Sprung zum Inhalt


Typhula (Subscribe)

Links

Seite: [<<] [<] 1 2

Adlerfarn-Fadenkeulchen - Typhula quisquiliaris

Adlerfarn-Fadenkeulchen-Typhula quisquiliaris ©Jens H. Petersen/MycoKey
Autor: (Fr.) Henn. 1950 Englisch: Bracken Club Synonyme exist.
Fruchtkörper Zur Spitze verdickt, schwach zusammengedrückt, weisslich, weich, glatt, alt trocken hart. Fruchtkörper weisslich, 5 — 7 mm hoch, nach oben verdickt, schwach zusammengedrückt, frisch weich, glatt, trocken hart, mit verschmälerter, kahler, fast stielförmiger Basis, gesellig wachsend. Stiel bzw. Ständer sehr schmal, fast stiellos

Info hinterlegen Bewerten Bookmarken Pilz ändern







Pestwurz-Fadenkeulchen - Typhula sclerotioides

Pestwurz-Fadenkeulchen-Typhula sclerotioides ©Jens H. Petersen/MycoKey
Autor: (Pers.) Fr. 1838 Synonyme exist.
Fruchtkörper Einfach, fleischig, schmal-pfriemenförmig, spitz, kahl, weisslich, zur Basis dünner werdend. Keulen pfriemlich, spitz, anfangs weisslich, später gelblich, nach unten bräunlich. Entspringt aus einem kugeligen, länglich-ellipsoidischen oder unregelmässig ausgebreiteten, mehr oder weniger flachgedrückten, 1—4 mm langen, anfangs aussen gelbbraunen, später schwärzlichen Sklerotium.

Info hinterlegen Bewerten Bookmarken Pilz ändern







Borstenfüssiges Fadenkeulchen - Typhula setipes

Borstenfüssiges Fadenkeulchen-Typhula setipes ©Jens H. Petersen/MycoKey
Autor: (Grev.) Berthier 1976 Synonyme exist.
Fruchtkörper: 0.01 cm x 0.20 cm Ständer Länge: 0.10 cm x 0.60 cm x Durchmesser: 0.01 cm x 0.30 cm Fruchtkörper keulig eiförmig Stiel nicht abgesetzt oder direkt in Keule übergehend, bauchig zusammengedrückt, weiss, innen hohl, wachsartig oder hornartig, steif, weiss Stiel bzw. Ständer Stiel hohl, durchscheinend, weisslich kein Speisepilz

Info hinterlegen Bewerten Bookmarken Pilz ändern







Schneeweißes Fadenkeulchen - Typhula spathulata

Schneeweißes Fadenkeulchen-Typhula spathulata ©Harry Regin/www.pilzfotopage.de
Autor: (Peck) Berthier 1976 Synonyme exist.
Leider noch keine weiteren Infos hinterlegt.

Info hinterlegen Bewerten Bookmarken Pilz ändern







Typhula subvariabilis

Autor: Berthier 1974 NoSyn.
Leider noch keine weiteren Infos hinterlegt.

Info hinterlegen Bewerten Bookmarken Pilz ändern

Farn-Fadenkeulchen - Typhula todei

Autor: Fr. 1815 Synonyme exist.
Fruchtkörper Fruchtkörper 1—2 cm hoch; Stiel fadenförmig, weiss, glatt. Keule länglich- elliptisch oder fast lineal, gelblich, trocken hellrötlich- braun. Fruchtkörper niemals aus einem Sklerotium entspringend.

Info hinterlegen Bewerten Bookmarken Pilz ändern

Typhula trifolii

Autor: Rostr. 1890 NoSyn.
Leider noch keine weiteren Infos hinterlegt.

Info hinterlegen Bewerten Bookmarken Pilz ändern

Kolbenförmiges Fadenkeulchen - Typhula uncialis

Kolbenförmiges Fadenkeulchen-Typhula uncialis ©Jens H. Petersen/MycoKey
Autor: (Grev.) Berthier 1976 Synonyme exist.
Fruchtkörper Fruchtkörper ganz einfach, voll, zäh und steif, stumpf, kahl, zur Basis verjüngend und direkt in den Stiel übergehend.

Info hinterlegen Bewerten Bookmarken Pilz ändern







Typhula variabilis

Autor: Riess 1850 Synonyme exist.
Fruchtkörper einfach oder in verschiedener Weise verzweigt, mit walzenförmiger, nach oben verjüngender, 1 - 2 mm langer Keule. schmuzig graugrün. . An dürren Stengeln, im humosen Boden etc. Oberfläche und Hülle Sclerotium dunkelbraun bis schwarz, kuglig oder linsenförmig, in der Mitte meist etwas eingedrückt, runzelig. Stiel bzw. Ständer Fadenförmiger, oft niederliegender, an der Basis zottiger Stiel, kein Speisepilz

Info hinterlegen Bewerten Bookmarken Pilz ändern

Zottiges Fadenkeulchen - Typhula villosa

Autor: (Schumach.) Fr. 1821 Synonyme exist.
Leider noch keine weiteren Infos hinterlegt. kein Speisepilz

Info hinterlegen Bewerten Bookmarken Pilz ändern

Typhula viticola

Autor: (Peck) Berthier 1976 Synonyme exist.
Leider noch keine weiteren Infos hinterlegt.

Info hinterlegen Bewerten Bookmarken Pilz ändern

Seite: [<<] [<] 1 2