Sprung zum Inhalt


: - Tuberculina persicina

Autor: (Ditmar) Sacc. 1881

Synonyme:

Tubercularia persicina Ditmar 1817
Tuberculina persicina (Ditmar) Sacc. 1881
Cordalia persicina (Ditmar) Gobi 1885


Fruchtkörper: Bildet über den befallenen Sporenlagera violette, zuweilen harte sklerotienartige Überzüge.

Oberfläche, Hülle:

Inneres, Innenmasse:

Basis, Ständer:

Vorkommen: Auf verschiedenen Rostpilzen.

Sporen: Sporen blass violett bis fast farblos, kugelig oder ellipsoidisch, 9—13 µm lang, 7—10 µm breit, glatt.

Eingetragen durch: admin

Review It Rate It Bookmark It


Abmessungen:
Sporenmaße Länge x Breite: 9.00 - 13.00 x Breite: 7.00 - 10.00 µm

Fruchtkörper

Fruchtkörper Form:
Fruchtkörper Konsistenz:
Fruchtkörperoberfläche:
Fruchtkörperfarbe:
Fruchtkörperinneres:

Ständer und Ständerbasis

Basis und Ständer:
Stiel- bzw. Ständeroberfläche:
Stielansatz:

Kopf und Hülle

Falls Fruchtkörper mit Kopf::
Falls Hülle vorhanden:

Vorkommen, Fleisch, Geschmack und Geruch

Vorkommen:
Fleisch:
Geruch:
Geschmack: