Sprung zum Inhalt


Omphalina (Subscribe)

Links

Seite: 1 2 [>] [>>]

: Nabeling - Omphalina atrovelutina

NoSyn.
Leider noch keine weiteren Infos hinterlegt.

Info hinterlegen Bewerten Bookmarken Pilz ändern

Schnee-Nabeling - Omphalina chionophila

Autor: Lamoure NoSyn.
Leider noch keine weiteren Infos hinterlegt.

Info hinterlegen Bewerten Bookmarken Pilz ändern

: Nabeling - Omphalina cupulatoides

: Nabeling-Omphalina cupulatoides ©Jens H. Petersen/MycoKey
Autor: P.D. Orton 1976 NoSyn.
Leider noch keine weiteren Infos hinterlegt.

Info hinterlegen Bewerten Bookmarken Pilz ändern







Kerbrandiger Trichter-Nabeling - Omphalina cyathella

Autor: J. Favre & Schweers ex Kuyper 1996 NoSyn.
Leider noch keine weiteren Infos hinterlegt.

Info hinterlegen Bewerten Bookmarken Pilz ändern

Purpurblättriger Nabeling - Omphalina demissa

Synonyme exist.
Hut: 1.00 cm x 2.00 cm Stiel Länge: 1.00 cm x 2.50 cm x Durchmesser: 0.20 cm x 0.30 cm Hut jung gewölbt, dann flach ausgebreitet und genabelt, rötlichbraun, gerieft, hygrophan, trocken grau, filzig faserig Lamellen bzw. Röhren rötlichbraunpurpur, dick, entfernt, oft genabelt, herablaufend Stiel rötlichpurpur, ausblassend, kahl, Basis verdickt und weiss filzig

Info hinterlegen Bewerten Bookmarken Pilz ändern

Rosasporiger Nabeling - Omphalina discorosea

Rosasporiger Nabeling-Omphalina discorosea ©Thomas Læssøe/MycoKey
Autor: (Pilát) Herink & Kotl. 1975 NoSyn.
Leider noch keine weiteren Infos hinterlegt.

Info hinterlegen Bewerten Bookmarken Pilz ändern







Schwarzbrauner Nabeling - Omphalina fusconigra

Schwarzbrauner Nabeling-Omphalina fusconigra ©Leif Stridvall stridvall.se
Autor: P.D. Orton 1960 NoSyn.
Leider noch keine weiteren Infos hinterlegt.

Info hinterlegen Bewerten Bookmarken Pilz ändern







Häublings-Nabeling - Omphalina galericolor

Autor: (Romagn.) M.M. Moser 1975 Synonyme exist.
Leider noch keine weiteren Infos hinterlegt.

Info hinterlegen Bewerten Bookmarken Pilz ändern

Omphalina grisea

Autor: (Fr.) Quél. 1886 Synonyme exist.
Hut Hut etwas häutig, anfangs glockenförmig, gewölbt, dann genabelt, etwa 2,5 mm breit, kahl, durchwässert, umbrabraun, trocken grau, mit zart gestreiftem Rande. Lamellen bzw. Röhren Lamellen angewachsen herablaufend, breit, gedrängt, bräunlich. Stiel Stiel voll, zähe, 2—6 cm lang, kahl, schwarzbraun.

Info hinterlegen Bewerten Bookmarken Pilz ändern

Filziger Nabeling - Omphalina griseopallida

Filziger Nabeling-Omphalina griseopallida ©Jens H. Petersen/MycoKey
Autor: (Desm.) Quél. 1888 Synonyme exist.
Hut: 0.50 cm x 2.00 cm Stiel Länge: 1.00 cm x 3.00 cm x Durchmesser: 0.00 cm x 999.99 cm Hut jung gewölbt, dann flach und genabelt, Mitte schuppig, hygrophan, trocken beige, feucht dunkelbraun, radialfaserig, Rand gerieft und wellig, alt herabgebogen. Lamellen bzw. Röhren braun bzw. wie der Hut gefärbt, entfernt stehend, ziemlich dick, herablaufend. Stiel voll, dunkelbraun, weisslich bereift, Spitze heller, Basis etwas verjüngt. kein Speisepilz

Info hinterlegen Bewerten Bookmarken Pilz ändern







: Nabeling - Omphalina hudsoniana

Autor: (H.S. Jenn.) H.E. Bigelow 1970 NoSyn.
Leider noch keine weiteren Infos hinterlegt.

Info hinterlegen Bewerten Bookmarken Pilz ändern

Lilaschuppiger Nabeling - Omphalina lilacinicolor

Lilaschuppiger Nabeling-Omphalina lilacinicolor ©Jens H. Petersen/MycoKey
Autor: Bon 1980 Synonyme exist.
Leider noch keine weiteren Infos hinterlegt.

Info hinterlegen Bewerten Bookmarken Pilz ändern







Kurzstieliger Nabeling - Omphalina mutila

Autor: (Fr.) P.D. Orton 1960 Synonyme exist.
Hut: 0.50 cm x 2.50 cm Stiel Länge: 0.50 cm x 1.50 cm x Durchmesser: 0.00 cm x 999.99 cm Hut verschiedenartig geformt, bald nierenförmig, bald spateiförmig, etwas genabelt, zäh, weiss, trocken seidenartig geglättet. Lamellen bzw. Röhren herablaufend, ziemlich gedrängt stehend, schmal, dick, einfach, weiss. Stiel aufrecht, exzentrisch oder fast seitenständig, meist zylindrisch, Basis zottig.

