Sprung zum Inhalt


Home > Basidiomycota > Agaricomycetes > Agaricales > Agaricaceae > Cystoderma > Weinroter Körnchenschirmling

Weinroter Körnchenschirmling-Cystoderma superbum Previous | Next >

Weinroter Körnchenschirmling - Cystoderma superbum

Autor: Huijsman 1956

Synonyme:
Weinroter Körnchenschirmling

Cystoderma superbum
Lepiota haematites

Cystoderma superbum Huijsman 1956
Cystoderma haematites auct. brit.


Hut: jung halbkugelig gewölbt, dann flach ausgebreitet bis niedergedrückt, fast genabelt, feinkörnig, flockig bereift, später kahl, satt weinrötlich, alt ausblassend.

Lamellen: schmal angeheftet, cremeweiss, bald blass fleischrötlich, Schneiden heller.

Fleisch: weisslich bis blass rosa, im Stiel gelblich, relativ dick.

Stiel: röhrig, Spitze glatt, unterhalb der ringartigen Zone körnig-flockig, wie der Hut gefärbt, Basis weisslich filzig.

Vorkommen: im Nadelwald, Herbst.

Review It Rate It Bookmark It

Speisewert:

kein Speisepilz

Abmessungen:

Hutbreite: 2.00 ... 6.00 cm
Stiellänge: 4.00 ... 8.00 cm
Stieldurchmesser: 0.30 ... 0.40 cm
Sporenmaße Länge x Breite: 3.30 - 4.70 x Breite: 2.50 - 3.30 µm

Hut

Hutform:
halbkugelig, schirmförmig, gewölbt ausgebreitet, flach
Hutoberfläche:
trocken faserig, schuppig, haarig, borstig
Hutrand:
glatt flockig, faserig oder überhängend
Hutfarbe:
orange, rot, pink hellbraun, braun, gelbbraun, rotbraun,

Lamellen bzw. Röhren

Lamelen bzw. Röhren:
Lamellen
Lamellenfarbe:
weiß, weißlich creme, ocker orange, rot, rosa, pink
Lamellen- bzw. Röhrenansatz und Form:
fast frei, angeheftet, schmal angewachsen Lamellen bzw. Röhren mittel entfernt Lamellen bzw. Röhren dünnschichtig, schmale Schicht Rand heller Aussenschicht bzw. Schneide glatt Lamellen bzw. Röhren nicht leicht ablösbar

Stiel und Stielbasis

Stielgröße:
Länge: 4.00 cm ... 8.00 cm
Dicke: 0.30 cm ... 0.40 cm
Stiel und Farbe:
Stielfarbe wie Hutfarbe orange, rot, pink hellbraun, braun, gelbbraun, rotbraun,
Stielkonsistenz
Stiel innen hohl
Stielform, Stielbasis
Stiel zylindrisch, gleichförmig dick Basis verdickt oder knollig, Knolle
Stieloberfläche:
faserig, schuppig, haarig, borstig
Ring:
ohne Ring oder Ringrest mit Ring oder Ringrest mit Ringzone, Haarschleier, Haarschleierrest

Fleisch

dick weich, schwammig fest, hart, zäh

Geruch und Geschmack

Geruch:
Gurke, Rettich, Kartoffel anders unauffällig
Geschmack:
mild

Vorkommen

Herbst Winter im Nadelwald auf Erde