Sprung zum Inhalt


Oxyporus (Subscribe)

Links

Rinden-Steifporling - Oxyporus corticola

Rinden-Steifporling-Oxyporus corticola ©Kari Pihlaviita @ Helsinki
Autor: (Fr.) Ryvarden 1972 Synonyme exist.
Fruchtkörper weit ausgebreitet, gleichförmig, fest, weiss oder blass. Mycel zu einem dichten Filze verwebt. Oberfläche und Hülle Poren nackt, oberflächlich, punktförmig, unscheinbar.

Info hinterlegen Bewerten Bookmarken Pilz ändern







Breitrandiger Steifporling - Oxyporus latemarginatus

Autor: (Durieu & Mont.) Donk 1966 Synonyme exist.
Leider noch keine weiteren Infos hinterlegt.

Info hinterlegen Bewerten Bookmarken Pilz ändern

Treppenförmiger Steifporling - Oxyporus populinus

Treppenförmiger Steifporling-Oxyporus populinus ©Jens H. Petersen/MycoKey
Autor: (Schumach.) Donk 1933 Englisch: Poplar Bracket Synonyme exist.
Fruchtkörper ausgebreitet umgebogen, reihenweise dachziegelig übereinanderstehend, verwachsend, korkig-holzig, zottig, weiss oder grau, unten weiss. Oberfläche und Hülle Röhren geschichtet, klein; Mündungen rundlich, weiss.

Info hinterlegen Bewerten Bookmarken Pilz ändern







Krustenförmiger Steifporling - Oxyporus populinus var.obducens

Krustenförmiger Steifporling-Oxyporus populinus var.obducens ©Thomas Læssøe/MycoKey
Autor: (Pers.) Donk 1933 Synonyme exist.
Fruchtkörper ausgebreitet, inkrustierend, eingewachsen, fest, weiss, ganz aus Poren bestehend, die bei mehrjährigen Exemplaren in vielen, 2—3 mm dicken Schichten übereinanderstehen. Oberfläche und Hülle Poren sehr klein, dicht gedrängt, gleich gross, blass ledergelb.

Info hinterlegen Bewerten Bookmarken Pilz ändern







Falber Steifporling - Oxyporus ravidus

Autor: (Fr.) Bondartsev & Singer 1941 Synonyme exist.
Leider noch keine weiteren Infos hinterlegt.

Info hinterlegen Bewerten Bookmarken Pilz ändern