Sprung zum Inhalt


Gymnopilus (Subscribe)

Links

Hübscher Flämmling - Gymnopilus bellulus

Autor: (Peck) Murrill 1917 Synonyme exist.
Leider noch keine weiteren Infos hinterlegt.

Info hinterlegen Bewerten Bookmarken Pilz ändern

Brandstellenflämmling - Gymnopilus decipiens

Autor: (W.G. Sm.) P.D. Orton 1960 Synonyme exist.
Leider noch keine weiteren Infos hinterlegt.

Info hinterlegen Bewerten Bookmarken Pilz ändern

Grasflämmling - Gymnopilus flavus

Autor: (Bres.) Singer 1951 Synonyme exist.
Leider noch keine weiteren Infos hinterlegt.

Info hinterlegen Bewerten Bookmarken Pilz ändern

Moorflämmling - Gymnopilus fulgens

Autor: (J. Favre & Maire) Singer 1951 Synonyme exist.
Hut: 2.00 cm x 8.00 cm Hut flach gewölbt bis ausgebreitet, seidenhaarig faserig, u.U. auch kleinschuppig, klebrig, orangegelb bis rötlichbraun. Lamellen bzw. Röhren ausgebuchtet, ziemlich gedrängt, jung gelblich, später rostbraun. Stiel dick, mit grosser nidergedrückter gerandeter Knolle, gelb, jung klebrig und von gleichfarbiger, später rostfarbig bestäubter Cortina wollig faserig. kein Speisepilz

Info hinterlegen Bewerten Bookmarken Pilz ändern

Kugelsporiger Flämmling - Gymnopilus josserandii

Autor: Antonín 2000 Synonyme exist.
Leider noch keine weiteren Infos hinterlegt.

Info hinterlegen Bewerten Bookmarken Pilz ändern

Beringter Flämmling - Gymnopilus junonius

Beringter Flämmling-Gymnopilus junonius ©Harry Regin/www.pilzfotopage.de
Autor: (Fr.) P.D. Orton 1960 Englisch: Spectacular Rustgill Synonyme exist.
Hut: 5.00 cm x 20.00 cm Stiel Länge: 2.50 cm x 25.00 cm x Durchmesser: 0.80 cm x 1.20 cm Hut gewölbt, mit eingewachsenen rotbraunen Fasern oder Schuppen auf gelbbraunem bis ockerbraunem Grund, Rand jung mit Velumresten behangen, mit KOH rot Lamellen bzw. Röhren schwach ausgebuchtet, gerade angewachsen, gelblich bis rostbraun. Stiel Spitze weisslich, Ring häutig, später fetzig, vom Sporenpulver rostbraun, Basis rostbraun, faserig, oft verdickt, spindelig, wurzelnd. kein Speisepilz

Info hinterlegen Bewerten Bookmarken Pilz ändern







Breitblaettriger Flaemmling - Gymnopilus liquiritiae

Autor: (Pers.) P. Karst. 1879 Synonyme exist.
Hut: 2.00 cm x 8.00 cm Stiel Länge: 4.00 cm x 7.00 cm x Durchmesser: 0.40 cm x 0.80 cm Hut flach gewölbt, schwach gebuckelt, später schlaff und am Rand gerieft, kahl, feucht, goldgelb oder orange-gelbbraun. Lamellen bzw. Röhren angewachsen, gedrängt, breit, jung goldgelb, dann gelb-zimmetbraun. Stiel hohl, faserig, gerieft, jung weiss-seidig, gelb-rostbraun, mit zottiger, verdickter Basis. kein Speisepilz

Info hinterlegen Bewerten Bookmarken Pilz ändern

Kleinsporiger Flämmling - Gymnopilus microsporus

Autor: (Singer) Singer 1951 Synonyme exist.
Leider noch keine weiteren Infos hinterlegt.

Info hinterlegen Bewerten Bookmarken Pilz ändern

Mehlflämmling - Gymnopilus odini

Mehlflämmling-Gymnopilus odini ©Leif Stridvall stridvall.se
Autor: (Fr.) Bon & P. Roux 2002 Synonyme exist.
Leider noch keine weiteren Infos hinterlegt.

