Sprung zum Inhalt


Naucoria (Subscribe)

Links

Zweisporiger Sumpfschnitzling - Naucoria alnetorum

Autor: (Maire) Kühner & Romagn. 1953 Synonyme exist.
Hut: 1.00 cm x 2.50 cm Stiel Länge: 3.00 cm x 6.00 cm x Durchmesser: 0.10 cm x 0.30 cm Hut jung gewölbt, dann ausgebreitet, alt wellig und verbogen, kahl, matt, ockergrau bis blass dunkelbraun, Rand gerieft, trocken blass ocker bis creme. Lamellen bzw. Röhren blassocker bis rötlich-tonbraun, relativ entfernt stehend, Schneiden weiss, angewachsen. Stiel zylindrisch, faserig gerieft, blassocker bis bräunlich, Spitze heller, zur Basis rötlich, wollig. kein Speisepilz

Info hinterlegen Bewerten Bookmarken Pilz ändern

Bitterer Sumpfschnitzling - Naucoria amarescens

Bitterer Sumpfschnitzling-Naucoria amarescens ©Leif Stridvall stridvall.se
Autor: Quél. 1883 Synonyme exist.
Hut: 1.00 cm x 3.00 cm Stiel Länge: 3.00 cm x 5.00 cm x Durchmesser: 0.20 cm x 0.30 cm Hut jung kegelig gewölbt, dann gewölbt bis flach gewölbt mit Buckel, hygrophan, feucht rötlichbraun, trocken schmutzigbraun, Rand riefig und jung mit Schleierresten behangen. Lamellen bzw. Röhren ausgebuchtet bis angeheftet, ockerbraun bis blass rotbraun, Schneiden weisslich. Stiel blass, steif, spröde, faserig, an der Spitze bepudert bis pflaumig, zur Basis rotbraun. kein Speisepilz

Info hinterlegen Bewerten Bookmarken Pilz ändern







Geranien Sumpfschnitzling - Naucoria amarescens var. geraniolens

Autor: Quélet Synonyme exist.
Hut: 1.00 cm x 4.00 cm Stiel Länge: 3.00 cm x 8.00 cm x Durchmesser: 0.20 cm x 0.40 cm Hut gegelig gewölbt, gebuckelt, hygrophan, fein glimmerig bis mehr oder weniger kahl, schmutzig rotbraun bis schwarzbraun, Rand gerieft. Lamellen bzw. Röhren schmal angeheftet, ockergelb bis braun, Schneiden weisslich. Stiel schmutzigbraun, gepudert, Basis dunkelbraun bis schwärzlichbraun. kein Speisepilz

Info hinterlegen Bewerten Bookmarken Pilz ändern

Silberstieliger Sumpfschnitzling - Naucoria bohemica

Silberstieliger Sumpfschnitzling-Naucoria bohemica ©Leif Stridvall stridvall.se
Autor: Velen. 1921 Synonyme exist.
Hut: 1.00 cm x 5.00 cm Stiel Länge: 3.00 cm x 7.00 cm x Durchmesser: 0.20 cm x 0.40 cm Hut jung kegelig glockig, dann ausgebreitet, gebuckelt, um den Buckel niedergedrückt, matt, glatt bis fein runzelig, jung kastanienbraun bis schwarzbraun, auch olivbraun bis rötlichbraun, später heller. Lamellen bzw. Röhren blass bräunlichgrau, alt braun, bauchig, angewachsen, Schneiden weissflockig. Stiel röhrig, verbogen, blass weiss, Spitze bereift, später bräunlich bis fast schwärzlich. kein Speisepilz

Info hinterlegen Bewerten Bookmarken Pilz ändern







Gelblichfaseriger Sumpfschnitzling - Naucoria luteolofibrillosa

Autor: (Kühner) Kühner & Romagn. 1953 Synonyme exist.
Hut: 1.00 cm x 3.00 cm Stiel Länge: 2.00 cm x 6.00 cm x Durchmesser: 0.20 cm x 0.30 cm Hut jung gewölbt, dann flach gewölbt, fein weisslich bis gelblich filzig bis faserig, blass cremefarben bis gelbocker oder schmutzig gelblich. Lamellen bzw. Röhren angeheftet, ziemlich dicht stehend, gelblichbraun bis zimtbräunlich. Stiel weisslich fein flockig bis faserig, blass cremefarben bis gelbocker, Basis zunehmend schmutzig braun. kein Speisepilz

