Sprung zum Inhalt


Zwergackerling-Agrocybe pusiola Previous | Next >

Zwergackerling - Agrocybe pusiola

Zwergackerling-Agrocybe pusiola
Bild © (1)

Autor: (Fr.) R. Heim 1934

Synonyme:
Winziger Ackerling
Zwergackerling
Zwerg-Ackerling

Agaricus laevis Pers.
Agrocybe pusilla
Agaricus pusillus Fr. 1821
Agaricus pusillus Schaeff. 1774
Agaricus pusiolus Fr. 1821
Agaricus subcoriaceus Batsch 1783
Agrocybe pusilla (Schaeff.) Watling 1981
Chamaeceras pusillus (Fr.) Kuntze 1898
Naucoria pusilla (Fr.) P. Kumm. 1871
Naucoria pusiola (Fr.) Gillet 1874
Simocybe pusiola (Fr.) Karsten 1879


Hut: jung halbkugelig, bald ausgebreitet gewölbt, glatt, kahl, schwach klebrig, glänzend, hygrophan, feucht gelbbräunlich, trocken beige, blass.

Lamellen: ausgebuchtet angewachsen, jung blass, dann zimtbraun, schmal.

Fleisch: dünn, blass.

Stiel: röhrig hohl, starr, gelblich, glänzend, wurzelnd, meist mit vergrabenem, schwarzem kleinem Sklerotium (Knolle) verbunden.

Vorkommen: auf Stoppelfeldern, grasigen Dünen.

Geruch: unauffällig.

Sporen: Sporenpulver dunkelbraun.

Review It Rate It Bookmark It

Speisewert:

kein Speisepilz

Für volle Auflösung bitte auf da Bild klicken:
© (1)
Bild 1 © (1) Jens H. Petersen/MycoKey

Abmessungen:

Hutbreite: 0.50 ... 1.50 cm
Stiellänge: 2.00 ... 4.00 cm

Hut

Hutform:
halbkugelig, schirmförmig, gewölbt ausgebreitet, flach
Hutoberfläche:
glatt trocken glänzend schmierig, schleimig, fettig, klebrig seidig, samtig, lederig, filzig
Hutrand:
glatt
Hutfarbe:
creme, gelb gelb, gelblich hellbraun, braun, gelbbraun, rotbraun, grau hygrophan

Lamellen bzw. Röhren

Lamelen bzw. Röhren:
Lamellen
Lamellenfarbe:
creme, ocker hellbraun, braun, gelbbraun, rotbraun,
Lamellen- bzw. Röhrenansatz und Form:
breit angewachsen Lamellen bzw. Röhren am Stiel ausgebuchtet Lamellen bzw. Röhren weit auseinander Lamellen bzw. Röhren mittel entfernt Lamellen bzw. Röhren dünnschichtig, schmale Schicht Aussenschicht bzw. Schneide glatt Lamellen bzw. Röhren nicht leicht ablösbar

Stiel und Stielbasis

Stielgröße:
Länge: 2.00 cm ... 4.00 cm
Stiel und Farbe:
creme, gelb orange, rot, pink hellbraun, braun, gelbbraun, rotbraun, sehr dunkel, schwärzlich, schwarz
Stielkonsistenz
Stiel innen hohl
Stielform, Stielbasis
Stiel zylindrisch, gleichförmig dick
Stieloberfläche:
glatt, kahl, bereift schmierig, schleimig, fettig, klebrig
Ring:
ohne Ring oder Ringrest

Fleisch

dünn weich, schwammig fest, hart, zäh

Geruch und Geschmack

Geruch:
unauffällig
Geschmack:
unauffällig, unbedeutend

Vorkommen

Sommer Herbst auf Äckern, Feldern auf Erde