Info hinterlegen Bewerten Bookmarken Pilz ändern







Geflecktblättriger Flämmling - Gymnopilus penetrans

Geflecktblättriger  Flämmling-Gymnopilus penetrans ©Volker Fäßler - pilzewelt.de
Autor: (Fr.) Murrill 1912 Englisch: Common Rustgill Synonyme exist.
Hut: 2.00 cm x 7.00 cm Stiel Länge: 4.00 cm x 6.00 cm x Durchmesser: 0.40 cm x 0.70 cm Hut jung glockig konvex, dann mehr oder weniger flach, evtl. gebuckelt, glatt bis seidig-faserig, feucht klebrig, chromgelb bis goldgelb, nicht schmierig, Rand oft gewellt Lamellen bzw. Röhren mehr oder weniger gerade und breit angewachsen, gelb, zunehmend mit rostbraunen Flecken gesprenkelt. Stiel zylindrisch bis leicht erweitert zur Basis, blassgelblich, heller als Hut, flüchtige weissliche, faserige Cortinareste giftig

Info hinterlegen Bewerten Bookmarken Pilz ändern







Rotbrauner Flämmling - Gymnopilus picreus

Rotbrauner Flämmling-Gymnopilus picreus ©Steinpilz Wismar http://www.steinpilz-wismar.de
Autor: (Pers.) P. Karst. 1879 Synonyme exist.
Hut Hut schwach fleischig, gewölbt, glatt, kahl, später flach ausgebreitet, 2 bis 4 cm breit, Rand anfangs etwas umgebogen, feucht fein gestreift; Oberfläche fast zimmetbraun oder rotbraun, trocken verblassend. Lamellen bzw. Röhren oben verdünnt, anfangs staubig, zuweilen seidenhaarig, unten braunfaserig. Lamellen angewachsen, später sich ablösend, dichtstehend, anfangs gelb, später rostfarben, zuweilen etwas herablaufend; Schneide besetzt mit haarförmigen Cystiden. Stiel Stiel röhrig, dünn, schwach zusammengedrückt, 6—8 cm lang, 2—5 mm breit, nach oben verdünnt, anfangs staubig, zuweilen seidenhaarig, unten braunfaserig.

Info hinterlegen Bewerten Bookmarken Pilz ändern







: Flämmling - Gymnopilus purpuratus

Autor: (Cooke & Massee) Singer 1955 Synonyme exist.
Leider noch keine weiteren Infos hinterlegt.

Info hinterlegen Bewerten Bookmarken Pilz ändern

Samtschuppiger Tannenflämmling - Gymnopilus sapineus

Autor: (Fr.) Murrill 1912 Englisch: Scaly Rustgill Synonyme exist.
Hut: 3.00 cm x 11.00 cm Stiel Länge: 5.00 cm x 7.00 cm x Durchmesser: 0.50 cm x 1.20 cm Hut flach gewölbt, fein braun flockig filzig-schuppig auf gelbem Grund, später rissig und zerklüftet, Rand heller und glänzend. Lamellen bzw. Röhren angewachsen, breit, goldgelb, im Alter oder an verletzten Stellen rostbraun. Stiel ziemlich voll, kurz, oft zusammengedrückt, gefurcht, wurzelnd, Spitze weiss bereift bis flockig, gegen die Basis braun. kein Speisepilz

Info hinterlegen Bewerten Bookmarken Pilz ändern

Dunkelstieliger Flämmling - Gymnopilus satur

Dunkelstieliger Flämmling-Gymnopilus satur ©Thomas Læssøe/MycoKey
Autor: Kühner 1953 Synonyme exist.
Hut: 2.00 cm x 6.00 cm Stiel Länge: 6.00 cm x 8.00 cm x Durchmesser: 0.20 cm x 0.60 cm Hut jung flach gewölbt, später ausgebreitet, oft gebuckelt, glatt, kahl, feucht rotbraun oder zimtbraun, später verblassend, selten gelbbraun, Rand oft gelblich. Lamellen bzw. Röhren gedrängt, lebhaft gelb, später gelbbraun. Stiel röhrig, dünn, schwach zusammengedrückt, Spitze jung fein weiss flockig, evtl. gelblich, zur Basis rotbräunlich und kahl. kein Speisepilz

Info hinterlegen Bewerten Bookmarken Pilz ändern







Zottiger Flämmling - Gymnopilus spadiceus

Autor: Romagn. 1977 Synonyme exist.
Leider noch keine weiteren Infos hinterlegt.

Info hinterlegen Bewerten Bookmarken Pilz ändern

Beringter Flämmling - Gymnopilus spectabilis

Synonyme exist.
Hut: 4.00 cm x 15.00 cm Stiel Länge: 1.00 cm x 15.00 cm x Durchmesser: 1.00 cm x 3.00 cm Hut Halbkugelig später eher konischer Hut mit faseriger Oberrfläche,ins rötliche spielend,4-15cm , kleine braune Schuppen Lamellen bzw. Röhren eher weit stehend, gezähnt, hellgelb bis rostfarben Stiel 8-15 cm , fest,unteres Ende braun gerieft, häutiger gut ausgebildeter Ring ungeniessbar

Info hinterlegen Bewerten Bookmarken Pilz ändern

Weissbeschleierter Flämmling - Gymnopilus stabilis

Autor: (Weinm.) Kühner & Romagn. 1985 Synonyme exist.
Leider noch keine weiteren Infos hinterlegt.

Info hinterlegen Bewerten Bookmarken Pilz ändern