Sprung zum Inhalt


Melanogaster (Subscribe)

Links

Weissgekammerte Schleimtrüffel - Melanogaster ambiguus

Autor: (Vittad.) Tul. & C. Tul. 1843 Synonyme exist.
Fruchtkörper Fruchtkörper rundlich, fast kugelig oder elliptisch, 2—4 cm breit, anfangs olivenbraun, später dunkel-lederbraun, mit weitläufigen, gleichfarbigen oder schwärzlichen, w µm rzelartigen Mycelsträngen überzogen. Oberfläche und Hülle Peridium weichfleischig, fein wolligfaserig, fast glatt erscheinend, trocken runzelig. essbar

Info hinterlegen Bewerten Bookmarken Pilz ändern

Schleimtrüffel ? - Melanogaster broomeanus

Autor: Berk. 1843 Synonyme exist.
Leider noch keine weiteren Infos hinterlegt.

Info hinterlegen Bewerten Bookmarken Pilz ändern

: Schleimtrüffel - Melanogaster intermedius

Autor: (Berk.) Zeller & C.W. Dodge 1936 Synonyme exist.
Leider noch keine weiteren Infos hinterlegt. essbar

Info hinterlegen Bewerten Bookmarken Pilz ändern

Grosssporige Schleimtrüffel - Melanogaster macrosporus

Autor: Velen. 1922 NoSyn.
Leider noch keine weiteren Infos hinterlegt.

Info hinterlegen Bewerten Bookmarken Pilz ändern

Kupferfarbene Schleimtrüffel - Melanogaster tuberiformis

Autor: Corda 1831 Synonyme exist.
Fruchtkörper Fruchtkörper rundlich-knollenförmig, oft etwas unregelmässig, bis 8 cm im Durchmesser, kupferbraun, am Grunde gefaltet und mit verästelten, glänzend schwarzen Mycelsträngen versehen. Peridie lederartig-fleischig, fast glatt, glanzlos, fest mit der Gleba verwachsen.

Info hinterlegen Bewerten Bookmarken Pilz ändern

Bunte Schleimtrüffel - Melanogaster variegatus

Autor: (Vittad.) Tul. & C. Tul. 1851 Synonyme exist.
Fruchtkörper Fruchtkörper rundlich -knollenförmig, höckerig, meist 3—6 cm breit, anfangs ockerfarben oder gelblich, später gelbbraun, mit wenigen Mycelsträngen. Oberfläche und Hülle Peridium weich, filzig.

Info hinterlegen Bewerten Bookmarken Pilz ändern