Sprung zum Inhalt


Clitocybe (Subscribe)

Links

Seite: [<<] [<] 1 2 3 4 5 [>] [>>]

Doppelgeruchtrichterling - Clitocybe diosma

Autor: Einhell. 1973 Synonyme exist.
Hut: 2.00 cm x 7.00 cm Stiel Länge: 3.00 cm x 8.00 cm x Durchmesser: 0.30 cm x 1.20 cm Hut jung konvex gewölbt, dann ausgebreitet bis trichterig, braun, stark hygrophan, feucht bräunlichgrau, Mitte rötlichbraun, erdbraun, trocken gelblichweiss. Lamellen bzw. Röhren schmutzig weisslich bis grauweiss, gedrängt stehend, herablaufend. Stiel fast zylindrisch, voll, alt u.U. hohl, bräunlichgrau, Spitze gelblichweiss überfasert, Basis weisslich striegelig. kein Speisepilz

Info hinterlegen Bewerten Bookmarken Pilz ändern

Kleinsporiger Mehltrichterling - Clitocybe ditopa

Kleinsporiger Mehltrichterling-Clitocybe ditopa ©Jens H. Petersen/MycoKey
Autor: (Fr.) Gillet 1874 Englisch: Mealy Frosted Funnel Synonyme exist.
Hut: 2.00 cm x 6.00 cm Stiel Länge: 3.00 cm x 5.00 cm x Durchmesser: 0.40 cm x 0.60 cm Hut gewölbt und genabelt, dann verflachend, glatt, kahl, hygrophan, feucht graubraun, trocken satt grau, Rand weisslich bereift und eingebogen. Lamellen bzw. Röhren graubräunlich bis dunkelgrau, dünn, gedrängt, breit angewachsen und herablaufend. Stiel zylindirsch, graubraun, weiss überfasert, Spitze weiss zottig, oft etwas flachgedrückt, Basis weiss filzig bis striegelig und angespitzt, an der Basis mit Nadelballen. kein Speisepilz

Info hinterlegen Bewerten Bookmarken Pilz ändern







Eleganter Trichterling - Clitocybe elegantula

Autor: J. Favre 1960 Synonyme exist.
Leider noch keine weiteren Infos hinterlegt. kein Speisepilz

Info hinterlegen Bewerten Bookmarken Pilz ändern

Heidetrichterling - Clitocybe ericetorum

Autor: (Bull.) Fr. 1872 Synonyme exist.
Siehe: Lichenomphalia umbellifera (L.) Redhead, Lutzoni, Moncalvo & Vilgalys 2002 Hut: 2.00 cm x 5.00 cm Stiel Länge: 3.00 cm x 4.00 cm x Durchmesser: 0.30 cm x 0.50 cm Hut jung konvex abgeflacht mit Eindellung, dann weit trichterförmig, weiss, späöter cremegelb, Rand oft wellig. Lamellen bzw. Röhren weit entfernt stehend, stark herablaufend, weiss bis gelblich creme. Stiel weiss, flaumig. ungeniessbar

Info hinterlegen Bewerten Bookmarken Pilz ändern

Rosablättriger Trichterling - Clitocybe erubescens

Autor: Mont. Synonyme exist.
Hut: 1.00 cm x 4.00 cm Stiel Länge: 2.00 cm x 10.00 cm x Durchmesser: 0.60 cm x 2.00 cm Hut jung glockig gewölbt, dann kegelig spitzm, alt ausgebreitet, weiss bis creme, weiss bereift. Lamellen bzw. Röhren bräunlichweiss mit rosa Schein, entfernt stehend, angewachsen bis etwas herablaufend. Stiel wie der Hut gefärbt, zunehmend bräunlich. kein Speisepilz

Info hinterlegen Bewerten Bookmarken Pilz ändern

Favres Trichterling - Clitocybe favrei

Autor: Kühner & Romagn. 1953 Synonyme exist.
Siehe: Clitocybe vibecina (Fr.) Quél. 1872 Hut: 1.00 cm x 4.50 cm Stiel Länge: 1.00 cm x 5.00 cm x Durchmesser: 0.20 cm x 0.50 cm Hut jung flach gewölbt, dann eingedellt bis trichterförmig, beige bis cremebeige, kahl, eingewachsen faserig, feucht dunkel graubraun, Rand blasser, durchscheinend riefig. Lamellen bzw. Röhren creme bis blass ockerbeige , bräunlichcreme, gerade angewachsen bis schwach herablaufend. Stiel kahl, wie der Hut gefärbt, zur Spitze heller werdend, bereift, Basis u.U. auch wollig. kein Speisepilz

Info hinterlegen Bewerten Bookmarken Pilz ändern

Wachsbleicher Trichterling - Clitocybe festiva

Autor: J. Favre 1955 NoSyn.
Leider noch keine weiteren Infos hinterlegt.

