimtbraun, schmal. Stiel zylindrisch, gerne verbogen, Ringzone weisslich, Spitze glatt, abwärts leicht faserig, Basis bräunlich. kein Speisepilz

Info hinterlegen Bewerten Bookmarken Pilz ändern

Atkinsons Häubling - Galerina atkinsoniana

Autor: A.H. Sm. 1953 Synonyme exist.
Leider noch keine weiteren Infos hinterlegt.

Info hinterlegen Bewerten Bookmarken Pilz ändern

Überhäuteter Häubling - Galerina autumnalis

Überhäuteter Häubling-Galerina autumnalis ©Dr. Amadej Trnkoczy
Autor: (Peck) A.H. Sm. & Singer 1964 Synonyme exist.
Hut: 2.00 cm x 6.50 cm Stiel Länge: 3.00 cm x 8.00 cm x Durchmesser: 0.30 cm x 0.80 cm Hut jung halbkugelig glockig, später gewölbt, oft gebuckelt, hygrophan, gelatinös bis jung gallertig viskos, orangebraun bis braunocker oder gelbocker, Rand durchscheinend gerieft, trocken blass gelbocker, Rand jung feinfaserig gesäumt. Lamellen bzw. Röhren breit angewachsen, herablaufend, graubraun, cremeocker bis gelbbraun, Schneiden heller. Stiel schmutzig gelbbraun, Spitze pulverig, unter der faserigen Ringzone weisslich faserig-flockig, zur Basis mehr ocker werdend. giftig

Info hinterlegen Bewerten Bookmarken Pilz ändern







Braunfüssiger Häubling - Galerina badipes

Autor: (Fr.) Kühner 1935 Synonyme exist.
Hut: 1.00 cm x 2.50 cm Stiel Länge: 6.00 cm x 9.00 cm x Durchmesser: 0.20 cm x 0.40 cm Hut jung halbkugelig glockenförmig, später flach gewölbt, schwach gebuckelt, glatt, kahl, leicht klebrig, hygrophan, feucht zimtbraun mit fein gerieftem, jung eingebogenem Rand, trocken blass gelbbraun. Feucht Buckel durchscheinend gerieft. Lamellen bzw. Röhren ziemlich dicht, angewachsen bis leicht herablaufend, hell ockergelb bis zimt-rostfarben, Schneiden flockig. Stiel röhrig hohl, straff, gebogen, Ring fehlend bis faserig (auch häutig), darunter weisslich faserig auf ockerbraunem, gegen die Basis dunkelbraunem Grund. giftig

Info hinterlegen Bewerten Bookmarken Pilz ändern

Silberstieliger Häubling - Galerina beinrothii

Autor: Bresinsky 1966 Synonyme exist.
Hut: 1.50 cm x 4.00 cm Stiel Länge: 3.00 cm x 5.00 cm x Durchmesser: 0.20 cm x 0.30 cm Hut jung halbkugelig-glockig, dann gewölbt, oft gebuckelt, hygrophan, Huthaut gelatinös bis jung viskose, blass bräunlich, trocken blass gelblichocker, Rand jung feinfaserig gesäumt und riefig. Lamellen bzw. Röhren breit angewachsen, etwas herablaufend, blass graubraun oder gelbbraun, Schneiden heller. Stiel schmutzig gelbbraun, weissfaserig, Ring weiss faserig häutig, zur Basis heller bis weisslich. giftig

Info hinterlegen Bewerten Bookmarken Pilz ändern

: Häubling - Galerina bresadoliana

NoSyn.
Leider noch keine weiteren Infos hinterlegt.

Info hinterlegen Bewerten Bookmarken Pilz ändern

Kalyptratsporiger Moos-Häubling - Galerina calyptrata

Kalyptratsporiger Moos-Häubling-Galerina calyptrata ©Leif Stridvall stridvall.se
Autor: P.D. Orton 1960 Synonyme exist.
Leider noch keine weiteren Infos hinterlegt.

Info hinterlegen Bewerten Bookmarken Pilz ändern







Kleinsporiger Häubling - Galerina camerina

Kleinsporiger Häubling-Galerina camerina ©Leif Stridvall stridvall.se
Autor: (Fr.) Kühner 1955 Synonyme exist.
Hut: 0.50 cm x 1.50 cm Stiel Länge: 3.00 cm x 5.00 cm x Durchmesser: 0.10 cm x 0.30 cm Hut glockenförmig-gewölbt, stumpf gebuckelt, kahl, feucht ockergelblich - ledergelb, trocken blass, glanzlos, Mitte etwas dunkler, Rand gerieft. Lamellen bzw. Röhren angewachsen, gedrängt, gelblich-zimetbraun. Stiel röhrig, gebogen, angedrückt faserig, zylindrisch, umbrabraun. kein Speisepilz

Info hinterlegen Bewerten Bookmarken Pilz ändern







: Häubling - Galerina cephalotricha

Autor: Kühner 1973 Synonyme exist.
Leider noch keine weiteren Infos hinterlegt.

Info hinterlegen Bewerten Bookmarken Pilz ändern

Wachs-Häubling - Galerina cerina

Autor: A.H. Sm. & Singer 1955 NoSyn.
Leider noch keine weiteren Infos hinterlegt.