Info hinterlegen Bewerten Bookmarken Pilz ändern

Graziler Nabeling - Omphalina obatra

Autor: (J. Favre) P.D. Orton 1960 Synonyme exist.
Leider noch keine weiteren Infos hinterlegt.

Info hinterlegen Bewerten Bookmarken Pilz ändern

Sepiabrauner Nabeling - Omphalina obscurata

Autor: (Kühner) M. Lange 1955 Synonyme exist.
Leider noch keine weiteren Infos hinterlegt.

Info hinterlegen Bewerten Bookmarken Pilz ändern

: Nabeling - Omphalina pararustica

Autor: Clémençon 1982 NoSyn.
Leider noch keine weiteren Infos hinterlegt.

Info hinterlegen Bewerten Bookmarken Pilz ändern

: Nabeling - Omphalina parvivelutina

Autor: Clémençon & Irlet 1982 NoSyn.
Leider noch keine weiteren Infos hinterlegt.

Info hinterlegen Bewerten Bookmarken Pilz ändern

: Nabeling - Omphalina pauxilla

Autor: Clémençon 1982 NoSyn.
Leider noch keine weiteren Infos hinterlegt.

Info hinterlegen Bewerten Bookmarken Pilz ändern

: Nabeling - Omphalina pseudandrosacea

NoSyn.
Leider noch keine weiteren Infos hinterlegt.

Info hinterlegen Bewerten Bookmarken Pilz ändern

Rotbrauner Nabeling - Omphalina pyxidata

Rotbrauner Nabeling-Omphalina pyxidata ©Jens H. Petersen/MycoKey
Autor: (Bull.) Quél. 1886 Synonyme exist.
Hut: 1.00 cm x 3.00 cm Stiel Länge: 0.50 cm x 2.00 cm x Durchmesser: 0.00 cm x 999.99 cm Hut jung gewölbt, genabelt, später trichterförmig, glatt, kahl, fleischbraun bis rotbraun, stark strahlig durchscheinend gerieft, schwach hygrophan, Rand gekerbt. Lamellen bzw. Röhren herablaufend, entferntstehend, blass beigebräunlich, evtl. leicht rötlich, teilweise gegabelt. Stiel voll, meist gekrümmt, kahl, glatt, wie der Hut gefärbt, schwach weisslich überfasert. kein Speisepilz

Info hinterlegen Bewerten Bookmarken Pilz ändern







Geröllnabeling - Omphalina rickenii

Autor: Singer ex Hora 1960 Synonyme exist.
Hut: 0.80 cm x 2.00 cm Stiel Länge: 1.00 cm x 2.50 cm x Durchmesser: 0.00 cm x 999.99 cm Hut dünn, zäh, flach trichterförmig, geschweift, kahl mit gerilltem Rand, hygrophan, gelbbraun bis graubraun. Lamellen bzw. Röhren beige, graubraun, entfernt, aderig, herablaufend, weit entfernt, büschelig-ästig Stiel voll, zylindrisch, zäh, auch exzentrisch, etwas heller als der Hut kein Speisepilz

Info hinterlegen Bewerten Bookmarken Pilz ändern

Bachnabeling - Omphalina rivulicola

Autor: (J. Favre) Lamoure Synonyme exist.
Leider noch keine weiteren Infos hinterlegt.

Info hinterlegen Bewerten Bookmarken Pilz ändern

: Nabeling - Omphalina smaragdina

Autor: (Berk.) Malençon & Berthier 1975 NoSyn.
Leider noch keine weiteren Infos hinterlegt.

Info hinterlegen Bewerten Bookmarken Pilz ändern

Leberbrauner Nabeling - Omphalina subhepatica

Autor: (Batsch) Murrill 1916 Synonyme exist.
Hut: 1.00 cm x 4.00 cm Stiel Länge: 2.00 cm x 4.00 cm x Durchmesser: 0.20 cm x 0.40 cm Hut jung gewölbt, genabeld, dann trichterförmig, zäh, steif, glatt, kahl, hygrophan, feucht fleischbraun bis rostbraun, trocken gelb und glänzend, schwach gerieft, Rand oft gekerbt. Lamellen bzw. Röhren herablaufend, entferntstehend, weisslich bis beigebräunlich, teilweise gegabelt und queradrig verbunden. Stiel röhrig, zäh, glatt, oft zusammengedrückt, wie der Hut gefärbt, schwach weisslich überfasert. kein Speisepilz

Info hinterlegen Bewerten Bookmarken Pilz ändern

: Nabeling - Omphalina umbratilis

Autor: (Fr.) Quél. 1874 NoSyn.
Hut: 1.00 cm x 3.00 cm Stiel Länge: 2.00 cm x 7.00 cm x Durchmesser: 0.00 cm x 999.99 cm Hut jung glockenförmig gewölbt, dann ausgebreitet und genabelt, kahl, hygrophan, umbrabraun, trocken grau, mit zart gerieftem Rand. Lamellen bzw. Röhren angewachsen, herablaufend, breit, gedrängt, bräunlich. Stiel Stiel voll, zäh, kahl, schwarzbraun.

Info hinterlegen Bewerten Bookmarken Pilz ändern

Seite: 1 2 [>] [>>]