Info hinterlegen Bewerten Bookmarken Pilz ändern

Stinkender Almentrichterling - Clitocybe festivoides

Autor: Lamoure 1972 Synonyme exist.
. Hut: 1.00 cm x 5.00 cm Hut schnell trichterförmig, wellig und verbogen, stark hygrophan, weisslich plaumig bereift, feucht braun, trocken beigebräunlich, Rand lange eingerollt und heller. Lamellen bzw. Röhren creme, cremebeige bis blass ocker, entfernt stehend, leicht herablaufend. Stiel zylindrisch, wie der Hut gefärbt. kein Speisepilz

Info hinterlegen Bewerten Bookmarken Pilz ändern

Stinkender Trichterling - Clitocybe foetens

Autor: Melot 1980 Synonyme exist.
Hut: 1.50 cm x 5.00 cm Stiel Länge: 1.00 cm x 6.00 cm x Durchmesser: 0.30 cm x 1.30 cm Hut stark hygrophan, feucht speckig glänzend, braunbeige, graubraun bis braun, manchmal mit olivgrünlichem Schein, trocken creme bis beige, Rand lange eingerollt. Lamellen bzw. Röhren cremeocke bis cremebeige, entfernt stehend, leicht herablaufend. Stiel zylindrisch, verbogen, wie der Hut gefärbt, faserfleischig, riefig, oft gereift und Basis mit weisslichem Mycel. kein Speisepilz

Info hinterlegen Bewerten Bookmarken Pilz ändern

Bruchstieltrichterling - Clitocybe fragilipes

Autor: J. Favre 1960 Synonyme exist.
Hut: 2.00 cm x 5.00 cm Hut schnell trichterförmig, hygrophan, feucht zimtbraun bis dunkelbraun, Rand schwach gerieft und wellig gebogen, trocken blasser, weisslich. Lamellen bzw. Röhren creme, gedrängt stehend, herablaufend. Stiel dick, zerbrechlich. kein Speisepilz

Info hinterlegen Bewerten Bookmarken Pilz ändern

Langstieliger Dufttrichterling - Clitocybe fragrans

Langstieliger Dufttrichterling-Clitocybe fragrans ©Harry Regin/www.pilzfotopage.de
Autor: (With.) P. Kumm. 1871 Englisch: Fragrant Funnel Synonyme exist.
Hut: 1.50 cm x 6.00 cm Stiel Länge: 3.00 cm x 6.00 cm x Durchmesser: 0.30 cm x 0.60 cm Hut konvex abgeflacht, manchmal leicht depressif, mit eingerolltem Rand, im Alter wellig, glatt, hygrophan, feucht speckig beigegrau, trocken creme, Mitte immer dunkler gefärbt, Rand blass und radial gesäumt Lamellen bzw. Röhren schmal bis mässig breit, weisslich bis creme, hellbeige, angewachsen bis schwach herablaufend. Stiel wie der Hut gefärbt, evtl. weisslich faserig, alt hohl, oft gebogen und zur Basis leicht verdickt giftig

Info hinterlegen Bewerten Bookmarken Pilz ändern







: Trichterlinge - Clitocybe frysica

Autor: Kuyper 1996 Synonyme exist.
Leider noch keine weiteren Infos hinterlegt.

Info hinterlegen Bewerten Bookmarken Pilz ändern

Dunkelschuppiger Trichterling - Clitocybe fuscosquamula

Autor: J.E. Lange 1930 Synonyme exist.
Leider noch keine weiteren Infos hinterlegt. kein Speisepilz

Info hinterlegen Bewerten Bookmarken Pilz ändern

Wachsstieliger Trichterling - Clitocybe gallinacea

Autor: (Scop.) Fr. 1928 Synonyme exist.
Siehe: Clitocybe candicans (Pers.) P. Kumm. 1871 Hut: 1.00 cm x 4.00 cm Stiel Länge: 2.50 cm x 5.00 cm x Durchmesser: 0.20 cm x 0.40 cm Hut jung flach gewölbt, dann schwach trichterförmig, matt weiss und weisslich bereift, rosaocker gefleckt, Rand lange nach unten gebogen, auch alt nicht nach oben gerollt. Lamellen bzw. Röhren weisslich, angewachsen bis schwach herablaufend, dünn, gedrängt. Stiel zylindrisch, schlank, weisslich, später ockerbraun, jung zart flockig bereift. giftig

Info hinterlegen Bewerten Bookmarken Pilz ändern

Modrigriechender Trichterling - Clitocybe georgiana

Autor: ad. int. Synonyme exist.
Hut: 2.00 cm x 5.00 cm Stiel Länge: 2.00 cm x 8.00 cm x Durchmesser: 0.20 cm x 0.80 cm Hut jung gewölbt, schnell flach und Mitte eingedellt bis trichterförmig, stark hygrophan, trocken blass beige, feucht graubraun bis horngrau, tongrau mit schwach gerieftem Rand, Mitte dunkler graubraun. Lamellen bzw. Röhren blassbeige bis graubräunlich, breit angewachsen und herablaufend. Stiel zylindrisch, oft verbogen, beige, weisslich überfasert, zur Basis dunkler und oft mit Mycelfäden behaftet kein Speisepilz