Info hinterlegen Bewerten Bookmarken Pilz ändern

Gürtelhäubling - Galerina cinctula

Autor: P.D. Orton 1960 Synonyme exist.
Hut: 0.50 cm x 2.00 cm Stiel Länge: 1.00 cm x 3.00 cm x Durchmesser: 0.05 cm x 0.15 cm Hut jung halbkugelig gewölbt bis kegelig, dann flach gewölbt, auch stumpf gebuckelt, rotbräunlich bis rosaocker oder orangebräunlich, Mitte dunkler, Rand weit gerippt,. Lamellen bzw. Röhren entfernt stehend, ausgebuchtet, gelbocker bis gelblich. Stiel bräunlich, weiss beringt oder mit breiter, faseriger flockiger Ringzone, Basis bräunlich. kein Speisepilz

Info hinterlegen Bewerten Bookmarken Pilz ändern

Entferntblättriger Mooshäubling - Galerina clavata

Entferntblättriger Mooshäubling-Galerina clavata ©swefungi.se Irene Andersson
Autor: (Velen.) Kühner 1935 Synonyme exist.
Hut: 0.30 cm x 3.00 cm Stiel Länge: 3.00 cm x 7.00 cm x Durchmesser: 0.10 cm x 0.20 cm Hut jung glockig kegelig, dann gewölbt, auch spitz gebuckelt, hygrophan, feucht orangeocker, durchscheinend gerieft, Mitte dunkler, trocken blass cremegelb, Rand ohne Velumreste, fein gezahnt. Lamellen bzw. Röhren breit angewachsen, etwas aufsteigend, strohgelb, ockerbräunlich, sehr entfernt stehend, Schneiden weisslich bepudert. Stiel zylindrisch, biegsam, spinnwebig faserig, Spitze weisslich bepudert, durchscheinend, weisslich bis honiggelb, zur Basis bräunlich. kein Speisepilz

Info hinterlegen Bewerten Bookmarken Pilz ändern







: Häubling - Galerina clavus

Autor: Romagn. 1942 Synonyme exist.
Leider noch keine weiteren Infos hinterlegt.

Info hinterlegen Bewerten Bookmarken Pilz ändern

: Häubling - Galerina embolus

Autor: (Fr.) P.D. Orton 1960 Synonyme exist.
Leider noch keine weiteren Infos hinterlegt.

Info hinterlegen Bewerten Bookmarken Pilz ändern

Rotbrauner Moos-Häubling - Galerina fallax

Autor: A.H. Sm. & Singer 1955 Synonyme exist.
Leider noch keine weiteren Infos hinterlegt.

Info hinterlegen Bewerten Bookmarken Pilz ändern

Mehl-Häubling - Galerina farinacea

Autor: A.H. Sm. 1957 NoSyn.
Leider noch keine weiteren Infos hinterlegt.

Info hinterlegen Bewerten Bookmarken Pilz ändern

: Häubling - Galerina fennica

Autor: A.H. Sm. 1964 NoSyn.
Leider noch keine weiteren Infos hinterlegt.

Info hinterlegen Bewerten Bookmarken Pilz ändern

Buckelhäubling - Galerina gibbosa

Autor: J. Favre 1936 Synonyme exist.
Hut: 0.50 cm x 2.00 cm Stiel Länge: 2.00 cm x 7.00 cm x Durchmesser: 0.10 cm x 0.30 cm Hut jung kegelig, dann gewölbt, spitz gebuckelt, glatt, hygrophan, feucht gelbbraun, honigfarben, Mitte dunkler, durchscheinend riefig, trocken heller creme bis beige. Lamellen bzw. Röhren ausgebuchtet bis angewachsen, gelbbraun. Stiel wie der Hut gefärbt oder etwas blasser, Spitze weiss bereift, zur Basis kahl. kein Speisepilz

Info hinterlegen Bewerten Bookmarken Pilz ändern

Graufüssiger Häubling - Galerina griseipes

Autor: Kühner 1973 Synonyme exist.
Leider noch keine weiteren Infos hinterlegt.

Info hinterlegen Bewerten Bookmarken Pilz ändern

Heimans Häubling - Galerina heimansii

Autor: Reijnders 1959 NoSyn.
Leider noch keine weiteren Infos hinterlegt.

Info hinterlegen Bewerten Bookmarken Pilz ändern

: Häubling - Galerina hybrida

Autor: Kühner 1935 NoSyn.
Leider noch keine weiteren Infos hinterlegt.

Info hinterlegen Bewerten Bookmarken Pilz ändern

Astmooshäubling - Galerina hypnorum

Autor: (Schrank) Kühner 1935 Englisch: Moss Bell Synonyme exist.
Hut: 0.50 cm x 2.00 cm Stiel Länge: 2.00 cm x 4.00 cm x Durchmesser: 0.00 cm x 999.99 cm Hut glockenförmig, mit kleiner Papille, kahl, Mitte kahl sonst gerieft, hygrophan, ockergelb, feucht dunkler bis rostbraun. Lamellen bzw. Röhren angewachsen, ziemlich entfernt stehend, breit, flach, zimtgelbbraun. Stiel Stiel dünn, gebogen, schlaff, an Spitze bereift, wie der Hut ockergelb, verblassend und verschiedenfarbig: gelbbraun, rostbraun, orangegelb usw. giftig

Info hinterlegen Bewerten Bookmarken Pilz ändern

Seite: 1 2 3 [>] [>>]