Info hinterlegen Bewerten Bookmarken Pilz ändern

Honiggelber Sumpfschnitzling - Naucoria melinoides

Honiggelber Sumpfschnitzling-Naucoria melinoides ©Jens H. Petersen/MycoKey
Autor: (Bull.) P. Kumm. 1871 Synonyme exist.
Hut: 1.00 cm x 3.00 cm Stiel Länge: 4.00 cm x 5.00 cm x Durchmesser: 0.20 cm x 0.30 cm Hut jung glockig gewölbt, dann verflacht, genabelt oder gebuckelt, dauernd weisswollig überzogen, Rand flockig-schuppig, blass rostbraun, später gelbocker, Rand oft gekerbt. Lamellen bzw. Röhren angewachsen, entfernt, breit, hellocker bis zimtbräunlich. Stiel zylindrisch, Basis schwach verdickt, verbogen, engröhrig, blass rostbraun, ebenfalls weisslich flockig faserig überkleidet, Basis zunehmend braun verfärbend. kein Speisepilz

Info hinterlegen Bewerten Bookmarken Pilz ändern







Naucoria pityrodes

Autor: (F. Brig.) Sacc. 1887 NoSyn.
Leider noch keine weiteren Infos hinterlegt.

Info hinterlegen Bewerten Bookmarken Pilz ändern

Kahler Sumpfschnitzling - Naucoria scolecina

Kahler Sumpfschnitzling-Naucoria scolecina ©swefungi.se Sören Gutén
Autor: (Fr.) Quél. 1875 Synonyme exist.
Hut: 1.00 cm x 5.00 cm Stiel Länge: 5.00 cm x 8.00 cm x Durchmesser: 0.10 cm x 0.20 cm Hut jung kegelig glockig, dann ausgebreitet, gebuckelt, matt, glatt bis fein runzelig, kastanienbraun mit blasserem gerieften Rand. Lamellen bzw. Röhren schmal angeheftet, blass graubraun, alt rostbraun, entfernt, breit, fast dreieckig Schneiden weissflockig. Stiel zylindrsich dünn, gerne verbogen, röhrig, rostbraun, zur Basis brauner, weisslich bereift. kein Speisepilz

Info hinterlegen Bewerten Bookmarken Pilz ändern







Wohlriechender Sumpfschnitzling - Naucoria suavis

Autor: Bres. 1884 Synonyme exist.
Hut: 1.00 cm x 5.00 cm Stiel Länge: 2.00 cm x 5.00 cm x Durchmesser: 0.30 cm x 0.50 cm Hut jung glockig gewölbt, später ausgebreitet gewölbt, breit gebuckelt oder nidergedrückt, vollständig mit kleiigen Schüppchen bedeckt, schmutzig gelbbraun bis rötlichbraun. Lamellen bzw. Röhren ausgebuchtet, blass graubraun, alt rotbräunlich, gedrängt. Stiel zylindrisch, oft hohl, filzig faserig, schmutzigbraun, Basis weisslich und etwas verdickt. kein Speisepilz

Info hinterlegen Bewerten Bookmarken Pilz ändern

Verstreuter Erlenschnitzling - Naucoria subconspersa

Verstreuter Erlenschnitzling-Naucoria subconspersa ©Leif Stridvall stridvall.se
Autor: Kühner ex P.D. Orton 1960 Synonyme exist.
Leider noch keine weiteren Infos hinterlegt.

Info hinterlegen Bewerten Bookmarken Pilz ändern







Naucoria subglobosa

Autor: (Alb. & Schwein.) Quél. 1880 Synonyme exist.
Hut Hut dünnfleischig, halbkugelig-glockenförmig, 1—2 cm breit, glatt, schwach klebrig, gelblichbraun. Lamellen bzw. Röhren Lamellen vorn sehr breit, vortretend, nach dem Stiel zu verschmälert, sonst frei, fast rhombenförmig, gelb. Stiel Stiel 2—3 cm lang, dünn, gleichmässig dick, voU, gestreift.

Info hinterlegen Bewerten Bookmarken Pilz ändern