Info hinterlegen Bewerten Bookmarken Pilz ändern

Ockerbrauner Trichterling - Clitocybe gibba

Ockerbrauner Trichterling-Clitocybe gibba ©Jens H. Petersen/MycoKey
Autor: (Pers.) P. Kumm. 1871 Englisch: Common Funnel Synonyme exist.
Hut: 3.00 cm x 8.00 cm Stiel Länge: 3.00 cm x 8.00 cm x Durchmesser: 0.50 cm x 1.00 cm Hut jung gewölbt mit kurzriefigem eingerolltem Rand, gebuckelt, dann trichterförmig, cremeocker, selten rötlichocker, ausblassend, eingewachsen faserig, schwach hygrophan. Lamellen bzw. Röhren blass weisslich, weit herablaufend. Stiel elastisch, schwammig ausgestopft, weich, blassocker, wie der Hut gefärbt aber meist etwas heller, fein weisslich faserig. essbar

Info hinterlegen Bewerten Bookmarken Pilz ändern







Clitocybe gilvaoides

Autor: Kauffman 1927 Synonyme exist.
Hut: 2.00 cm x 9.00 cm Hut jung halbkugelig, dann flach gewölbt, matt, eingewachsen feinfilzig, blass rötlichbraun orange bis rotbraun. Lamellen bzw. Röhren weisslich bis creme, relativ entfernt stehend, herablaufend. Stiel ockerbraun, etwas rosa, hell befasert. kein Speisepilz

Info hinterlegen Bewerten Bookmarken Pilz ändern

Kiesliebender Trichterling - Clitocybe glareosa

Autor: Röllin & Monthoux 1985 NoSyn.
Leider noch keine weiteren Infos hinterlegt.

Info hinterlegen Bewerten Bookmarken Pilz ändern

: Trichterlinge - Clitocybe globispora

Autor: Harmaja 1969 NoSyn.
Leider noch keine weiteren Infos hinterlegt.

Info hinterlegen Bewerten Bookmarken Pilz ändern

Schlankstieliger Trichterling - Clitocybe gracilipes

Autor: Lamoure 1972 Synonyme exist.
Leider noch keine weiteren Infos hinterlegt. giftig

Info hinterlegen Bewerten Bookmarken Pilz ändern

Clitocybe gracilis

Autor: (H.E. Bigelow & A.H. Sm.) Harmaja 1969 Synonyme exist.
Hut: 2.00 cm x 5.00 cm Stiel Länge: 2.00 cm x 4.00 cm x Durchmesser: 0.25 cm x 0.50 cm Hut jung flach gewölbt, dann flach ausgebreitet, Rand lange eingerollt, matt, feinfilzig, orange, braun oder rötlichbraun, Mitte oft etwas dunkler. Lamellen bzw. Röhren weisslich bis cremerosa, schmal, herablaufend. Stiel ockerbraun mit etwas Rosa, Basis etwas verdickt und mit Mycelfäden behaftet, hell faserig, alt dunker. kein Speisepilz

Info hinterlegen Bewerten Bookmarken Pilz ändern

: Trichterlinge - Clitocybe gyrans

Autor: Fr. NoSyn.
Leider noch keine weiteren Infos hinterlegt.

Info hinterlegen Bewerten Bookmarken Pilz ändern

: Trichterlinge - Clitocybe harmajae

Autor: Lamoure 1972 Synonyme exist.
Leider noch keine weiteren Infos hinterlegt.

Info hinterlegen Bewerten Bookmarken Pilz ändern

Kräuter-Trichterling - Clitocybe herbarum

Autor: Romagn. 1978 NoSyn.
Leider noch keine weiteren Infos hinterlegt.

Info hinterlegen Bewerten Bookmarken Pilz ändern

Rosa Trichterling - Clitocybe houghtonii

Autor: (W. Phillips) Dennis 1954 Synonyme exist.
Hut: 3.00 cm x 12.00 cm Stiel Länge: 3.00 cm x 10.00 cm x Durchmesser: 0.30 cm x 0.80 cm Hut jung flach gewölbt, schnell trichterförmig, hygrophan, feucht blass rosa-lederfarben, trocken weisslich bis graubeige, Rand flatterig. Lamellen bzw. Röhren dicht gedrängt, cremerosa bis lachsrosa. Stiel wie der Hut gefärbt. kein Speisepilz

Info hinterlegen Bewerten Bookmarken Pilz ändern

Seite: [<<] [<] 1 2 3 4 5 [>] [>>]