Sprung zum Inhalt


Gemeiner Kugelschneller - Sphaerobolus stellatus
Englisch: Shooting Star

Gemeiner Kugelschneller-Sphaerobolus stellatus
Bild © (1)

Autor: Tode 1790

Synonyme:
Artilleriepilz
Kanonenpilz

Sphaerobolus tubulosus Fr. 1823
Sphaerobolus stellatus Tode 1790
Nidularia dentata With. 1796
Lycoperdon carpobolus L. 1753
Sphaerobolus dentatus (With.) W.G. Sm. 1908
Carpobolus stellatus (Tode) Desm. 1826
Sphaerobolus stellatus var. brasiliensis Viégas & C.G. Teixeira 1945
Sphaerobolus stellatus var. stellatus Tode 1790


Fruchtkörper: 1-3 cm großer, jung kugeliger, später sternförmig aufgerissener, gelblich-oranger, oben bzw. an den späteren Rändern gelb-weisslicher Pilz mit innenliegender Sporenkugel, die bei Reife aktiv "verschossen" wird.

Oberfläche, Hülle: Bei Reife öffnet sich der Pilzkörper in 4 bis 9 sternförmige Strahlen.

Inneres, Innenmasse: Innerhalb des Pilzes reift ein ca. 1 mm großes einzelnes Sporenei von matt-gelber, rötlich-brauner bis dunkelbrauner Farbe.

Basis, Ständer: Der Fruchtkörper mit Sporenkugel wächst auf einer filzigen Unterlage. Die Sporenkugel selbst wird aktiv verschossen und kann bis zu 5 m weit fliegen. Die Kugeln sind klebrig und haften sich bei Berührung gerne an.

Vorkommen: Der Pilz wächst auf altem Holz, Rinde, Rindenmulch und anderen Holzresten von Frühjahr bis Herbst. Gerne gesellig.

Eingetragen durch: admin
Zuletzt geändert: Son , 20.Nov 2011

Review It Rate It Bookmark It


Für volle Auflösung bitte auf da Bild klicken:
© (1)
© (2)
© (3)
Bild 1 © (1) Volker Fäßler - pilzewelt.de
Bild 2 © (2) Jens H. Petersen/MycoKey
Bild 3 © (3) Jens H. Petersen/MycoKey

Abmessungen:

Fruchtkörper

Fruchtkörper Form:
kugelförmig
Fruchtkörper Konsistenz:
Fruchtkörperoberfläche:
glatt
Fruchtkörperfarbe:
creme, gelb hellbraun, braun, gelbbraun, rotbraun,
Fruchtkörperinneres:
linsenförmige Gebilde aktiv schleudernd

Ständer und Ständerbasis

Basis und Ständer:
Stiel- bzw. Ständeroberfläche:
Stielansatz:

Kopf und Hülle

Falls Fruchtkörper mit Kopf::
Falls Hülle vorhanden:
zweischichtig Hülle glatt Hülle oben öffnend Hülle sternförmig aufreißend

Vorkommen, Fleisch, Geschmack und Geruch

Vorkommen:
Sommer Herbst Winter im Laubwald in Sträuchern und Gebüsch auf Brandstellen auf Wiesen auf Wegen, kahlen Plätzen, Schotterplätzen auf Erde auf Holz bei Buchen oder Eichen
Fleisch:
Geruch:
Geschmack: